Anzeige:





AutoNews
Sondermodell Infiniti FX Limited Edition
Performance-Crossover wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältlich

  • Sondermodell Infiniti FX Limited Edition für erfolgreichen Deutschlandstart
  • Dunkel eloxierte 21-Zoll-Felgen
  • Alcantara-Dachhimmel
  • V6 Benziner 320 PS zu Preisen ab 71.300 Euro
 


Sondermodell Infiniti FX Limited Edition wahlweise in in der Farbe Black Obsidian oder weiß Perlmetallic


Deutschlandstart von Infiniti mit Limitiertem Sondermodell

Mit dem umfangreich ausgestatteten Sondermodell des Performance-Crossover Infiniti FX Limited Edition möchte Nissans Premium-Marke für einen gelungenen Deutschlandstart sorgen.

Anzeige:

 

 

Die Infiniti-Fahrzeuge sind per se extrem reichhaltig ausgestattet. Die Japaner bieten die Limited Edition mit einer limitiertendSerie für FX37S- und FX50S-Modelle an, die nun noch oppulenter ausgetattet wurden.

Das SUV rolltauf dunkel eloxierten 21-Zoll-Felgen im "Turbine"-Design

 

Aufbauend auf den bereits im Serienkleid sehr auffällig gestylten FX37S und FX50S werden die Limited-Edition-Modelle in der Farbe Black Obsidian geliefert. Die Oberfläche ist in der innovativem "Scratch Shield"-Lackierung, die kleine Kratzer selbsttätig repariert. Alternativ steht zusätzlich ein weißer Perlmetallic-Ton zur Wahl. Das SUV steht auf dunkel eloxierten 21-Zoll-Felgen im "Turbine"-Design, verfügt über dunkle Ledersitze mit Kontrastnähten, einen Dachhimmel in Alcantara sowie Innenraumzierteile aus Echt-Kohlefase (Carbon). Die vorderen Kühllufteinlässe und die Dachreling erhielten ein dunkles Graphit-Finish.

Details zum Sondermodell FX Limited Edition
  • Produktion auf 100 Einheiten limitiert
  • Wahl zwischen 320 PS 3,7-Liter-V6 oder 390 PS 5,0-Liter-V8, beide erfüllen die Euro 5 Norm
  • Zwei Farben: "Obsidian Black" und "Moonlight White Pearl"
  • 21-Zoll-"Turbine"-Felgen im Finish Graphit Grau
  • Kühlergrill, vordere Lüftungsöffnungen und Dachreling ebenfalls Graphit Grau getönt
  • Geschwärzte Scheinwerfereinfassungen
  • Beleuchtete "Infiniti"-Einstiegsleisten
  • Schwarze Lederpolsterung - inklusive Instrumententräger - mit gesteppten Kontrastnähten
  • Dachhimmel in Alcantara
  • Großzügige Verwendung von Echt-Kohlefaser im gesamten Interieur
  • Komplettes Connectiviti+-Paket, inklusive HDD-Satelliten-Navigation, grünem Michelin-Hotel- und Restaurant-Führer, 10GB Music Box, Bose Premium Sound System mit elf Lautsprechern und Bluetooth Schnittstelle


Edles Ambiente im Interieur mit vielen Echt-Kohlefaser-Applikationen (Carbon) und Alcantara


Die Modelle der FX Limited Edition erhalten serienmäßig das "Connectiviti+"-System von Infiniti verbaut. Das kombinierte Navigations-, Kommunikations- und Unterhaltungssystem umfasst eine BosePremium Sound Anlage mit elf Lautsprechern, einen integrierten Michelin Guide, einen iPod-Anschluss und eine 10GB Music Box mit GracenoteMusikdatenbank. Sowohl bei den V6- als auch den V8-Modellen der Sonderserie wird sie ergänzt um den beim FX37S sonst nur gegen Aufpreis erhältlichen Rundumsicht-Monitor.

Die Preise für in Deutschland angebotene Limited Edition-Modelle starten bei 71.300 EUR für den 320 PS starken FX37S und 80.500 EUR für den FX50S mit 390 PS aus acht Zylindern.


Artikel als PDF downloaden

Weitere Informationen:

www.infiniti.de


 

Die Mittelklasse-Limousine in dritter Generation: Der Infiniti M kommt im September 2010 erstmals nach Europa...

 



Genf 2009: Das Infiniti G37 Cabrio kommt im Herbst nach Europa: Mit dreiteiligem Stahldach sowie 320 PS starken 3,7-Liter V6-Motor..


 
Nissans Luxus und Premium Marke Infinity eröffnet die Open-Air-Saison 2009 mit dem viersitzigen Blechdach-Cabrio Infiniti G37 Cabrio...

 

Die Nissan Edelmarke Infiniti wird ab Herbst 2008 auch in Europa antreten. Der Infiniti EX35 mit 290PS macht den Anfang..

  Technologietransfer: Kratzfester Lack von Nissan schützt zukünftig auch Handies des japanischen Mobiltelefonhersteller NTT DoCoMo...


 

________________________