Anzeige:





AutoNews
Gestreckte Erscheinung: BMW zeigt in Peking 6er Gran Coupé Studie
Eigene Premieren-Show in der Innenstadt

  • Premiere auf der exklusiven Design Night auf der Auto China in Peking
  • Viertüriges 6er Coupé soll Mercedes CLS-Konkurrenz machen
  • Möglichen Motorisierungen mit Leistungen zwischen 250 PS und über 500 PS
  • Serienstart nicht ausgeschlossen
 


BMW zeigt in Peking das BMW 6er Concept Gran Coupé

Eigene Premieren-Show in der Innenstadt


BMW nutzt das Umfeld der Autoshow in Peking um die Aufmerksamkeit auf seine neue seriennahe Studie 6er Gran Coupé zu lenken. BMW widmete ihrem schmucken Coupé eine eigene Premieren-Show in der Innenstadt.

 


 

 

 

Fast Serienreif: In einem erfreulich hohen Reifestadium

Endlich bauen die Bayern wieder elegante Autos, werden sich viel sagen. Bestes Beispiel ist der neue 5er. Vom Bangle-Design hat sich BMW ein weiteren Stück entfernt. Die Coupé-Studie befindet sich schon in einem erfreulich hohen Reifestadium und dicht an einer denkbaren Serienfertigung. Direkte Wettbewerber werden der Mercedes-Benz CLS, Porsche Panamera, Maserati Quattroporte oder auch der Aston Martin Rapide sowie der kommende Audi 7 sein. Die Münchner kommen mit dem BMW 6er Gran Coupé deutlich später als viele Konkurrenten.
Das muss kein Nachteil sein. Ein neues großes Coupé würde sich harmonisch in in das Modellkonzept von BMW integrieren. Allerding ist BMW hier eindeutig Marktfolger. Hauptwettbewerber Mercedes gewährt in Peking bereits einen Ausblick auf den CLS-nachfolger.

Mit einer Höhe von knapp 1,40 Metern ist er deutlich flacher als die Limousinen der 5er- und 7er-Reihe

 

Lang, flach, aggressiv

Auf einer exklusiven Design Night gab BMW auf der Auto China in Beijing Einblicke in die Designphilosophie und in ein neues 6er Coupé. BMW steht für ein sportliches Design mit langem Radstand, muskulösen Formen und kurzen Überhängen. Das Concept Gran Coupé zeigt, wie das kommende große BMW Sport-Coupé aussehen könnte. Mit zwei Türen auf jeder Seite handelt es sich schon wieder um eine geschickt als Coupé getarnte Limousine. Das 6er Gran Coupé bietet als Reisewagen Platz für bis zu vier Personen. Gran Coupé - der Name ist denn auch Programm: Mit einer Höhe von knapp 1,40 Metern ist er deutlich flacher als die Limousinen der 5er- und 7er-Reihe. So geduckt erstreckt sich die Studie dennoch über knapp fünf Meter Länge. Rahmenlose Scheiben und eine bei der Studie geschickt kaschierte B-Säule lassen die Mischung aus Sportwagen und Gran Turismo leichtfüßig und gestreckt wirken. Die sanft ins Heck auslaufende Dachlinie streckt die Fahrzeugproportionen und es wird auf eine typische Schwellerlinie verzichtet.
Die aggressiv gestylten LED-Scheinwerfer, die kurzen Überhänge vorne und hinten, sowie die gewölbte Motorhaube wirken dynamischer als beim aktuellen BMW5er.

 


Seriennahe 4türige Studie BMW 6er Gran Coupé


Motorenprogramm des 5er


Zu möglichen Motorisierungen macht BMW zwar noch keine Angaben, denkbar sind jedoch die Sechs- und Achtzylinderaggregate des 5ers mit Leistungen zwischen 250 PS und über 500 PS. Alle Triebwerke würden damit über Direkteinspritzung und die neue TwinPower Turbo-Technologie verfügen. Neben einer besonders leistungsstarken M-Version wird BMW alle drei Varianten auch mit mindestens einem leistungsstarken Dieseltriebwerk anbieten.

Gerüchten zur Folge wurde breits die Produktionsfreigabe beschlossen. Wann die Konzeptstudie als Serienversion die Verkaufsräume des bayrischen Autoherstellers zieren wird ist allerdings noch offen.


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.bmw.de


 



So sparsam wie ein Hybrid: BMWs 320d EfficientDynamics Edition gewinnt beim ADAC EcoTest...


 



Für Meisterschaften nach GT3-Reglement:
BMW liefert die ersten Z 4 GT3 an Kundenteams aus...


 



AMI Leipzig: BMW zeigt seinen neuen 5er Touring. Der Kombi wird größer, variabler und sparsamer. Der Marktstart folgt dann am 18. September 2010...


 



Genf 2010: Weltpremiere der BMW 5er Vollhybridstudie "Concept 5 Series ActiveHybrid"...


 



Die neue BMW 5er Limousine ab 39.950 Euro
: So elegant und sparsam wird BMWs obere Mittelklasse ab dem März 2010...


 



Die BMW 3er Reihe wird ab Frühjahr 2010 aufgewertet: Gezielte Design-Modifikationen und erweitertes Motorenangebot auch für Coupé und Cabrio
...


 

BMW Z4 sDrive 35is mit M Sportpaket und 340 PS. Neues Topmodell des Roadsters mit Twinturbo und Overboost...

 
Supersparsportwagen für die IAA: Der BMW Vision Efficient Dynamics ist eine sportliche Plug-in-Hybrid-Studie mit nur 3,4 Litern Verbrauch...

 

Weltpremiere: Der Tuner Hamann-Motorsport präsentiert auf der IAA den Tycoon Evo mit 360 PS auf Basis des BMW X6...

 
Noch weitere optische Verfeinerung: Der Tuning-Spezialist JMS hat sich der BMW 3er Modelle E 92 und E 93 mit M-Technik angenommen...

 



Der neue BMW X1 kommt zu Preisen ab 29.550 Euro. Der Kompakt-SUV kommt Ende Oktober 2009 auf den Markt...


 

Die BMW 1er Reihe Modelljahrgang 2010. Neue Motoren und Basismodelle für das 1er Coupé ab September 2009...

 



Schöner und leistungsstärker: Umfangreiches G-Power Programm für den neuen BMW Z4/E89...


 



Sportiv und extravagant - nicht nur für das BMW 3er Cabrio:
Das attraktive schwarz-polierte Leichtmetallrad Autec Ios mit Dunlop SP Sport Maxx TT...


 



G-Power X5 Typhoon mit 525 PS - Ein Tuningpaket des bayerischen Veredlers bietet für den X5 ein Leistungsplus um satte 170 PS an...


 


Die Studie BMW Concept 5 Series Gran Turismo debütiert auf dem Genfer Auto-Salon
und gibt bereits einen Ausblick auf den kommenden neuen 5er...


 

 

________________________