Anzeige:





AutoNews
Volvo V60 kommt im November
Mehr Coupé als Kombi

  • Schicker Lademeister startet Ende 2010
  • Umfangreiches Motorenprogramm
  • Neue Vierzylinder-Benziner mit Direkteinspritzung
  • DRIVe-Version mit 115 PS verbraucht Normzyklus nur n 4,3 Litern
  • Vorbildliche Sicherheitssysteme zur Unfallvermeidung
 


Der neue Volvo V60 Sportkombi kommt im November 2010



Den neuen Sportkombi

Wenige Wochen nach dem ersten Auftritt von Volvos Limousine S60 ergänzt Volvo die Limousine mit einer Kombi-Variante ihres Mittelklässlers. Im November soll der V60 auf den Markt kommen.Dies wird für die Schweden der erste Mittelklasse-Kombi sein den sie anbieten.



Anzeige:

 

 

Seine dominante Keilform, die schlanke, coupéartige Dachlinie machen den V60 zu einem echten Sportkombi. Wie seine deutschen Wettbewerber ist der S60 deutlich sportlicher als ladeorientiert. Das Modell wurde speziell für den europäischen Markt konzipiert.


Das Modell Volco V50 wurde speziell für den europäischen Markt konzipiert

Die Sportlichkeit scheint beim Volvo V60 zudem besonders groß geschrieben sein: Die Optik ist stimmig und mit dem neuen Volvo V60 scheint dem schwedischen Hersteller ein guter Wurf gelungen zu sein. Den neuen Sportkombi der Schweden gibt es in zwei verschiedenen Fahrwerksvarianten: Für den europäischen Markt ist das dynamische Chassis Standard. Auf anderen Märkten wird das Komfort-Fahrwerk serienmäßig angeboten, und das dynamische Chassis ist dann als Option erhältlich. Den Unterschied machen die Dämpfer sowie die vorderen und hinteren Zusatzrahmen. Die Komfort-Version ist etwas weicher abgestimmt. Neben dem dynamischen Chassis in Serie wird der neue Schweden-Kombi auch mit Sportfahrwerk angeboten. Auch eine Allradversion soll es laut Volvo in der Variante V60 T6 geben.


Lederbezug in Beechwood Brown Leather

 

Volvo S60 spendet dem V60 die Antriebstechnik

Motorisch reicht das Leistungsspektrum von der ökonomischen, 115 PS (85 kW) starken DRIVe-Version (der im Normzyklus einen Verbrauch von 4,3 Litern schafft) bis zum turbogeladenen 304-PS-Hochleistungstriebwerk. Mit diesem 3 Liter Benziner unterstreicht der Volvo V60 seinen Ruf als Sport-Kombi. Das Drehmoment beträgt 440 Newtonmeter. Die Spitzengeschwindigkeit wird bei 250 Stundenkilometer abgeregelt.

Für den 2.0T, den T5 und den T4 stehen das Volvo Powershift Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (Option) oder eine manuelle Sechsgang-Schaltung zur Wahl, der T3 verfügt über ein manuelles Schaltgetriebe.


Laderaum, Rücksitze 40/20/40 umgeklappt


Advanced Stability Control

Das dynamische Chassis wird von einer Reihe elektronischer Systeme unterstützt, die das sportliche Fahrerlebnis noch weiter verstärken. Wie der neue Volvo S60 verfügt auch der neue Volvo V60 über die Advanced Stability Control. Dank eines neuen Wankwinkel-Sensors ist es möglich, Ausbruchstendenzen frühzeitig zu erkennen. So kann das System früher und mit größerer Präzision eingreifen. Die Advanced Stability Control bezieht die Seitenkräfte ein, dadurch verbessert das System bei dynamischer Fahrt das Fahrgefühl und erleichtert schnelle Ausweichmanöver.

Neue Corner Traction Control für verbessertes Kurvenverhalten

Die Corner Traction Control ist eine neue Funktion, die harmonische Kurvenfahrten durch eine elektronische Steuerung des Antriebsmoments ermöglicht. Diese neue Technik ist eine Weiterentwicklung der Dynamic Stability and Traction Control (DSTC). Dabei wird in Kurven das innere Antriebsrad abgebremst, während das kurvenäußere Rad mehr Antriebskraft erhält. Auf diese Weise lassen sich Kurven enger fahren, und die Tendenz zum Untersteuern wird reduziert.

Ein hochmodernes Bremssystem ist ein wichtiger Bestandteil der dynamischen Fahreigen-schaften des Volvo V60. Der neue Volvo Sportkombi ist mit einer Reihe von interagierenden Funktionen ausgestattet, die in allen Situationen einen möglichst kurzen Bremsweg ermöglichen.

Komplett neues Infotainment

Der neue Volvo V60 bekommt ein neues Infotainment-System, dessen fünf oder sieben Zoll großes Farbdisplay in der Armaturentafel integriert ist. Der Monitor befindet sich in angenehmer Höhe, so dass man das Infotainmentsystem nutzen kann, ohne dabei den Straßenverkehr aus den Augen zu verlieren. Das Klangerlebnis im neuen Volvo V60 wurde gegenüber bestehenden Volvo Modellen nochmals verbessert.


Volvo V60 Teaser

Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen:

www.volvocars.de


 

Gerundetes Design und neues Sicherheitssystem: Erste Bilder der neuen Mittelklasse-Limousine Volvo S60..

 
Ausblick auf die neue schwedische Mittelklasse: Im Volvo S60 Concept wird erstmals das neue GTDi-Triebwerk mit 180 PS und nur 5 Litern Verbrauch vorgestellt...

 
Eine Nummer kleiner und deutlich eleganter: Der kompakte Schweden-SUV Volvo XC60 T6 AWD Summum mit 285 PS im ausführlichen Fahrbericht...

 

Sportlich-eleganter Crossover ab Ende 2009 erhältlich: Start frei für den neuen Volvo XC60 R-Design...

 

Sportiver Schweden-Kombi - Der Volvo V50 2.0D Edition R-Design mit 6-Gang Powershift-Doppelkupplungsgetriebe im ausführlichen Fahrbericht...

 



Sportliches Cross-Over-Erlebnis: Der neue Volvo XC60 R-Design feiert seine Präsentation auf der IAA in Frankfurt...


 


Volvo setzt auf Multifuel und bietet hierzu ab sofort drei Modelle an...

 

Ein besonders chicer und sportlicher Edelflitzer: Der Volvo C30 D5 mit R-Design-Paket im ausführlichen Fahrbericht...

 

Die ersten Bilder: Der neue Volvo XC60 kommt im Herbst 2008 zu den Händlern...

 

________________________