Anzeige:





AutoNews
Erste Bilder des neuen Kia Sportage
Kleiner Bruder des Sorrento feiert in Genf seine Weltpremiere

  • Dritte Generation des Kia Sportage
  • Deutlich sportlichere Positionierung
  • Weltpremeire in Genf ab dem 02. März 2010
  • Markteinführung Mitte 2010
 


Erste Bilder der neuen Generation des Kia Sportage

Völlig neu konzipierter Kompakt-SUV

Kia Motors hat die ersten Bilder des neuen Sportage veröffentlicht. Seine Weltpremiere feirt die neue Generation am 2. März 2010 auf dem Genfer Automobilsalon gibt (Halle 6, Stand 6441). Im Gegensatz zu Hyundai, bei denen der Tucson zum ix35 wird behält man bei Kia den Namen Sportage auch in der 3. Generation bei.

Anzeige:

 

Neu entwickelter Designstil der Marke Kia etabliert sich im Markt

Der neue Sportage markiert einen deutlichen Richtungswechsel im Design des kompakten SUV und verdeutlicht den neu entwickelten Designstil der Marke Kia in der viel Dynamik auch über die Optik zum Ausdruck gebracht werden soll. Für das Design verantwortet seit wenigen Jahren der aus Deutschland stammende Design-Chef Peter Schreyer. Auch beim neuen Sportage gelang es ihm die einheitliche Designsprache von Kia auf einen kompakten SUV zu adaptieren.


Deutlich sportlichere Positionierung des neuen SUV: Der neue Kia Sportage



Der erste Eindruck den die Bilder vom neuen Sportage vermitteln sind gegenüber dem Vorgängermodell eine deutlich sportlichere Positionierung des neuen SUV. Dennoch wurden bei der zweiten Generation des sportage die zentralen SUV-Merkmale wie erhöhte Sitzposition, Robustheite sowie besonders sichere Anmutung und große Bodenfreiheit nicht vernachlässigt. Zugleich wirkt der Auftritt des Kompakt-SUV elegant, großstädtisch und weltläufig.


Gegenüber dem Vorgängermodell wurde der neue Kia länger, breiter und flacher



Die neue Generation des Sportage wurde länger, breiter und flacher. Damit bietet der Kompakt-SUV mehr Raum für Insassen und Gepäck.


Der neue Kia Sportage kommt in Duetschland in der zweiten Jahreshälfte 2010 auf den Markt



Fahrwerk: Lang läuft


Der verlängerre Radstand sorgt für verbesserte Fahreigenschaften. Das neue Modell wird mit modernen Diesel- und Benzinmotoren angeboten und kommt in der zweiten Jahreshälfte 2010 in Europa auf den Markt. Genaue technische Details und Preise werden in Kürze folgen.



Sportlichere Optik

Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.kia.de


 


Sportlich anmutende Studie als Vorbote des Plug-in-Hybriden. Kia präsentiert die Studie Ray als möglichen Designentwurf für das kommende Hybridfahrzeug...


 


**Update** Kia präsentiert die neue Luxus-Limousine Cadenza...

 

Erstes Bild
Facelift Kia Cee’d zum Oktober 2009
: Die Premiere folgt auf der IAA...

 



Markteinführung vorerst nur in den USA: Zweitüriges Coupé Kia Forte Koup mit 173 PS...


 



Designauszeichnung: Kia hat für den Soul seinen ersten "Red Dot Design Award" erhalten...


 


Genf 2009:
Kia zeigt Mini-Van-Studie No.3 mit
Platz für fünf Personen auf nur 4,05 Metern Länge...


 

Facelift Kia Magentis: Der neue Modelljahrgang der Mittelklasse-Limousine präsentiert das künftige Kia-Gesicht...


 

________________________