Anzeige:





Felgenpräsentation Rondell Raddesign 033
Modernes 10-Speichen-Design in Mehrteiler-Optik auf der neuen Mercedes A-Klasse (169)

  • Modisch: elegant-feingliedriges 10-Speichendesign
  • Dynamische Speichenform
  • Brilliantsilber, Felgenhorn poliert
  • Präsentiert auf der neuen Mercedes A-Klasse

Modisches 10-Speichen-Rad in Mehrteiler-Optik

Ein Radtyp der Superlative! Die Mehrteiler-Optik und das filigrane 10-Speichen-Design in Verbindung mit hochglanzpoliertem Tiefbett unterstreichen den dynamischen Auftritt von Rondells 033.

Anzeige:


Für zusätzliche Brillianz und eine unverwechselbare Optik der Silberlinge sorgt eine hochwertige Silberlackierung, die höchsten Ansprüchen gerecht wird.

 

Seit Jahren steigt der Ausstattungsgrad mit Leichtmetallfelgen, die fast alle Hersteller als Sonderausstattung für ihre Modelle anbieten. Aber auch in der Zweitausstattung gewinnen hübsche Leichtmetallfelgen ständig an Bedeutung.

 

 








Angeliefert wird die hochwertige
Felge mit textiler Schutzhülle.






Wir präsentieren nachfolgend
von Rondell das Raddesign 033
von Rondell auf der neuen
Mercedes A-Klasse.

 
 








Mitgeliefert werden von Rondell auch die hochwertigen 42mm Metallventile


Rondell-Räder stehen für das perfekte Zusammenspiel aus innovativem Design sowie handwerklicher Qualität und Fertigungspräzision.

Der aufstrebende Räderhersteller Rondell - mit Sitz in Weiden i.d.Opf. - hat sich innerhalb der letzten Jahre zum Top Markenhersteller ansprechender Leichtmetallräder entwickelt. Für alle gängigen Fahrzeugtypen bietet Ihnen Rondell eine vielseitige Auswahl an attraktiven Leichtmetallrädern. Das Sortiment von zweiteiligen Felgen umfasst 6 Räderdesigns. Das an einteiligen Felgen umfasst derzeit sogar über 40 Designs.


Das filigrane 10 Speichendesign und polierte Felgenhorn sorgen für eine wertige Optik

Das neue 033er Rondell-Rad zeichnet sich nicht nur durch sein sportliches wie edles Felgendesign aus sondern auch durch seine erstklassige Verarbeitungsqualität.

Rondell fertigt mit modernsten Fertigungstechnologien

Innovative Produkte, modernste Fertigungstechnologien und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Diese Kurzformel ist das Erfolgsrezept der Marke Rondell, die im Jahr 1983 in München gegründet wurde. Mit High-Tech-Produkten, die sowohl in punkto Qualität wie auch Styling die Kunden überzeugen, hat Rondell einen Spitzenplatz im internationalen Leichtmetallfelgen-Markt eingenommen.



Das Rondell Raddesign 033 an Mercedes A-Klasse

Rondell – Eine Top-Marke auf der Überholspur

Der Erfolg von Rondell hat eine solide Basis. Im permanenten Dialog mit internationalen Automobil-Designern und mit deutschem Engineering hat Rondell eine schlagkräftige Produktpalette entwickelt.

Egal ob Vielfahrer, Autoliebhaber oder Tuning-Experte. – Rondell bietet seinen anspruchsvollen Kunden ein umfangreiches Produktsortiment, das stetig ausgebaut wird. Das Angebot an Leichtmetallfelgen umfasst mittlerweile über vierzig Design-Modelle in Größen von 13 Zoll bis 19 Zoll im einteiligen und zweiteiligen Sektor.

Durch die stetige Optimierung der Produkttechnologie treibt Rondell die kompromisslose Entwicklung von High-Tech-Leichtmetallfelgen stetig voran. Dabei fließen die aktuellen Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung kontinuierlich in die Konzeption neuer Produkte ein.

Aber auch die motivierten Mitarbeiter und das straff organisierte Qualitätssicherungssystem sichern Rondell eine starke Marktposition.


 
Reifenempfehlung: High Performance-Reifen Nokian Z 215/45 R17 (VA)

Wir montierten auf der A-Klasse folgende Räder und Reifen:

Hersteller Rondell
Radtyp 033 - Silber Horn Poliert
Grösse 7.5 x 17
Lochkreis (LK) 5 x 112
Einpresstiefe (ET) 35
Ventil Metallventill 42mm
Radnummer Z 33 757 35 R
Reifen 215/45 R17 (VA)
215/45 R17 (HA)
Nokian Z

Über 40 einteilige Designs

Modern, klassisch oder sportlich – für jeden Anspruch die richtige Felge. Mit den einteiligen Leichtmetallrädern von Rondell können Sie Ihr Fahrzeug preisbewusst optisch aufwerten.

High-Tech-Produktion bei Rondell

Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit sind die obersten Gebote in der Leichtmetallfelgen-Produktion bei Rondell. In einer vollautomatischen Fertigungsanlage werden die zweiteiligen Leichtmetallräder verbaut und vermessen. Die abschließende Qualitätskontrolle prüft nach strengsten Kriterien die Verarbeitung der Leichtmetallräder. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass nur technisch einwandfreie Räder mit bester Qualität die Montagehalle verlassen.

Rondell montiert seine zweiteiligen Leichmetallfelgen in einer High-Tech-Produktionsanlage, die mit modernster Sensorik ausgestattet ist. Die Rohteile bestehend aus Felgenstern, Radaussenhälfte bzw. Edelstahlaußenbett und Zubehör werden bei der Anlieferung einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Hochpräzise und kontinuierlich steuern Roboter die Produktion. Sie nehmen die einzelnen Produktteile auf und transportieren diese zu den jeweiligen Bearbeitungsprozessen.Die Leichtmetallfelgen durchlaufen die einzelnen Fertigungsschritte. Gewinde und das Ventilloch werden gebohrt, die Felgen präzise zusammengesetzt und verschraubt.

Bei der Endkontrolle werden die fertigen Leichtmetallfelgen auf ein hundertstel Millimeter
genau vermessen. Neben der hohen Qualität zeichnen die Rondell Räder ein hervorragendes Preis-/Leistunsgerverhältnis aus.




Das Rondell-Rad 033 verleiht der A-Klasse eine unverwechselbare, individuelle Note


Ein Fahrzeug ist auch Ausdruck individueller Persönlichkeit. Darum sollte es einzigartig sein, einen eigenen Charakter haben und vor allem dem Typ entsprechen. Die Vorteile von Aluminiumrädern gegenüber herkömmlichen Stahlrädern liegen auf der Hand:

- Geringeres Gewicht ermöglicht besseres Beschleunigungs- und Bremsverhalten
- Bessere Rundlaufeigenschaften
- Geringere ungefederte Massen und damit generell bessere Fahreigenschaften

- Größere Designvielfalt

Angeboten wird das "Record" in den Grössen 7,5x16 sowie 7,5x17 Zoll mit unterschiedlichen Einpresstiefen für viele verschiedene Fahrzeugmodelle. Das 033 ist für nahezu alle Fahrzeuge mit 4- und 5-Loch-Anbindung erhältlich.




Rondell Raddesign 033 in 7,5x17 verbaut auf A-Klasse mit Nokian Z mit 215/45 R17 (VA+HA)

Zusammen mit dem Nokian Z ist das Alurad in 17 Zoll von Rondell eine besondere Empfehlung zur Nachrüstung. Der Nokian Z ist ein neuer Hochgeschwindigkeitsreifen bis 270 km/h mit Speedindex W, der Sicherheit in Extremsituationen, hervorragenden Grip und hohe Lenkpräzision mit Gummimischungen aus umweltschonenderen, gereinigten Ölen vereint. Neben der tollen Optik, gewinnt die A-Klasse ausserdem an Fahrdynamik ohne dabei gegenüber der Serienbereifung an Komfort einzubüßen.

Weitere Informationen unter:

Rondell
Telefon 0961 / 6346165
Telefax 0961 / 6346160

Alte Reichsstrasse 1
92637 Weiden i.d.Opf.

www.rondell.com


 



Nokian Z - Neuer Hochgeschwindigkeitsreifen ohne schädliche HA-Öle
bis 270 km/h...



________________________