Anzeige:





AutoNews
Porsche 911 GT3 RS ab Januar 2010 erhältlich
Straßenzugelassener Renn-Elfer jetzt mit 450 PS

  • Stärkerer Motor und auffäligere Optik
  • GT3 RS dient als Homologationsbasis für die Rennversion des GT3
  • ausschließlich mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe
  • Ab Janur 2010 zu einem Grundpreis ab 145.871 Euro bestellbar
 


Porsche 911 GT3 RS mit 450 PS kostet soviel wie der Turbo


Porsche schärft den 911 GT3 RS

Mit höherer Motorleistung, niedrigerem Gewicht, kürzeren Getriebeübersetzungen und weiterentwickelten Karosserie- und Fahrwerkselementen wird Porsche im Januar 2010 den neuen 911 GT3 RS auf den Markt bringen.

Anzeige:




 

Das straßenzugelassene Homologationsauto für den Renn-911-GT3

Der GT3 RS dient als Homologationsbasis für die Rennversion des GT3. Die Leistung des auf dem Triebwerk des GT3 aufbauenden 3,8-Liter-Motors wurde um 15 PS auf 450 PS angehoben. Die spezifische Leistung erreicht über 118 PS pro Liter Hubraum. Laut Porsche ein im weltweiten Vergleich extremer Spitzenwert für Saugmotoren. Besonders bemerkesnwert ist hier die gleichzeitige Alltagstauglichkeit wie besipielsweise Standfestigkeit im Stau oder zum Brötchenholen.

Noch leistungsstärker, dennoch leichter und mit noch auffälligerer Optik: der neue Porsche 911 GT 3RS



Der neue GT3 RS ist ausschließlich mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe lieferbar, das auf kurze Schaltwege, geringes Gewicht und hohen Wirkungsgrad optimiert ist. Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit über den gesamten Drehzahl- und Geschwindigkeitsbereich sind die Gänge kürzer übersetzt als beim 911 GT3, womit bewusst auf eine höhere Endgeschwindigkeit verzichtet wird. Neu ist ein optionaler Li-Ion-Akku statt Bleiakku zum Gewichtsparen.

Dieser Elfer wurde trotz Alltagstauglichkeit für die Rennstrecke entwickelt

Zur weiteren Verbesserung des sportlichen Fahrverhaltens besitzt der neue 911 GT3 RS ein spezifisch abgestimmtes PASM-Fahrwerk und erstmals nicht nur an der Hinter- sondern auch an der Vorderachse eine breitere Spur. Entsprechend ist die Karosserie des neuen 911 GT3 RS nicht nur hinten breiter, sondern verfügt auch vorne über zusätzliche Radhausverkleidungen. An der Vorderachse kommen neun Zoll breite Räder mit Sportreifen der Größe 245/35 ZR 19 und an der Hinterachse zwölf Zoll breite Räder mit Sportreifen der Dimension 325/30 ZR 19 zum Einsatz.


GT 3 RS auch im Interieur kompromisslos sportlich

Ebenfalls zur Verbesserung der Fahrdynamik tragen die serienmäßigen dynamischen Motorlager bei. Je nach Fahrsituation verändern sie Steifigkeit und Dämpfung, wodurch bei hochdynamischer Fahrweise die Anbindung des Triebwerks an die Karosserie verbessert wird. Darüber hinaus ist die Aerodynamik gegenüber dem GT3 auf noch mehr Abtrieb ausgelegt.

Charakteristisch für den 911 GT3 RS sind der neue großen Heckflügel aus Sichtcarbon (CfK) mit eigenständigen Flügelstützen aus Aluminium, das charakteristischen Doppelendrohr des leichten Titan-Endschalldämpfers sowie die speziellen Bug- und Heckteile.

Der Verkauf des neuen Porsche 911 GT3 RS startet in Deutschland im Januar 2010. Der Euro-Grundpreis beträgt 145.871 Euro inklusive Mehrwertsteuer.



Weitere Informationen:

www.porsche.de


 
IAA: Die siebte Generation des Porsche 911 Turbo mit völlig neuem Motor und 500 PS bietet ab November 2009 deutlich mehr Leistung bei weniger Verbrauch...

 


Umfangreiches Individualisierungsprogramm für den Porsche Panamera...

 




Die DVD "Der Porsche-Weg" ist eine filmische Aufbereitung des Sportwagen-Mythos in acht Kapiteln...


 




Auto Shanghai: Weltpremiere des Porsche Panamera
...


 



Mit Keramikbremsen mehr als 20 kg leichter: Neuer 911 GT3 mit Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB)...


 



Aktive Aerodynamik per mehrdimensional verstellbaren Spoiler und vier weitere technische Innovationen debütieren im Porsche Panamera erstmals in einem Serienfahrzeug...


 


Erste
Einblicke - Porsche präsentiert das Innenraumkonzept des neuen Panamera, der ab dem 12. September bei den Händlern steht...


 
Noch rund ein dreiviertel Jahr bis Markteinführung der vierten Baureihe: Erste offizielle Fotos des Porsche Panamera in seiner endgültigen Form...

 



Neuer Porsche 911 GT3 - Straßensportler mit Renn-Ambitionen feiert Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon 2009..


 

Die Hüllen fallen langsam: Erste Bilder des Porsche Gran Turismo Panamera begleiten die nun startende Werbe-Kampagne der vierten Porsche-Baureihe...

 
Sportlicher Gran Turismo-Viertürer mit nur 9 Litern Verbrauch: Der Porsche Panamera erhält ab 2010 den neu entwickelten Full Parallel-Hybrid...

 

Porsche: Die Spekulationen um eine vierte Baureihe haben ein Ende und es gibt grünes Licht für den "Panamera". Zugleich wurden auch erste Skizzen des viersitzigen Sportcoupés veröffentlicht...



________________________