Anzeige:





AutoTest
Peugeot 3008 HYbrid4 ab Frühjahr 2011
Weltweit erster Dieselhybrid-Crossover

  • Kraftübertragung an alle vier Räder
  • 200 PS Leistung
  • Verbrauch von 3,8 Liter auf 100 Kilometer
  • Emissionen ab 99 Gramm CO2 pro Kilometer
  • Markteinführung ab Frühjahr 2011
 


Peugeot 3008 HYbrid4: Im Crossover werden ein Selbstzünder und ein Elektromotor gemeinsam für Vortrieb sorgen


Peugeot 3008 HYbrid4 - Der weltweit erste Dieselhybrid-Crossover

Sukzessive etabliert sich der Hybridantrieb auch bei den Autoherstellern in Europa. Mit dem 3008 HYbrid4 bietet Peugeot zukünftig als weltweit erster Hersteller ein Vollhybrid-Dieselfahrzeug an. Der Name HYbrid4 bezeichnet die Kombination aus Verbrennungsmotor (2.0 l HDi FAP mit 120 kW (163 PS) und Elektromotor mit 27 kW (37 PS) Maximalleistung.

Anzeige:


Der Fünfsitzer soll auf dem Pariser Automobilsalon vom 2. bis 17. Oktober seine Publikumspremiere feiern.

 

Die Franzosen sind der Ansicht, dass sich über die Kombination aus Diesel- und Elektromotor besonders geringe Verbräuche realisieren lassen. Der Verbrauchsvorteil eines Diesel- gegenüber einem Benzinmotor war hier ausschlaggebend für den Selbstzünder. Das bislang sparsamste Modell aus der 3008-Baureihe leistete 109 PS und verbraucht im Schnitt 4,9 Liter.


6-Gang Automatik und Hybrid-Bedienelemente



Der mit Start/Stopp-Automatik und Bremsenergie-Rückgewinnung ausgestattete Peugeot 3008 HYbrid4 des 3008 verfügt über 200 PS und ist mit durchschnittlich 3,8 Litern zufrieden.
Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 99 g/km. Damit sei der Wagen um 35 Prozent sparsamer als einVergleichsfahrzeug dieser Kategorie mit gleicher Leistung.

Den Antrieb übernimmt zum einen ein Zweiliter-Turbodiesel mit einer Leistung von 120kW (163 PS) an der Vorderachse und ein 27 kW (37PS) starker Elektromotor an der Hinterachse. Das Drehmoment des Diesel beträgt an der Vorderachse 300 Nm. An der Hinterachse stellt ein Elektromotor zusätzliche 200 Nm Drehmoment zur Verfügung.



Der Peugeot 3008 HYbrid4 soll auf dem Pariser Automobilsalon vom 2. bis 17. Oktober seine Publikumspremiere feiern



Der 3008 HYbrid4 wird in den französischen Werken Sochaux und Mulhouse vom Band laufen und ab Frühjahr 2011 in Europa auf den Markt kommen. Noch schweigt sich Peugeot über die Preise aus.


Artikel als PDF downloaden


Weitere Informationen:

www.peugeot.de


 


Der neue Peugeot 3008 soll als Crossover das Beste aus drei Welten in sich vereinen: Im Kurztest die Ausstattungsversion Platinum mit dem neuen 1,6 Liter Benziner THP 150...


 






Peugeot 508 kommt Anfang 2011...


 



Kleinstwagen auf Basis der IAA-Studie BB1. Peugeot plant Elektro-Viersitzer mit 120km Reichweite...


 



Peugeot 308 GTi: Neues Topmodell mit 200 PS belebt das Kürzel neu...


 


Marktdifferenzierung à la francaise: Der neue Peugeot 408 ist nur für die Märkte in China, Russland und Südamerika bestimmt und eben noch kein Nachfolger für den Peugeot 407...


 



Auch ein Löwe ist eine Raubkatze: Peugeot zeigt mit der Roadster-Studie SR1 sein zukünftiges neues Gesicht...


 

Ab Frühjahr 2010: Das kompakte 2+2-sitzige Coupé Peugeot RCZ wird gebaut. Erste Bilder...

 

Erste Bilder und Details zum Peugeot 5008. Die Markteinführung des Kompakt-Van erfolgt im Herbst nach der IAA...

 



2+2 Sitzer mit Frischluftvergnügen: Das neue Peugeot 308 Coupe-Cabrio kommt im April auf den deutschen Markt...


 

Peugeot 308 SW HDi FAP 110 im Kurztest: Französischer Lademeister mit Turbodiesel und nur 5,1 Liter Verbrauch...

 

________________________