Anzeige:







AutoNews
Audi A5 Sportback kommt im September

Das Beste aus verschiedenen Fahrzeugwelten

  • Neues Fahrzeugkonzept - progressiver Mix aus Coupé und Avant
  • Zunächst sind zwei Otto- und drei Dieselmotoren; Alle Motoren mit Rekuperationssystem
  • Neu entwickeltes ESP mit elektronischer Quersperre
  • 480 Liter großer Kofferraum
  • Ab Sept. zu Preisen ab 36.050 Euro
   


Audi A5 Sportback - das dritte Modell in der A5-Reihe

**Update** A5 Sportback sofort bestellbar - Lieferung ab September

Die Studie wurde bereits präsentiert. Nun kommt das Serienmpdell. Nach Coupé und Cabriolet ist der Sportback das dritte Mitglied der A5-Modellfamilie und begründet gleichzeitig ein neues Segment. Der Einstiegspreis zum Start Vorverkauf beträgt 36.050 Euro für den 2.0 TDI. Ein Modell mit einem noch attraktiveren Preis folgt Mitte 2010. Damit wird der A5 Sportback zum Einstiegsmodell in die A5-Baureihe.

Anzeige:


Meilenstein in puncto Fahrzeugdesign

Das 5-türige Coupé zeichnet sich durch seine elegante, sportlich gestreckte Linienführung aus. Die Limousine hat einen 2,81 Meter langen Radstand, kurze Karosserieüberhänge, sowie vier Türen ohne Fensterrahmen. Die coupéhafte Silhouette ergibt sich durch die im Vergleich zur A4 Limousine um 36 mm geringere Fahrzeughöhe mit der maßvoll abgesenkten Dachpartie mit sehr lang auslaufender Dachlinie.

Das neue Kombi-Coupé ist als Viersitzer konzipiert

Markant-schmale C-Säule

Das Kofferraumvolumen des Viersitzers liegt mit 480 Litern beinahe auf A4 Avant-Niveau, bei umgeklappten Rücksitzlehnen sind es beeindruckende 980 Liter. Der A5 Sportback bietet vollwertigen Komfort auf allen vier Sitzen und bequemes Ein- und Aussteigen über jede Tür. Trotz der im Vergleich zur A4 Limousine geringeren Fahrzeughöhe und des nach hinten abfallenden Daches bietet der Sportback vergleichbare Kopf- und Beinfreiheit.


Alle Triebwerke sind Direkteinspritzer - die Diesel als hochkultivierte Common Rail-TDI; die Benziner arbeiten nach dem FSI-Konzept. Alle Aggregate erfüllen die EU5-Abgasnorm, die Selbstzünder sind serienmäßig mit Dieselpartikelfilter ausgerüstet. Zunächst sind zwei Otto- und drei Dieselmotoren für den A5 Sportback erhältlich. Die beiden Benziner, der 2.0 TFSI Quattro mit 155 kW (211 PS) und 350 Nm Drehmoment und der 3,2 Liter-V6 mit 195 kW (265 PS) ebenfalls mit Quattro-Allradantrieb sind mit dem Audi "valvelift system" ausgestattet. Diese Ventilhubsteuerung ermöglicht mehr Leistung und Drehmoment bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch. Gleich zu Beginn stehen auch der 2.0 TDI 6-Gang Handschalter mit dem Start-Stop-System,125 kW / 170 PS und 350 Nm, der 140 kW ( 190 PS) starke 2.7 TDI mit 400 Nm und der allrad-getriebene Dreiliter-V6 TDI mit 176 kW (240 PS) und 500 Nm maximalem Drehmoment zur Auswahl.


Dank vier Türen und einer große Heckklappe ist der viersitzige A5 Sportback deutlich alltagstauglicher als das A5 Coupé


Neu entwickeltes ESP mit elektronischer Quersperre


Das neu entwickelte ESP mit elektronischer Quersperre an der Vorderachse sorgt beim Frontantrieb wie schon in Coupé und Cabriolet für spürbar besseres Einlenkverhalten und die Kompensation von Lastwechselreaktionen - somit erhöht sich auch die Fahrsicherheit.


Weitere Informationen unter:

www.audi.de


 



Audi A5 und S5 Cabrio kommt mit klassischen Stoffverdeck ab dem zweiten Quartal 2009 zu Preisen ab 37.300 Euro...


 


Premiere in Genf und schon Marktstart im Frühsommer 2009: Der neue Audi A4 allroad quattro mit zusätzlichen 180 Millimeter Bodenfreiheit...


 
Die jüngste Audi-Studie bietet Oberklassenflair für Vier und nimmt den kommenden A7 vorweg: Mit dem 3.0 TDI "clean diesel" debütiert im Audi Sportback Concept der sauberste Diesel der Welt...

________________________