Anzeige:





TuningNews
Gemballa Mistrale
Erste Veredelung für den Porsche Panamera

  • Veränderte Schürzen und breitere Kotflügel im 911er-Design
  • 22-Zoll-Räder
  • Leistungssteigerung um 50% auf 750PS
  • Gewindefahrwerk
 


Gemballa Panamera: 750 PS-Mistrale

Gemballa nimmt sich des Porsche Panamera an

Kurz vor der Markteinführung des Porsche Panamera zeigt der Tuner Gemballa ein erstes Tuningprogramm für die neue Oberklasse-Limousine und nennt dazugehörige Ausstattungsdetails.

Anzeige:




Der Veredler möchte aufzeigen wie sich der neue Viertürer künftig stilgerecht veredeln lässt. Der schwäbische Tuner bezeichnet seine jüngste Kreation "Gemballa Mistrale". Noch dynamischer und noch markanter zeigt sich die viertürige sportliche Premiumlimousine gegenüber der Serienkarosse.





Noch Raum für Tuning-Massnahmen


Gemballa greift für seine Massnahmen überwiegend auf Carbon zurück. Bestandteil des dynamischen Vorderbaus ist eine weitaus sportlichere Frontschürze. Größere Kühllufteinlässe ermöglichen eine optimale Frischluftversorgung der zukünftigen Leistungssteigerungen. Eine integrierte Karbonlippe sowie eine Motorhaube mit geschlitzten Entlüftungskanälen komplettieren die modifizierte Frontpartie.Damit nicht nur die Optik stimmt, entwickelt der Tuner derzeit kraftvolle Leistungssteigerungen um 50% auf bis zu 750 PS. Bereits serienmäßig ist der Panamera mit 500PS alles andere als untermotorisiert.


Eine neu gestaltete Heckschürze mit integriertem Diffusor bietet Platz für vier Endrohre der Sportauspuffanlage


Ein Blickfang des Gemballa Mistrale liefern verbreiterte Kotflügel mit zusätzlichen Luftauslässen, die eine optische Anlehnung an das klassische 911er-Design darstellen. Eine neu gestaltete Heckschürze mit integriertem Diffusor bietet Platz für vier Endrohre der Sportauspuffanlage.


Ein Blickfang des Gemballa Mistrale liefern verbreiterte Kotflügel mit zusätzlichen Luftauslässen


22-Zoll-Räder und breitere Kotflügel


Neben der Aerodynamik modifiziert der schwäbische Tuner auch noch das Fahrwerk. Ein neu programmiertes Luftfederungsmodul mit erweitertem Einstellbereich senkt die Karosserie um bis zu 40 Millimeter. Für besonders sportlich ambitionierte Kunden wird ein höhenverstellbares Gewindefahrwerk angeboten. In Verbindung mit sehr leichten 22-Zoll-Alurädern sollen beide Varianten eine optimale Bodenhaftung gewährleisten.



Weitere Informationen:

www.gemballa.de


 

Ein Traumwagen für 1000 und eine Nacht: Porsche Gemballa Mirage Black Edition mit 650 PS...

 



Aktive Aerodynamik per mehrdimensional verstellbaren Spoiler und vier weitere technische Innovationen debütieren im Porsche Panamera erstmals in einem Serienfahrzeug...


 


Erste
Einblicke - Porsche präsentiert das Innenraumkonzept des neuen Panamera, der ab dem 12. September bei den Händlern steht...


 
Noch rund ein dreiviertel Jahr bis Markteinführung der vierten Baureihe: Erste offizielle Fotos des Porsche Panamera in seiner endgültigen Form...


________________________