Anzeige:





AutoNews
Facelift für die Mittelklasselimousine Lexus IS
Designretuschen außen wie innen sowie neue Motoren

  • Dezente Optik-Verfeinerungv und sparsamere Motoren
  • IS 200d mit besonders genügsamen 2,2-Liter Turbodiesel
  • Mehr Auswahl bei den Audiosystemen
  • Markteinführung am 5. November 2010
 


Der neue Lexus IS 200d kommt ab November 2010

Noch markantere Optik: Lexus präsentiert überarbeitete IS-Baureihe

Die Luxustochter von Toyota hat ihre Modellreihe IS überarbeitet. Die Mittelklasselimousine Lexus IS erhält ein dezentes, aber wirkungsvolles, Facelift und einen neuen Motor.



Anzeige:


 

Modernisierter Kühlergrill

Die neue Version besitzt einen etwas anderen Kühlergrill, die Scheinwerfer erhalten getönte Klarglasabdeckungen und die Frontschürze hat einen anders geformten Lufteinlass sowie geänderte Aufnahmen für die Nebelscheinwerfer. Auch wurden die Aluräder neu gestaltet. Am Heck haben die Blinker nun rote statt orangefarbene Deckgläser. Innen sind neue Türverkleidungen verbaut und die Instrumente erhielten eine lichtdurchlässigere Glasabdeckung.


Interieur: Innen sind neue Türverkleidungen verbaut und die Instrumente erhielten eine lichtdurchlässigere Glasabdeckung.



Wesentliche Änderungen bei den Triebwerken

Wesentlicher als die modifizierte Optik sind die Änderungen bei den Triebwerken. Motorisch wurden die Verbrauchs- und Emissionswerte des 208 PS starken 2,5-Liter-V6-Direkteinspritzers im IS 250 und des 117 PS leistenden 2,2-Liter Common-Rail-Turbodiesel im IS 220d durch gezielte Optimierungen deutlich reduziert. Der Selbstzünder begnügt sich jetzt mit 5,5 Liter Diesel. Dies entspricht einer CO2-Emissionen von 144 g/km. Der IS 200d entwickelt 150 PS verbraucht im Drittelmix 5,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer und emittiert damit 134 Gramm CO2 je Kilometer. Alle Versionen des IS erfüllen die Euro-5-Norm.


Lexus IS 200d Modell 2011


Darüber hinaus ist der IS 200d neu im Lexus-Programm, der von einer besonders wirtschaftlichen Version des 2,2-Liter-Triebwerks aus dem IS 220d angetrieben wird. Der IS 200d entwickelt 150 PS Höchstleistung, begnügt sich mit 5,1 Liter Diesel auf 100 Kilometern.

Außerdem wurde die Version "F-Sport" deutlich aufgewertet. Sie ist mit allen drei Triebwerken kombinierbar und besitzt viele Details der Sportversion IS F. Das F-Sport-Paket für den IS 250 umfasst auch ein neu abgestimmtes Sportfahrwerk sowie eine überarbeitete Version der geschwindigkeitsabhängigen elektrischen Servolenkung.

Im Rahmen der Modellüberarbeitung der IS Baureihe erfuhren auch das Cabriolet-Coupé IS 250C und die Hochleistungs-Limousine IS F attraktive Optimierungen, über die Lexus in Kürze informieren möchte. Auch über die Preise des neuen IS hält sich Lexus noch bedeckt. Die neue Version des IS wird auf dem Pariser Salon vom 2. bis 17. Oktober 2010 ihre Messepremiere feiern. Die Markteinführung erfolgt anschließend am 5. November 2010



Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.lexus.de


 



Nürburgring Performance-Paket mit 570 PS für den Supersportwagen Lexus LFA. Limitierte Spezialausführung für perfekte Rundenzeiten...


 

Offener Ferrari-Jäger aus Japan in Detroit: Brachiale Sportwagenstudie Lexus LF-A Roadster mit 500 PS...

 
Lexus LS: Erstmalig bietet die japanische Premiummarke kratzfesten Lack mit Selbstheilungskräften an...

 
IAA: Lexus präsentiert Designstudie eines sportlich-kompakten Dreitürers. Ein erstes Bild des zukünftigen Einstiegsmodells...

 

Lexus RX 450 Hybrid - Neue Generation des Crossover-Modells mit zukunftsweisender Antriebstechnik kommt Mitte 2009...

 

________________________