Anzeige:





AutoNews
Nissan 370Z Modelljahr 2010
Mit leichten Modifizierungen startet der Nissan 370Z ins nächste Modelljahr

  • 3,7-Liter-V6 auf kommende Euro-5-Abgasnorm umgestellt
  • Berganfahrhilfe in Kombination mit manuellem Schaltgetriebe
  • Navigationssystem auf HDD-Basis mit erweitertem Leistungsspektrum
 


Mit leichten Modifizierungen startet der Nissan 370Z ins Modelljahr 2010

Einige kleine, aber feine Modellaufwertungen

Mit leichten Modifizierungen startet der Nissan 370Z ins Modelljahr 2010. Die wichtigste Änderung betrifft den Sechszylinder-V-Motor betreffen. Dieser legt analog den Infiniti Modellen an Hubraum und Leistung zu. Der 3,7-Liter große V6 wurde auf die 2010 in Kraft tretende Abgasnorm Euro 5 umgestellt und leistet in seiner jüngsten Konfiguration 241 kW (328 PS).

Anzeige:


 

Das maximale Drehmoment bleibt mit 366 Nm bei 5 200 Umdrehungen pro Minute unverändert. In Kombination mit dem manuellen Sechsgangschaltgetriebe und der Ausstattungsversion 370Z PACK erleichtert zudem eine Berganfahrhilfe das Starten an einer Steigung. Desweiteren spendiert Nissan seinem 370Z eine neue Front und dezente Modifikationen am Heck. Die Kühlerfront wird größer und ähnelt der des höher positionierten Nissan GT-R. Am Heck werden die Leuchten neu gezeichnet.

Nissan spendiert seinem 370Z eine neue Front und dezente Modifikationen am Heck

 

Das seit September bereits im Supersportwagen GT-R erhältliche Navigationssystem IT08 ist nun auch für den 370Z erhältlich. Es glänzt mit einer einfachen und klaren Bedienung via Touchscreen, einem 7-Zoll-Display mit höherer Auflösung, weiter optimiertem Kartenmaterial sowie einer größeren Zahl an Info- und Entertainment-Möglichkeiten. Darunter unter anderen Bluetooth Audio Streaming und eine iPod/USB-Schnittstelle.


Die mit weltweit über 1,7 Millionen verkauften Exemplaren erfolgreichste Sportwagenbaureihe der Welt

Das seit September bereits im GT-R erhältliche Navigationssystem IT08 ist nun auch für den 370Z verfügbar. Es besitzt zur leichteren Bedienung einen Touchscreen-Bildschirm in 7-Zoll-Größe. Das Kartenmaterial von 40 Staaten - nunmehr erweitert um Osteuropa und die Türkei - ist auf einer 40-GB-Festplatte (HDD -Hard Disc Drive) gespeichert. Eine 9,6 GB große "Music Box" erlaubt das Anlegen eines eigenen persönlichen Musikarchivs.

Die mit weltweit über 1,7 Millionen verkauften Exemplaren erfolgreichste Sportwagenbaureihe der Welt feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Der 370 Z - er erhält im nächsten Frühjahr Zuwachs in Gestalt des neuen Roadsters - ist bereits die sechste Generation der 1969 mit dem Datsun 240Z begründeten Sportlerdynastie von Nissan.


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.nissan.de


 



Nissan 370Z Roadster ab 2010 mit einem klassischen Stoffverdeck auch in Europa...


 
Der Porsche-Schreck Nissan GT-R kommt erst im Frühjahr 2009 auf den deutschen Markt und gewinnt in Japan bereits die Wahl zum Auto des Jahres...

  Technologietransfer: Kratzfester Lack von Nissan schützt zukünftig auch Handies des japanischen Mobiltelefonhersteller NTT DoCoMo...

 

Erste Skizze des neuen Nissan Micra: Sportlicher Auftritt statt Niedlichkeitsfaktor. Markteinführung ab 2010...

 

Minivan Nissan Note erhält ein weitreichendes Facelift mit vielen Detailverbesserungen zum Modelljahrgang 2009...

 
Nissan präsentiert auf der L.A. Autoshow Generation drei des Cube. 2009 kommt der kultige Stadtwagen mit innovativer Abgasreinigung dann endlich auch nach Deutschland...

 

Nissan zeigt in Paris den neuen Pixo und gewährt mit der Studie Nuvu einen Ausblick auf die mögliche Mobilität nach 2010...


 

 

________________________