Anzeige:





AutoNews
VW New Beetle BlackOrange
Limitierte Exklusivität und bis zu 3.040 Euro Preisvorteil

  • Exklusive Kleinserie - 17 Zoll großen Leichtmetallräder vom Typ „Sarasota".
  • Als geschlossene Variante und als Cabrio
  • Zu einem Preis ab 22.550 Euro für den 102 PS starken 1.6-Liter-Motor
 



Sondermodell des VW New Beetle "BlackOrange"

VW verlängert den Lebenszyklus des New Beetle

Gegen die aktuelle trübe und graue Herbststimmung bringt Volkswagen jetzt den lebhaften New Beetle BlackOrange auf den Markt. Diese exklusive Kleinserie ist durch seine Metallic-Lackierung in dynamischem "Red Rock"(Orange) oder elegantem "Schwarz Uni" und seiner Sondermodellschriftzüge an den Türen ein echter Hingucker.

 

Anzeige:


Volkswagen New Beetle BlackOrange - Exklusive Kleinserie

Die Textilfußmatten und die Schaltmanschette sind mit Ziernähten in "Burt Orange"versehen, während die Pedalerie in Aluoptik das Gesamtbild abrunden. Zur Ausstattung gehören außerdem eine Klimaanlage, das Radio "Gamma CD", eine Mittelarmlehne und elektrische Fensterheber.


17 Zoll großen Leichtmetallräder vom Typ "Sarasota"

Der Kunde spart mit dem Sondermodell "BlackOrange", das es als Limousine und Cabrio gibt, bis zu 3.040 Euro gegenüber einem vergleichbaren Modell. Lifestylig und sportlich schick sind ebenfalls die 17 Zoll großen Leichtmetallräder vom Typ "Sarasota". Dank des 3-Speichen-Lederlenkrads und der Sportsitze im Dessin "Orange Stripes" setzt sich diese Sportlichkeit im Interieur fort.


Der VW New Beetle BlackOrange ist ab sofort zu einem Preis ab 22.550 Euro für den 75 kW (102 PS) starken 1.6-Liter-Motor bestellbar. Ebenfalls erhältlich sind die Benziner mit 1,8 Litern Hubraum und 150 PS sowie das 115 PS starke 2.0-Liter-Triebwerk. Ein Diesel-Triebwerk mit 105 PS und 1,9 Litern Hubraum rundet die Motoren-Platte des VW New Beetle BlackOrange ab.



Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.volkswagen.de


 

Driving Ideas 2009
: Der VW-Konzernabend im Vorfeld der IAA stand unter dem Motto "Via Visions Wege in die Zukuft" und zeigte jede Menge Weltpremieren...

 

Volkswagen bringt Brennstoffzellenfahrzeuge auf die Straße. Autobauer testet Alltagstauglichkeit des Energieträgers Wasserstoff...

 
180 PS und lediglich 4,3 Liter Diesel im Drittelmix: Der heckgetriebene Mittelmotor-Roadster VW Concept Blue-Sport vereint Sportlichkeit mit minimalen Verbrauch...

 


Neuer (Volks)Sportwagen feiert seine Weltpremiere auf dem Nürburgring. Der neue VW Scirocco R ist ein scharfer Wüstenwind mit Power...


 



Zu Preisen ab 18.500 Euro: Neuauflage des VW Golf Variant ab sofort bestellbar...


 



Mit dem Sondermodell VW Eos GT Sport debütiert eine weitere Variante des Klappdach-Cabrios. Der Preisvorteil beträgt rund 1.600 Euro...


 


Rennen um energiesparende Antriebe: VW und Toshiba wollen künftig gemeinsam Elektroantriebe für die nächste Fahrzeug-Generation entwickeln...


 



Clever wie ein Van, kompakt wie ein Golf. Der neue VW Golf Plus ist ab sofort bestellbar...


 
VW Jetta TDI CleanDiesel gewinnt "Green Car of the Year"-Award - Green Car Journal wählt umweltfreundlichstes Auto in den USA...

 

Rollendes Internet per WLAN: Die Volkswagen Konzernforschung testet mobiles Internet im VW Tiguan...

 

 

________________________