Anzeige:





AutoNews
Ab Frühjahr 2010: Modellpflege BMW 3er Reihe
Gezielte Design-Modifikationen und erweitertes Motorenangebot ab 2010

  • Dezente Retouschen an Coupé und Cabrio
  • Motoren-Update und neue Ausstattungen
  • Neuer Einstiegsdreier
  • Ab Fühjahr 2010
 


Die Modellpflege zum Modelljahrgang 2010 der BMW 3er Reihe betreffen auch das Cabrio und Coupé

Die BMW 3er Reihe wird ab Frühjahr 2010 aufgewertet

Insbesondere beim neuen 3er Coupé und 3er Cabrio sollen gezielte Design-Retouschen, ein erneuertes und ausgebautes Motorenangebot sowie neue Ausstattungen für zusätzliche Attraktivität sorgen.

Anzeige:



Coupé und Cabrio bekommen neue Nasen und ein Motoren-Update. Außerdem gibt es einen neuen Einstiegsdiesel für den Touring. Aktuellen Vorschriften folgt der neue um 29 Millimeter verlängerte Bug und vergrößerten Außenspiegel, um Fußgänger im Crashfall besser zu schützen.

Zusätzlich in das Modellangebiot aufgenommen wurden ein 318i im Cabrio oder Coupé. Die Bayern möchten damit den Einstieg etwas preiswerter gestalten. Neue Antriebseinheiten stehen auch für die Limousine und das Touring Modell zur Auswahl.


Dezentes Facelift zum Modelljahrgang 2010: BMW Cabrio und Coupé

 

Vorderer Lufteinlass ist nun einteilig gestaltet

Die gezielten Modifikationen im Design lassen sich an neuen Linien bei Coupé und Cabrio erkennen. Die Veränderungen an der Karosserie betreffen neben der die Motorhaube, die Frontschürze, die BMW Niere, die Seitenschweller und die Heckschürze. Der vordere Lufteinlass ist nun einteilig gestaltet. Schweller und Heckschürze erhielten zudem dynamisch wirkende Lichtkanten. Die durch sie bewirkten Licht- und Schatteneffekte lassen die gesamte Heckansicht flacher erscheinen. Als Farben kommen die Metallictöne Vermillionrot und Tiefseeblau sowie ab Juni 2010 Mineralweiß hinzu.


Das modellgepflegte neue BMW 3er Cabrio ab Modelljahr 2010


Die für beide Modelle charakteristischen Heckleuchten mit zweigeteilter L-Form werden beim neuen BMW 3er Coupé und beim neuen BMW 3er Cabrio durch eine neue Farbgebung zusätzlich betont. Mit zwei gleichmäßig leuchtenden Lichtbänken sorgen sie für das markentypische Nachtdesign. Einheitlich rot gefärbte Deckgläser lassen die Leuchteneinheiten jetzt noch harmonischer wirken.
Zu den Neuerungen im äußeren Erscheinungsbild des BMW 3er Coupé und des BMW 3er Cabrio gehören auch die Außenspiegel. Sie entsprechen in ihren Dimensionen den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Größe des Sichtfeldes. Auch in ihrem neuen Format fügen sich die Außenspiegel harmonisch in die Seitenansicht des jeweiligen Modells ein. In das Programm der optional verfügbaren Leichtmetallräder wurden vier neu gestaltete Felgen der Größe 17 beziehungsweise 18 Zoll aufgenommen. In Verbindung mit dem optionalen M Sportpaket sind außerdem sportive 19 Zoll-Räder wählbar.

 

Interieur - Stilvolle Akzente durch neue Lederfarben und Interieurleisten

Für den Innenraum des neuen BMW 3er Coupé und des neuen BMW 3er Cabrio bietet sich vielfältige Möglichkeiten für eine individuelle Gestaltung. In der Serienausstattung wird die neue Stoffvariante Diagonal eingesetzt. Die optionale Lederausstattung Dakota ist jetzt auch im sanft-grauen Farbton Oyster wählbar. Außerdem wird die Auswahl der Interieurleisten um die besonders modern und hochwertig wirkende Variante Bambus Maser Anthrazit ergänzt.Neu auch das modifizierte, serienmäßige Sportlederlenkrad für das BMW 3er Coupé und das BMW 3er Cabrio. Sein Lenkradkranz ist in Glattleder ausgeführt, die Blende des Dreispeichen-Lenkrads weist eine dem Leder nachempfundene Narbung sowie seitliche galvanisierte Leisten in der Ausführung Chrome Pearlgrey auf. Das Sportlederlenkrad ist serienmäßig mit Multifunktionstasten ausgestattet. In Verbindung mit dem optionalen Automatikgetriebe beziehungsweise der Sport-Automatic mit Doppelkupplung sind außerdem Schaltwippen für die manuelle Gangwahl erhältlich.




Alle Motoren erfüllen EU5

Im Modelljahr 2010 erfüllen sämtliche Motorvarianten der BMW 3er Reihe die Abgasnorm EU5. Das Motorenangebot wird um neue Einstiegsvarianten für das Coupé und das Cabrio sowie um ein neues Diesel-Einstiegsmodell für den BMW 3er Touring erweitert. Zur Markteinführung des neuen BMW 3er Coupé und des neuen BMW 3er Cabrio ist jeweils auch das Modell BMW 318i erhältlich, das von einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit 105 kW/143 PS angetrieben wird. Der 2,0-Liter-Vierzylinder-Dieselantrieb des neuen BMW 316d Touring leistet 85 kW/115 PS.


Als besonders Sparsam geht darüber hinaus der BMW 320d EfficientDynamics Edition an den Start. Die 2,0 Liter große Antriebseinheit leistet 135 kW (184 PS). Mit einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 4,1 Litern je 100 Kilometer soll er sparsammkeit mit viel Fahrfreude verbinden. Ihr zwei Liter großer Vierzylinder-Dieselmotor weist ein Vollaluminium-Kurbelgehäuse, Turboaufladung mit variabler Einlassgeometrie und Common-Rail-Direkteinspritzung der jüngsten Generation auf. Das neue BMW 320d Coupé beschleunigt in nur 7,5 Sekunden, das Cabrio in 8,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit beträgt 237 beziehungsweise 228 km/h. Insbesondere in Relation zu diesen Fahrleistungen stellt der im EU-Testzyklus ermittelte Durchschnittsverbrauch von nur 4,7 Litern je 100 Kilometer für das BMW 320d Coupé sowie 5,1 Litern für das BMW 320d Cabrio herausragende Werte dar. Die CO2-Emissionen belaufen sich auf 125 beziehungsweise 135 Gramm pro Kilometer.

 

Das Topmodell BMW 335i wird jetzt von einem 3,0 Liter großen Reihensechszylinder-Motor mit BMW TwinPower Turbo Technologie, High Precision Injection und Valvetronic angetrieben. Die Leistung beträgt nun 225 kW (306 PS). dennoch konnte der Verbrauch reduziert werden. Ein Plus an Leistung und Drehmoment bei weiter gesteigerter Effizienz zeichnet auch die neuen Motoren der für alle Karosserievarianten verfügbaren Modelle BMW 325d mit 150 kW (204 PS) und BMW 320d mit 135 kW (184 PS) aus.


Zur Markteinführung des neuen BMW 3er Coupé und des neuen BMW 3er Cabrio stehen auch zwei neue Antriebseinheiten unter den Motorhauben der Modelle BMW 325d Coupé und BMW 325d Cabrio zur wahl: Die beiden motoren sind Vertreter der neuen Generation von BMW Reihensechszylinder-Dieselmotoren. Das 3,0 Liter große Triebwerk verfügt über ein Aufladesystem mit variabler Turbinengeometrie, ein Aluminium-Kurbelgehäuse und eine Common-Rail-Direkteinspritzung der jüngsten Generation. Es leistet 150 kW (204 PS) bei einer Motordrehzahl von 3 750 Umdrehungen pro Minute. Sein maximales Drehmoment von 430 Newtonmetern steht bei 1 750Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Das neue BMW 325d Coupé beschleunigt in 6,9, das neue BMW 325d Cabrio in 7,5 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 244 beziehungsweise 238 km/h. Ein Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm von 5,7 Litern (Cabrio: 6,1 Liter) je 100 Kilometer und CO2-Werte von 151 beziehungsweise 160 Gramm pro Kilometer unterstreichen die außergewöhnliche Effizienz dieser neuen Motorvariante.


Innovative Office- und Entertainment-Funktionen via ConnectedDrive

Zu den Ausstattungsmerkmalen der BMW 3er Reihe gehören die Services von BMW ConnectedDrive. Durch eine gezielte Vernetzung des Fahrzeugs mit seiner Umwelt werden sowohl der Komfort als auch die Sicherheit sowie die Nutzung der Entertainment-Funktionen optimiert. Im Modelljahr 2010 wird das Angebot um zusätzliche Funktionen erweitert. Im Mittelpunkt steht dabei die optimierte Einbindung von Mobiltelefonen und externen Entertainment-Geräten in das fahrzeugeigene Bediensystem iDrive.


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.bmw.de


 

BMW Z4 sDrive 35is mit M Sportpaket und 340 PS. Neues Topmodell des Roadsters mit Twinturbo und Overboost...

 



Schöner und leistungsstärker: Umfangreiches G-Power Programm für den neuen BMW Z4/E89...


 



BMW: Die Markteinführung des Z4 Coupé erfolgt bereits im Juni 2006....


 



Die neue BMW 5er Limousine ab 39.950 Euro
: So elegant und sparsam wird BMWs obere Mittelklasse ab dem März 2010...


 
Supersparsportwagen für die IAA: Der BMW Vision Efficient Dynamics ist eine sportliche Plug-in-Hybrid-Studie mit nur 3,4 Litern Verbrauch...

 
Noch weitere optische Verfeinerung: Der Tuning-Spezialist JMS hat sich der BMW 3er Modelle E 92 und E 93 mit M-Technik angenommen...

 



Der neue BMW X1 kommt zu Preisen ab 29.550 Euro. Der Kompakt-SUV kommt Ende Oktober 2009 auf den Markt...


 

Die BMW 1er Reihe Modelljahrgang 2010. Neue Motoren und Basismodelle für das 1er Coupé ab September 2009...

 



Sportiv und extravagant - nicht nur für das BMW 3er Cabrio:
Das attraktive schwarz-polierte Leichtmetallrad Autec Ios mit Dunlop SP Sport Maxx TT...


 

Die Studie BMW Concept 5 Series Gran Turismo debütiert auf dem Genfer Auto-Salon und gibt bereits einen Ausblick auf den kommenden neuen 5er...


 

Kurze Fahrvorstellung: BMW Coupé 135i mit 306 PS starken Dreiliter-Biturbo-Sechszylinder...

 


M-Paket nun für BMW 3er Cabrio und Coupé orderbar...

 

 

________________________