Anzeige:



AutoNews
Toyota präsentiert drei Weltpremieren auf dem Pariser Autosalon
U.a. den neuen Avensis sowie iQ und Urban Cruiser

  • Pariser Autosalon vom 4. bis 19. Oktober 2008
  • Toyotas Neuheiten: Urban Cruiser, iQ, Avensis
  • Dritte Baureihe des Avensis
  • Der kürzeste Viersitzer der Welt: Der Ultra-Kompakt iQ
  • Sparsamer Kompakt-SUV: Toyota Urban Cruiser


 


Der neue Toyota Avensis mit hoher Gürtellinie und sehr kurzem Heck

Im Mittelpunkt steht die Neuauflage des Avensis

Nach einem verhaltenen Neuheiten-Jahr 2008 zeigen die Japaner drei Weltpremieren. Präsentiert werden diese auf dem Pariser Autosalon vom 4. bis 19. Oktober 2008. .Außerdem wird in der französischen Hauptstadt die Serienvarianten des Ultra-Kompakt-Autos iQ und des Kompakt-SUVs namens Urban Cruiser zu sehen sein. Apetizer: Toyota lüftete nun die ersten drei Fotos der kommenden drei Serienversionen.

________________________________________________________
Anzeige:


________________________________________________________

Neuer Avensis mit hoher Gürtellinie

Mit dem neuen Avensis möchte Toyota in der Klasse um VW Passat und Co. wieder Marktanteile gewinnen. Die nunmehr dritte Generation wird die aktuelle Baureihe, die seit 2003 erhältlich ist, ablösen. Die japaner versprechen ein gesteigertes Qualitätsniveau und erweiterte Ausstattungsangebote, die im Marktsegment Maßstäbe setzen sollen. Der neue Avensis wirkt kantiger und dynamischer als die Vorgängerversion. Auf dem bisher einzigen Bild von der Limousine fällt vor allem die relativ hohe, nach hinten leicht ansteigende Gürtellinie auf. Angetrieben werden soll der neue Avensis durch kraftvolle und saubere Motoren mit reduziertem CO2-Ausstoß. Markteinführung des neuen Mittelklasse-Toyotas in Deutschland wird im April 2009 erfolgenAnschliessend folgt dann der Kombi.


Der kleine Flitzer misst weniger als drei Meter: Der Toyota iQ wird ein Ultra-Kompakt-Auto a´ la Smart

Der kürzeste Viersitzer der Welt: Der Ultra-Kompakt iQ

Nach einer ersten Vorstellung als Studie in Genf sowie anschliessend auf der Frankfurter Automesse IAA im Herbst 2007 zeigt Toyota jetzt erstmals die Serienversion des iQ. Der kleine Flitzer misst weniger als drei Meter, soll aber dennoch Platz für drei bis vier Personen bieten. Toyotas versucht sich erstmal im Kleinstwagen-Segment und wird sich damit direkt gegen Smart Fortwo positionieren. Im Gegensatz zum Smart sollen drei Erwachsene und ein Kind bequem im iQ bequem Platz finden. Als CO2-Ausstoß peilt Toyota einen Wert von 99 Gramm pro Kilometer an. Neben einer umfangreichen Grundausstattung kommt im iQ der laut Toyota der weltweit erste, hinter den Sitzen angebrachte Heck-Airbag für die Rücksitzpassagiere zum Einsatz. Der Kleinstwagen soll laut Toyota in puncto Komfort und Sicherheitsausstattung Klassengrenzen überschreiten. Die Produktion des iQ soll noch Ende 2008 beginnen, im Frühjahr 2009 dürfte der kleine Japaner dann auf den Markt kommen. Weitergehende Details möchte der Hersteller aber erst in Paris nennen.


Sparsamer Kompakt-SUV: Toyota Urban Cruiser

Kompakt-SUV Urban Cruiser

In Genf 2008 zeigte Toyota erstmals ein SUV unterhalb des RAV4 als Studie, in Paris steht die Serienversion des Urban Cruisers. Eine erste Studie war bereits auf dem Genfer Autosalon im März 2008 zu sehen. Den Offroader prägen robustes Design, bullige Front und ausgestellte Radhäuser. Gebaut wird der Urban Cruiser auf der Plattform des Yaris. Der kompakte Allradler ist weniger fürs Gelände als vielmehr für den urbanen Einsatz konzipiert. Mit dem 1,4-Liter D-4D-Motor und Allradantrieb soll der CO2-Ausstoß 133 g/km betragen. Der Fünftürer bleibt in der Klasse der Fahrzeuge unter 4 Meter Länge und soll Kunden ansprechen, denen beispielsweise der RAV4 zu groß geworden ist..

Weitere Informationen unter: www.toyota.de


 

Europapremiere in Genf: Toyota Urban Cruiser Studie - Umweltverträglicher Kompakt-SUV für den Grosstadt-Dschungel...

 

Small in Japan: Ultrakompaktes Konzeptfahrzeug
Toyota iQ
ist bereits seriennah...

 
Steckdose statt Tankstelle: Toyota testet in Japan die ersten Prius mit Plug-In-Hybrid-Technik...

________________________