Anzeige:





AutoNews
Koons-M3: BMW M3 GT2 im knallbunten Dekolook
Jeff Koons gestaltete das 17. Art Car von BMW

  • BMW M3 GT2 erhält vom US-Künstler Jeff Koons einen Speziallackierung
  • Knallige Farben als Ausdruck von Kraft und Energie
  • Teilnahme am Langstereckenrennen in Le Man
  • BMW-Tradition: 17. Art Car der Bayerischen Marke
 


BMW Art Car Nr. 17 wurde auf Basis des BMW M3 GT2 von Jeef Koons gestaltet

Psychedelische Optik

Der BMW M3 GT2 erhält vom US-Künstler Jeff Koons einen Speziallackierung bzw. Folierung. Das 17. Art Car von BMW wird beim 24-Stunden-Rennen von LeMans vom 12. bis 13. Juni sein Debüt geben. und wirdbeim Langstreckenrennen zu sehen sein.


Anzeige:


Koons-M3

Vorher wird der knallbunte Koons-M3 im Pariser Kunst- und Kulturzentrum Centre Pompidou zu sehen sein. Anschließend wird der Wagen dem 24-Stunden-Rennen in Le Mans ausgesetzt. Der M3 GT2 ist das 17. Art Car von BMW, womit das Fahrzeug eine 1975 begonnene Tradition fortsetzt.


Strassenrenner mit Finish von Jeff Koons


Der von Künstler Jeff Koons gestaltete BMW M3 GT2 ist für das Langstreckenrennen homologiert und.verfügt über 500 PS. Damit sprintet der Sportbolide in 2,6 Sekunden von null auf 100 km/h. Laut BMW wird Koons Wagen, die Startnummer "79" tragen. Eine Hommage auf Andy Warhols BMW Art Car von 1979. Dessen BMW M1 weiderum erhielt damalig die Startnummer "76" als Anspielung an den von Frank Stella 1976 entworfenen Wagen. Beide gingen ebenfalls in LeMans an den Start. Den Art-Car-BMW mit der Nummer 79 fahren dieses Jahr der Brite Andy Priaulx sowie Dirk Müller und Dirk Werner aus Deutschland.


Expolsiv-Design

Knallige Farben als Ausdruck von Kraft und Energie

Der Künstler Koons reiste mehrfach nach München, um seine Arbeiten mit BMW-Ingenieuren abzustimmen. Dreidimensionale CAD-Modelle wurden auf die Oberfläche des Rennautos projiziert, um die Gestaltung in allen Blickrichtungen zu überprüfen. Zwei Monate nahmen die Arbeiten in Anspruch. Um das Gesamtkunstwerk zu realisieren, wurde Vinylfolie mit einem Digitaldruck versehen. Die Folie wurde im Digitaldruck auf Vinyl aufgetragen. Diese wurde dann mit den für Koons typischen knalligen Farben, auf den M3 GT2 geklebt und mit einer doppelten Klarlackschicht überzogen. Die Herausforderung bei der Realisierung dieses Kunstprojektes lag in der Verwendung eines leichten Materials und eines Designs, das die Aerodynamik sowie das Gewicht des Rennwagens nicht negativ beeinflusst. Eine weitere wichtige Nebenbedingung war das Timing, da nur zwei Monate zur Verfügung standen.


Jeef Koons singniert den den von ihm gestalteten BMW M3 GT2


Koons hat laut eigener Aussage ein besonderen Faible für Autos der Bayerischen Marke. Als er in den 1970er-Jahren in München wohnte, kaufte Koons sich seinen ersten BMW. Das Ergebnis wirkt auf den Betrachter und wird beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans und später in vielen Museen sicherlich für Aufsehen sorgen. Nach dem Rennen tritt das BMW-Art-Car seine Reise durch die Museen dieser Welt an.


 



Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.bmw.de


 



Jetzt wird der BMW M3 noch stärker: Die Rennsport-Version BMW M3 GTS mit Straßenzulassung und 450 PS...


 



Gestreckte Erscheinung: BMW zeigt in Peking seriennahe 6er Gran Coupé Studie. Markteinführung nicht ausgeschlossen...


 



So sparsam wie ein Hybrid: BMWs 320d EfficientDynamics Edition gewinnt beim ADAC EcoTest...


 



Für Meisterschaften nach GT3-Reglement:
BMW liefert die ersten Z 4 GT3 an Kundenteams aus...


 



AMI Leipzig: BMW zeigt seinen neuen 5er Touring. Der Kombi wird größer, variabler und sparsamer. Der Marktstart folgt dann am 18. September 2010...


 



Genf 2010: Weltpremiere der BMW 5er Vollhybridstudie "Concept 5 Series ActiveHybrid"...


 



Die neue BMW 5er Limousine ab 39.950 Euro
: So elegant und sparsam wird BMWs obere Mittelklasse ab dem März 2010...


 



Die BMW 3er Reihe wird ab Frühjahr 2010 aufgewertet: Gezielte Design-Modifikationen und erweitertes Motorenangebot auch für Coupé und Cabrio
...


 

BMW Z4 sDrive 35is mit M Sportpaket und 340 PS. Neues Topmodell des Roadsters mit Twinturbo und Overboost...

 
Supersparsportwagen für die IAA: Der BMW Vision Efficient Dynamics ist eine sportliche Plug-in-Hybrid-Studie mit nur 3,4 Litern Verbrauch...

 

Weltpremiere: Der Tuner Hamann-Motorsport präsentiert auf der IAA den Tycoon Evo mit 360 PS auf Basis des BMW X6...

 
Noch weitere optische Verfeinerung: Der Tuning-Spezialist JMS hat sich der BMW 3er Modelle E 92 und E 93 mit M-Technik angenommen...

 



Der neue BMW X1 kommt zu Preisen ab 29.550 Euro. Der Kompakt-SUV kommt Ende Oktober 2009 auf den Markt...


 

Die BMW 1er Reihe Modelljahrgang 2010. Neue Motoren und Basismodelle für das 1er Coupé ab September 2009...

 



Schöner und leistungsstärker: Umfangreiches G-Power Programm für den neuen BMW Z4/E89...


 



Sportiv und extravagant - nicht nur für das BMW 3er Cabrio:
Das attraktive schwarz-polierte Leichtmetallrad Autec Ios mit Dunlop SP Sport Maxx TT...


 



G-Power X5 Typhoon mit 525 PS - Ein Tuningpaket des bayerischen Veredlers bietet für den X5 ein Leistungsplus um satte 170 PS an...


 


Die Studie BMW Concept 5 Series Gran Turismo debütiert auf dem Genfer Auto-Salon
und gibt bereits einen Ausblick auf den kommenden neuen 5er...


 

________________________