Anzeige:





AutoNews
Das ist der neue Mercedes-Benz CLS
Viertüriges Coupé Generation 2

  • Erste offizielle Bilder nach unfreiwillige Vorabpremiere
  • Athletische Proportionen, sinnliche Formensprache und LED-Vollscheinwerfer
  • Offizielle Premiere auf dem Pariser Salon Anfang Oktober
  • Bestellfreigabe am 15. September 2010; Markteinführung im Januar 2011
 




Mehr Muskeln für das viertürige
Coupé

Mit dem CLS hat Mercedes-Benz 2003 eine neue Fahrzeugkategorie geschaffen, die erstmals die Eleganz und Dynamik eines Coupés mit dem Komfort und der Funktionalität einer Limousine verband. Über Jahre hinweg blieb der CLS das einzige viertürige Coupé in seiner Klasse und fand weltweit seit Oktober 2004 rund 170.000 Käufer.

Anzeige:




Weltpremiere sdes C218 auf dem Pariser Autosalon vom 2. bis 17. Oktober 2010

Der neue CLS (C128) feiert seine Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon vom 2. bis 17. Oktober 2010. "Der neue CLS setzt ein Ausrufezeichen für die zukünftige, sinnliche Formensprache von Mercedes-Benz", sagt Professor Gorden Wagener, Designchef von Mercedes-Benz. "Zugleich ruht er in der großen Tradition stilvoll kultivierter Sportlichkeit, die Mercedes-Coupés seit jeher auszeichnet."




Eine lange Motorhaube, schmale Fenstergrafik mit rahmenlosen Seitenscheiben und dynamisch nach hinten geneigtem Dach


Exterieur


Das Blechkleid des neuen CLS verfügt trotz vier Türen wie bisher über den klassischen Coupé-Charakter und ausdrucksstarke Front. Die Proportionen sind weider zeitgemäß und weiterhin aufsehenerregend. Eine lange Motorhaube, schmale Fenstergrafik mit rahmenlosen Seitenscheiben und ein dynamisch nach hinten geneigtes Dach.

Die Proportionen bleiben - und doch wirkt irgendwie alles anders: Sofort ins Auge springt das Front-Design, das Anklänge an den Mercedes-Benz SLS AMG zeigt. Die Kühlermaske ist nicht optisch in die Motorhaube integriert, sondern separat gestaltet. Dies setzt die sportlich-lange Motorhaube noch besser in Szene. Dominiert wird der Grill vom großen Zentralstern, der die Marken-Verwandtschaft zu den anderen Coupés betont und die Markenidentität stärkt. Athletik signalisieren auch die großen, dunklen, in die Breite gestreckten Lufteinlässe mit schwarzen Gittern. Ein ausgeprägter Schultermuskel über der Hinterachse unterstreicht den sportlichen Charakter des neuen CLS. Die breit ausgestellten Radhäuser wirken wie kraftvolle Oberschenkel einer zum Sprung bereiten Raubkatze.


Voll-LED-Scheinwerfer mit 71 LEDs

Weltweit erstmalig übernehmen Voll-LED-Scheinwerfer alle dynamischen Lichtfunktionen. Diese Innovation kommt eindrucksvoll zur Geltung. Von oben nach unten sind die Scheinwerfer in drei gepfeilte Ebenen gegliedert. In der obersten Ebene ein LED-Blinker, darunter umfasst ein auffälliges LED-Positionslicht die Abblendlichtfunktion. Das Positionslicht wird auch noch bei eingeschaltetem Abblendlicht formal wahrgenommen und bildet somit ein neuartiges und eigenständiges Nachtdesign und Erkennungsmerkmal. In der untersten Ebene des Scheinwerfers befinden sich die LED-Fernlicht- und Nightview-Funktionen. Insgesamt 71 LEDs sorgen für ein unverwechselbares Erscheinungsbild und gegenüber bisherigen Systemen eine deutlich verbesserte Sicht.






Fünf Interieurfarben, fünf Zierteil-Ausführungen sowie drei Lederqualitäten stehen zur Wahl


Das Interieur

Zeitloses Design, das schnörkellose Eleganz mit innovativen Details und handwerklicher Qualität kombiniert, zeichnet den Innenraum des CLS aus. Eine hohe Linie zieht sich in einem Schwung von der Fahrertür über den Instrumententräger bis zur Beifahrertür. Der Zentral-Bildschirm wurde harmonisch in das Instrumententafel-Oberteil integriert. Als Design-Trendsetter setzt der CLS im Innenraum mit der Vielzahl möglicher Individualisierungen neue Maßstäbe. Fünf Interieurfarben, fünf Zierteil-Ausführungen sowie drei Lederqualitäten stehen zur Wahl. Jeder CLS ist ein Einzelstück und soll sich individuell zwischen warmer Natürlichkeit und kühler Modernität konfigurieren lassen.
Es bleibt bei den Einzelsitzen im Fond. Damit bietet der neue CLS unverändert vier Personen Platz.




Insgesamt 71 LEDs des Voll-LED-Scheinwerfers sorgen für ein unverwechselbares Erscheinungsbild

 

 

Artikel als PDF downloaden


Weitere Informationen:

www.mercedes.de


 

Unfreiwillige Vorabpremiere: Erste Bilder der zweiten Modellgeneration des Mercedes CLS im Netz aufgetaucht...

 


Sportdress für die nächste Generation Mercedes CLS: Lorinser gewährt per Vorabskizze einen ersten Blick auf seine Designvariante...


 



Mercedes-Benz SLS AMG GT3 - Der Flügeltürer für die Rennstrecke ist bei allen Rennserien nach dem FIA-GT3-Reglement zugelassen...


 




Mit neuem Motor und aufgefrischter Optik gehen der Mercedes CL 63 AMG und CL 65 AMG ab Spätherbst in das neue Modelljahr...


 



Facelift für die sportliche Oberklasse: Die neue Mercedes-Benz CL-Klasse Modelljahr 2010 fährt bis zu 23 % sparsamer...


 



Dezentes Facelift für
Mercedes ML 63 AMG
: Neue Motorhaube und dunklere Leuchten...


 

________________________