Anzeige:



IAA 2007
Volkswagen wird acht Weltpremieren auf der IAA zeigen
VW Tiguan im Zentrum des Messeauftritts von Volkswagen

 
  • Tiguan, Studie und sechs Mal BlueMotion
  • IAA: Mehr als 50 Modelle werden in der VW-Halle 3.0 stehen
  • Kleinwagen-Studie mit Heckmotor
 


VW Tiguan feiert auf der IAA seine Weltpremiere

VW auf der IAA: Tiguan, Studie und sechs Mal BlueMotion


Volkswagen wird auf der diesjährigen IAA mehr Modelle als je zuvor zeigen. Das umfangreichste Produktprogramm aller Zeiten soll präsentiert werden. Mehr als 50 Modelle werden in Halle 3.0 stehen, acht davon sind Weltpremieren. Außerdem wird Volkswagen einen kleinen Vierzylinder-Diesel mit Common-Rail-Einspritzung zeigen.


________________________________________________________
Anzeige:


________________________________________________________


Im Zentrum der Präsentation wird laut VW der neue Tiguan sowie eine Cityfahrzeug-Studie stehen. Er sei das weltweit erste Volumenmodell mit ausschließlich hochaufgeladenen Motoren. Außerdem präsentieren die Wolfsburger sechs neue BlueMotion-Modelle.
So wird in Frankfurt erstmals der neue Mini-SUV VW Tiguan - unterhalb des Touareg positioniert - der breiten Öffentlichkeit gezeigt.

Das offizielle Motto der diesjährigen IAA lautet: "Sehen, was uns morgen bewegt". Europas größter Autohersteller verrärt nur so viel, dass das Herz dieses City-Kleinwagens dort schlagen werde, wo es einst beim Käfer der Boxermotor tat. Schon seit einiger Zeit wurde über einen etwa 3,50 Meter langen künftigen VW-Kleinwagen mit Zwei- oder Dreizylinder-Motor im Heck spekuliert. Volkswagen hält sich noch zu weiteren Details des Fahrzeugs bedeckt.


VW Tiguan im Zentrum des IAA-Messeauftritts von Volkswagen

VW verabschiedet sich schrittweise von seinen lauten Pumpe-Düse-Dieseln

VW präsentiert sechs neue BlueMotion-Modelle. Zwei neue Vierzylinder-Selbstzünder mit 140 und 170 PS kommen nun mit der Common-Rail-Einspritzung. VW verabschiedet sich schrittweise von seinen lauten Pumpe-Düse-Dieseln. Beide Aggregate erfüllen bereits die ab 2009 geltende Euro-5-Abgasnorm. VW wird damit ab 2008 insgesamt neun Fahrzeugtypen unter dem Label BlueMotion anbieten. Der Tiguan sei das weltweit erste Volumenmodell mit ausschließlich hochaufgeladenen Motoren. Die Aggregate böten zwei Vorteile: Weniger Verbrauch bei mehr Fahrleistung. Zwei neue TDI mit CommonRail leisten 103 kW(140 PS) und 125 kW(170 PS). Beide Motoren erfüllen die Grenzwerte der ab 2009 geltenden Euro-5-Abgasnorm.

Weitere Informationen unter: www.volkswagen.de


 

Neuheiten-Feuerwerk des Volkswagenkonzerns auf der IAA
mit acht Weltpremieren...

 

Twincharger mit Dieselqualitäten. Im Test der VW Golf 1.4 TSI mit 103 kW/140 PS...

 



Erste Fotos des neuen VW Tiguan, des zweiten SUV Modells von Volkswagen...


 



Neu von Volkswagen Individual: R-Line-Ausstattungspakete für Golf und Touran...


________________________