Anzeige:





AutoNews
Genf 2011: Alfa Romeo 4C Concept
Zweisitzer kommt 2012 - Bella Macchina im Kompaktformat

  • Weltpremiere auf dem Autosalon Genf 2011
  • Zweisitzer mit nur 850 kg Leergewicht
  • 200 PS ermöglichen enorme Fahrleistungen
  • Markstart vermutlich 2012
 



Serienversion kommt 2012

Alfa bringt mit dem 4C einen kompakten Sportwagen in Leichtbauweise zum bezahlbaren Preis. Ein Zweisitzer reduziert auf das Wesentliche für maximalen Fahrspaß. Der Alfa Romeo 4C Concept ist dem Gedränge auf dem Genfer Salon nach eines der Modelle mit dem größten Zuspruch.

Anzeige:

 

 

Coupé im Farbton "rosso lava"

Das rund vier Meter lange Coupé haben die Italiener atemberaubend gezeichnet und stahl bei der Premiere auf dem Genfer Salon vielen weitaus teureren Sportwagen die Aufmerksamkeit. Ein Grund ist sicherlich, dass dieses Coupé bereits im nächsten Jahr in Serie und auf die Straße kommen soll.

Klein, leicht und mit Heckantrieb

Der Alfa 4C wiegt weniger als ein Fiat 500 und kommt mit weniger als 850 Kilo aus. Zu diesem Zweck kommt viele Verbundwerkstoffe und Leichtmetalle - insbesondere Aluminium - zum Einsatz. Somit reicht ein vergleichsweise kleiner Motor für spektakuläre Fahrleistungen. Stand beim großen Bruder Afa 8C Competizione die 8 u.a. für den Achtzylinder-Antrieb, so verweist die Bezeichnung 4C auf den starken Turbo-Vierzylinder (1.8 TBi 16V), der aus dem Alfa 159 und der Giulietta Quadrifoglio Verde entnommen wurde. Der aufgeladene Vierzylinder-Benzindirekteinspritzer mit 1,8 Liter Hubraum leistet im 4C knapp 200 PS und ist mittig angeordnet. So ergibt sich ein Leistungsgewicht von weniger als vier Kilogramm pro PS. Der Motor hat es in sich: Benzindirekteinspritzung, Turboaufladung und Ladeluftkühlung, doppelte Phasenverstellung der beiden obenliegenden Nockenwellen inklusive des Scavenging-Effekts (mehr Power bei niedrigen Drehzahlen, dadurch Eliminierung des Turboloches) erzeugen die Dynamik eines 3,0 Liter-Sechszylinders, sind technisch indes Bestandteile eines effizienten 1,8 Liter-Vierzylinders.





Angetrieben wird - wie es sich für einen Sportler gehört - die Hinterachse. Durch riesige Kiemen hinter den kurzen Türen wird der Motor mit Frischluft verorgt. Geschaltet wird über ein sechsstufiges Doppelkupplungsgetriebe.

Das Auto soll den Paradesprint von null auf Tempo hundert in weniger als fünf Sekunden absolvieren. Die Höchstgeschwindigkeit liegt weit jenseit der von 250 km/h. Für außergewöhnliche dynamische Handling-Eigenschaften des Alfa Romeo 4C Concept sorgt ein aufwändiges Fahrwerk (Multilenker-Aufhängung vorn, McPherson-Aufhängung hinten) und eine nahezu ideale Gewichtsverteilung im Verhältnis 40:60 (vorne/hinten). Alleine die Eckdaten mit 850 kg Leergewicht, knapp vier Meter Länge, ein Radstand von etwa 2,4 Meter signalisieren zweifelsfrei beste Voraussetzungen für eine extrem hohe Agilität, die den Audi TTs und Porsche Boxsters dieser Welt das Fürchten lernen könnte.

Alfa besinnt sich wieder stärker auf seine sportlichen Wurzeln

Die alten Alfa-Tugenden leben endlich wider auf. Schon in einem halben Jahr, auf der nächsten großen Automesse in Europa, der IAA in Frankfurt, könnte der Alfa 4C debütieren. Die großen Frage bleibt zu welchem Preis der 4C bereits kommende Jahr in den Markt starten soll, um den Wettbewerbern das Fürchten zu lehren. Im Internet und einigen Medien kursieren Preisschätzungen von rund 45.000 Euro. Wenn das wirklich so kommen sollte, wäre das wahrlich der Hammer.


Artikel als PDF downloaden


Weitere Informationen:


www.alfaromeo.de


 



Downsizing: Mit neuen Turbo-Motoren sind Alfa 159, Brera, 159 Sportwagon und Spider deutlich sparsamer und stärker...


 



Alfa Romeo MiTo GTA Concept - Studie verbindet Eigenschaften für den Alltagsbetrieb und den Einsatz im Motorsport...


 

**update** Der neue Alfa Romeo MiTo ist da! Nach der jetzigen Markteinführung in Italien kommt er im Spätsommer zu uns...

 
Alfa Romeo schickt mit dem Mi.To einen extrem kompakten Sportwagen ins Rennen. Als Kleinwagen trägt der kleine Alfa die Gene des 8C Competizione in sich..

 

Der Alfa GT wird ab sofort in drei attraktiven Ausstattungsvarianten angeboten. Neuer Alfa GT Quadrifoglio Verde mit Preisvorteil...

________________________