Anzeige:





AutoNews
Der neue BMW 5er - ab März 2010
Mit Motoren von 184 bis 407 PS, viel Hightech und völlig neuem Design

  • 5er teilt sich die Plattform mit dem 7er
  • Motoren von 184 bis 407 PS; Hybrid folgt erst 2011
  • Neues Achtgang-Automatikgetriebe und Fahrerassistenzsysteme
  • Der neue BMW 5er zu Preisen ab 39.950 Euro
 


Der neue BMW 5er kommt ab dem 20. März 2010 zu den Händlern

So elegant und sparsam wird BMWs neue obere Mittelklasse

Am 20. März 2010 debütiert der neue BMW Fünfer. BMW hat nun die ersten Bilder seiner neune gehobenen Mittelklasse freigegeben. Dieser kommt dem 7er BMW nicht nur vom Design verdammt nahe. Der neue 5er basiert auf einer neuen Fahrzeugarchitektur, die gemeinsam für 5er und 7er genutzt wird. Und beide Limousinen laufen im gleichen BMW-Werk Dingolfing vom Band. Direkte Wettbewerber des 5er werden die Mercedes E-Klasse und Audi A6 sein. Laut dem neuen BMW-Chef-Designer Adrian van Hooydonk sei der neue 5er das Kernmodell der Produktpalette der Bayern.

Anzeige:


 

Die Karten dürften in der gehobenen Mittelklasse neu gemischt werden: Der neue 5er kommt stilsicher daher. Das Design ist eine gelungene Mischung der Optik aus 7er, 5er GT und 3er. Perfekt ausbalancierte Proportionen verfehlen beim Betrachter nicht ihre Wirkung. Der neue 5er ist ein modernes und unverkrampftes Auto geworden. Markentypische Designmerkmale zeigen sich in der ausdrucksstarken Front mit der aufrecht stehenden BMW Niere.

Die perfekt ausbalancierten Proportionen des neuen BMW 5er verfehlen beim Betrachter nicht ihre Wirkung

 

Mit konturierter Motorhaube, einer schlanken Silhouette und weit gespreiztem Radstand kommt der Bayer sehr selbstbewusst und dynamisch daher. Dies liegt nicht zuletzt auch an den leicht veränderten Proportionen im Vergleich zum Vorgänger. Das Heck des neuen wirkt zwar etwas pummelig, aber die Karosserie ist schlüssig und lässt die Design-Experimente von Chris Bangle schnell vergessen. Die 6. Generation der Business-Limousine spiegelt die Entwicklungskompetenz von der Bayern in allen Facetten wider. Das neue Modell wird dann kurz vor seiner Markteinführung auf dem Genfer Autosalon Anfang März 2010 Weltpremiere feiern.


Motoren von 184 bis 407 PS

Die neue BMW 5er Limousine wird zu Preisen ab 39.950 Euro zu haben sein. Die Basisvariante 520d wird allerdings erst im dritten Quartal 2010 orderbar sein. Der kleintse Motor soll dank Start-Stop und anderen verbrauchssenkenden Maßnahmen fünf Liter verbrauchen und 132 Gramm CO2 ausstoßen. Die Werte sind beeindruckend niedrig für ein die 1640 Kilogramm schwere Limousine. In 8,1 Sekunden beschleunigt der 520d von null auf 100 km/h. Die Höchstgerschwindigkeit liegt bei 227 km/h an. Der 525d bietet 204 PS Dieselpower aus sechs Zylindern und drei Litern Hubraum. Topmotorisierung unter den Selbstzündern ist vorerst der 245 PS starke 530d. Alle Motoren erfüllen die Euro-5-Abgasnorm. BMW bietet den 530d gegen Aufpreis auch mit Euro 6 an.

Das neue Interieur mit fahrerorientierten Cockpit

Wer seinen neuen 5er bereits zum Frühjahr 2010 möglichts günstig ordern möchte, muss anfänglich mindestens 41.900,- Euro anlegen und bekommt den 523i (3,0-Liter Sechszylinder-Benziner mit 204 PS). Für 45.400 Euro gibt es den 528i (258 PS). Das Spitzenmodell BMW 550i wird von einem Achtzylinder mit BMW TwinPower Turbo Technologie und der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection angetrieben, der 407 PS leistet. Hinzu kommen ein 306 PS starker Reihensechszylinder mit BMW TwinPower Turbo, High Precision Injection und Valvetronic im BMW 535i. Erst im Frühling 2011 soll auch eine Hybridvariante erhältlich sein.

Neues Achtgang-Automatikgetriebe

Zu einem Aufpreis für 2.200 Euro wird für alle Varianten der neuen BMW 5er Limousine optional eine neue Achtgang-Automatikgetriebe erhältlich sein. Die Automatik und die elektromechanische Servolenkung sollen sehr sparsam arbeiten. Unter Efficient Dynamics bietet BMW in modellspezifischer Kombination verschiedene Sparmassnahmen an. Dies geht über Schaltpunktanzeige, Bremsenergie-Rückgewinnung und Nebenaggregate, die sich abschalten, wenn sie nicht gebraucht werden bis hin zum konsequenten Leichtbau. Türen, Motorhauben, vordere Seitenwände und Fahrwerksteiel aus Aluminium reduzieren neben dem Leergewicht auch den Verbrauch. Der BMW 550i ist serienmäßig mit der wirkungsgradoptimierten Automatik ausgestattet. Sie leistet ebenso wie die bei allen Modellen eingebaute elektromechanische Servolenkung zusätzliche Beiträge zur Effizienz.


Die konturierte Motorhaube des BMW 5er

Fahrerassistenzsysteme aus dem 7er erhöhen die Sicherheit nun auch beim 5er

Vom BMW 7er werden erstmals einige Assistenzsysteme in den Fünfer transferiert. Zu den optionalen Sicherheitsextras gehören eine aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop-and-Go-Hilfe, der Rundumblick System Surround View, eine Auffahrwarnung mit Anbremsfunktion und Assistenten zur Absicherung des Spurwechsel und des toten Winkel, Außerdem kann das Display im Auto Geschwindigkeitsbegrenzungen anzeigen. Die Anzeige lässt sich hierzu auch via Head-Up-Display in dem Sichtfeld des Fahrers darstellen. Auch eine Rückfahrkamera ist lieferbar.

Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.bmw.de


 
Supersparsportwagen für die IAA: Der BMW Vision Efficient Dynamics ist eine sportliche Plug-in-Hybrid-Studie mit nur 3,4 Litern Verbrauch...

 

Weltpremiere: Der Tuner Hamann-Motorsport präsentiert auf der IAA den Tycoon Evo mit 360 PS auf Basis des BMW X6...

 
Noch weitere optische Verfeinerung: Der Tuning-Spezialist JMS hat sich der BMW 3er Modelle E 92 und E 93 mit M-Technik angenommen...

 



Der neue BMW X1 kommt zu Preisen ab 29.550 Euro. Der Kompakt-SUV kommt Ende Oktober 2009 auf den Markt...


 

Die BMW 1er Reihe Modelljahrgang 2010. Neue Motoren und Basismodelle für das 1er Coupé ab September 2009...

 



Schöner und leistungsstärker: Umfangreiches G-Power Programm für den neuen BMW Z4/E89...


 



Sportiv und extravagant - nicht nur für das BMW 3er Cabrio:
Das attraktive schwarz-polierte Leichtmetallrad Autec Ios mit Dunlop SP Sport Maxx TT...


 



G-Power X5 Typhoon mit 525 PS - Ein Tuningpaket des bayerischen Veredlers bietet für den X5 ein Leistungsplus um satte 170 PS an...


 


Die Studie BMW Concept 5 Series Gran Turismo debütiert auf dem Genfer Auto-Salon
und gibt bereits einen Ausblick auf den kommenden neuen 5er...


 

________________________