Anzeige:





AutoNews
BMW Vision Efficient Dynamics: Supersparsportwagen
Sportliche Plug-in-Hybrid-Studie für die IAA

  • Plug-in-Hybrid-Sportwagen mit nur 3,8 Liter Diesel auf 100km
  • Gesamtsystemleistung beträgt 262 kW/356 PS
  • 1,5 Liter Dreizylinder-Diesel
  • In nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h
  • Höchstgeschwindigkeit bei 250 km/h
 


Die Studie BMW Vision Efficient Dynamics bringen die Bayern mit zur IAA

BMW Vision Efficient Dynamics

Schon im Vorfeld der IAA (17.-27.9.2009) in Frankfurt sorgt BMW für Aufsehen. Die Bayern zeigen auf der IAA mit der Studie BMW Vision Efficient Dynamics einen Plug-in-Hybrid-Sportwagen der Extraklasse.

Anzeige:




Dieser sparsame Supersportwagen könnte der Star der IAA 2009 werden. Mit der Studie möchte BMW die Entwicklungsmöglichkeiten der Efficient-Dynamics-Strategie in die Zukunft skizzieren. Das eine soll das andere nicht ausschliessen. Eine ausgeprägte Sparsamkeit lässt sich eben doch mit der markentypischen "Freude am Fahren" zu einer sinnvollen Kombination bringen. Auf 4,60 Metern Länge und einer Breite von 1,90 Metern, aber nur einer Höhe von 1,24 Metern kommt die futuristische Studie daher. Das Fahrzeug verfügt über nach oben öffnende Flügeltüren.

 

Aufregende Studie mit maximalem Sparpotenzial

Der futuristische gestaltete 2+2-Sitzer soll auf 100 Kilometern lediglich 3,8 Liter Diesel verbrauchen. Die Gesamtsystemleistung beträgt 262 kW (356 PS), das maximale Drehmoment 800 Nm. Durch den Einsatz je eines Elektromotors an der Vorder- und der Hinterachse verfügt der BMW Vision Efficient Dynamics über Allradantrieb. Der Öko-Supersportler verfügt über einen nur 1,5 Liter großen Dreizylinder mit Common-Rail-Technik, der in Mittelmotorbauweise vor der Hinterachse liegt. Er holt 163 PS und 290 Newtonmeter aus nur drei Zylindern.


Die Leistung wird über ein Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen auf die Hinterachse übertragen


Die Leistung wird über ein Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen auf die Hinterachse übertragen. Der BMW Vision Efficient Dynamics sprintet in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h und wird dann elektronisch abgeregelt. Im Stadtverkehr kann der Sportwagen ausschliesslich im Elektrobetrieb fahren, wobei hier lediglich der Elektromotor an der Hinterachse mit 34 PS zur Verfügung steht. Trotz konsequenten Leichtbaus bringt die BMW-Studie immer noch beachtliche 1.395 Kilogramm auf die Waage.

Der 2+2-Sitzer ist als Plug-in-Fahrzeug mit Vollhybrid-Technik konzipiert

Das Konzeptauto von BMW kann vollelektrisch, nur mit Diesel oder im kombinierten Betrieb bewegt werden. Die moderne Lithium-Polymer-Batterie wird per Bremskraftrückgewinnung aufgeladen. Zusätzlich lässt sie sich an einer normalen Steckdose mit Strom betanken. BMW nutzt auch die Abgaswärme, um über einen thermoelektrischen Generator Strom für die Batterie zu gewinnen. An Bord des Fahrzeugs sind insgesamt 98 Lithium-Polymer-Zellen verbaut. Jede einzelne hat eine Kapazität von 30 Amperestunden und kann bei einer Spannung von 3,7 Volt kontinuierlich 600 Ampere und bei Bedarf kurzfristige Spitzen bis 1.200 Ampere liefern. Die Bruttospeicherkapazität des Akkus liegt bei 10,8 Kilowattstunden. Den Stromverbrauch beziffert BMW auf 17,5 kWh pro 100 Kilometer. Daraus ergibt sich ein CO2-Wert von 50 Gramm pro Kilometer.

Die bayern äußern sich noch nicht über die zukunft der Studie. Es ist aber höchst unwahrscheinlich, dass aus der Studie direkt ein Serienfahrzeug wird. Die innovative Technik wie zum Beispiel der Dieselmotor dürften sich jedoch schon in naher Zukunft in den BMW 1er Modellen wiederfinden.


Weitere Informationen:

www.bmw.de


 
Noch weitere optische Verfeinerung: Der Tuning-Spezialist JMS hat sich der BMW 3er Modelle E 92 und E 93 mit M-Technik angenommen...

 



Der neue BMW X1 kommt zu Preisen ab 29.550 Euro. Der Kompakt-SUV kommt Ende Oktober 2009 auf den Markt...


 

Die BMW 1er Reihe Modelljahrgang 2010. Neue Motoren und Basismodelle für das 1er Coupé ab September 2009...

 



Schöner und leistungsstärker: Umfangreiches G-Power Programm für den neuen BMW Z4/E89...


 



Tuning im XXXL-Format - Alpine zeigt auf der 14. XS CarNight am 13. Juni 2009 in Dresden den Sinister 6 der auf einem 645er BMW basiert...


 



Sportiv und extravagant - nicht nur für das BMW 3er Cabrio:
Das attraktive schwarz-polierte Leichtmetallrad Autec Ios mit Dunlop SP Sport Maxx TT...


 


Die Studie BMW Concept 5 Series Gran Turismo debütiert auf dem Genfer Auto-Salon und gibt bereits einen Ausblick auf den kommenden neuen 5er...



________________________