Anzeige:





TuningNews
Die neueste Generation des Mansory Chopster
SUV-Gesamtkunstwerk aus der Schweiz

  • Sonderedition des Carrera S: Exklusive Kleinserie zum exklusiven Preis
  • Komponenten für beste Straßenlage und sportliche Optik
  • Modifizierte V8 mit 710 PS sowie einem Drehmoment von 900 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit von 302 km/h
 


Auf der IAA: Die neue Generation des Mansory Chopster mit 710 Turbo-PS

Weltpremiere der neuesten Generation Chopster auf der IAA

Mansory, der Veredelungsprofi aus der Schweiz, präsentiert auf der IAA die Weltpremiere der neuesten Generation Chopster: Noch edler, noch exklusiver und mit einem Interieur voller Innovationen. Mit dem Projekt betraute Firmeninhaber Kourosh Mansory die Tochterfirma Mansory Switzerland AG - Spezialist im Hause für Porsche-Fahrzeuge. Sie zeigt auf dem Mansory-Stand (Halle 5) in Frankfurt ihre faszinierende Interpretation des Porsche Cayenne Turbo S. Ein Aufsehen erregendes Karosseriestyling, präzise gepasste Aerodynamikkomponenten, ein kraftstrotzender 710 PS-Turbomotor und eine noch nie da gewesene Fülle an Interieurveredelungen erheben den Chopster zum automobilen Gesamtkunstwerk.

Anzeige:




Karbon wohin das Auge sieht

Mansory setzt auf modernste Fertigungsverfahren und verwendet ausschließlich den ultraleichten und hochfesten Werkstoff Karbon für seine umfangreichen Karosseriemodifikationen. Ob Front- oder Heckschürze, Türen, Motorhaube oder die das Fahrzeug um 80 Millimeter verbreiternden Kotflügel - alle Komponenten werden aus Karbon geformt und unter starkem Druck sowie hohen Temperaturen im Autoklav ausgehärtet. Die Vorteile dieses Hightech-Verfahren sind überzeugend: Verbessern sich doch durch die Reduzierung des Fahrzeuggewichts sowohl Beschleunigungswerte als auch Bremsweg und Kraftstoffverbrauch des Chopster. Große Lufteinlässe an der markanten Front sorgen für eine optimale Anströmung der Antriebseinheit mit Frischluft. Die im Motorraum entstehende Heißluft kann durch die in Aluminium gefassten Abluftkanäle auf der Motorhaube entweichen. Vier LED-Zusatzscheinwerfer erhöhen die passive Sicherheit und unterstreichen den sportlich-dynamischen Look.


Geht weiter in die Extreme: Mansory Chopster

V8 mit 710 PS

Neben der Karosserie erhält auch das aufgeladene Serienaggregat des Porsche Cayenne eine bedeutende Überarbeitung: Die Mansory Motorenabteilung ersetzt die werksseitig verbauten Turbolader durch größere Exemplare. Ein angepasstes Motormanagement und eine deutlich verbesserte Versorgung mit Kühlluft führen zu beachtlicher Mehrleistung. Der modifizierte V8 mobilisiert dadurch 522 kW (710 PS) sowie ein maximales Drehmoment von 900 Nm und erreicht eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 302 km/h. Eine Sportauspuffanlage mit optimiertem Abgasstrom vervollständigt das Mansory-Motorenupgrade. Die Eigenentwicklung bestehend aus Fächerkrümmer und Vier-Rohr-Endtopf reguliert durch die eingebaute Klappensteuerung die Soundkulisse und erzeugt wahlweise einen dezent sonoren oder kräftigen und voluminösen Klang.


Räder und Fahrwerk

Die vollgeschmiedeten, 11x23 Zoll-Monoblockfelgen im Turbinendesign und die Dunlop Sport Maxx GT-Reifen der Größe 315/25/23 passen perfekt unter die verbreiterten Chopster Kotflügel. Durch das Mansory-Sportmodul zur Steuerung der Luftfederung werden die XXL-Räder zusätzlich in Szene gesetzt. Auf Wunsch senkt es den Fahrzeugschwerpunkt des SUV um 45 Millimeter ab.

Interieurgestaltung ohne Limits

Edelste Materialien finden im Innenraum Verwendung und sorgen für Wohlbehagen. Besonders strapazierfähig, aber dennoch außergewöhnlich weich, ist das von Meisterhand verarbeitete Leder des Chopster-Interieurs. Nur makellose Häute des Naturprodukts werden von den Mansory-Sattlern in den Chopster Innenraum integriert und mit dezenten Ziernähten versehen. Augenfälliges Highlight des neu gestalteten Interieurs ist die vom Fond bis zum vorderen Armaturenbrett durchgängige Mittelkonsole. Vier einzelne Sportsitze mit Sichtkarbon-Rückenschalen vermitteln extravagantes Flair und bieten den Passagieren optimalen Halt.





Ausgestattet mit zwei in die Mittelkonsole integrierten Monitoren sowie DVD-Player und Laptop mit Internetverbindung bleiben keine Wünsche der Kundschaft unerfüllt. Das neu gestaltete Airbag-Sportlenkrad, die aus Aluminium gefertigte Pedalerie sowie die Echtkarbon-Applikationen vollenden den exquisiten Gesamteindruck im Chopster. Mansory gelingt die perfekte Symbiose aus sportlicher Funktionalität und luxuriösem Ambiente.


Auch auf der IAA: Mansory Linea Vincero mit 1001 PS



Weitere Informationen:

www.mansory.ch

________________________