Anzeige:





WinterräderEmpfehlung
ATS Radial mit Winterbereifung auf dem VW Tiguan
Tolle Optik auch im Winter

  • Hochwertige Alufelge für den Winter
  • Typ Radial - Mattlackierung in modischem Anthrazit
  • Gute Winterpflege-Eigenschaften
  • 7x17 ET 45 mit Winterbereifung in 225/55 R17
 


Winterradempfehlung: Die ATS-Felge Radial in 17 Zoll auf dem VW Tiguan


Heiße Felgen für die kalte Jahreszeit

Wir stellen mit der ATS-Felge Radial eine attraktive Winterräderempfehlung für den neuen VW Tiguan als hochwertig verarbeitete und formschön gestaltete Felgenalternative für den kommenden Winter vor. Mit dem neuen Leichtmetallrad Radial offeriert ATS eine beschonders gelungene Kreation für die Wintersaison.

 

Anzeige:



Auch die kalte Jahreszeit schließt die Montage von Leichtmetallrädern nicht aus.

Bei der formvollendeten Felge handelt es sich um ein echtes Hightech-Rad. Es besticht durch sein Design und seine außergewöhnliche Oberflächenbeschichtung.
Bei der Wahl der Leichtmetallräder für den Winterbetrieb gelten deutlich härte Anforderung an die Alus als im Sommer. Ausschlaggebend für die Felgenwahl sind die spezifischen Eigenschaften des Rades. Die Qualitätsunterschiede sind enorm und insbesondere das Design spielt eine Rolle hinsichtlich der im Winter wichtigen Reinigungs- und Pflegeeigenschaften. Wir haben uns auf der Suche nach einem alternativen Winterrad für den VW Tiguan deshalb für dieses Radtyp entschieden, da der Einteiler sich ideal als Winterrad eignet, aber auch gut zu der Optik des neuen VW Tiguan passt.

ATS Radial in "racing-grau": Robuste Optik mit guten Winterpflegeeigenschaften



Der neue Radtyp Radial des Felgenspezialisten ATS gefiel uns besonders in der Variante in dunklem "racing-grau". Dunkel lackierte Felgen liegen klar im Trend. Die neuartige Oberflächenausführung in seidenmattem Anthrazit verleiht dem Rad einen eigenständigen Charakter und betont die besondere Klasse und Exklusivität dieses Rades.



Schnörkellos und dennoch überzeugend aufregend gestaltet

Das einteilige Leichtmetallrad, ist in fünf unterschiedlichen Dimensionen erhältlich ist. Höchste Festigkeit und eine widerstandsfähige Beschichtung runden die Vorzüge dieses Rades ab. Dabei vermitteln bei dem ATS-Rad vor allem die fünf Doppelspeichen nicht nur optisch ein Höchstmaß an Festigkeit. Durch den verstärkten Übergang zum Felgenhorn erzielt der Felgenspezialist ATS eine hohe Festigkeit bei minimalen Gewicht. Das Raddesign überzeugt durch eine kräftige Formensprache über seine nach außen gewölbten Speichen.


Durch ein aufwändiges Lackierverfahren ist die Felge bestens gegen widrige Witterungseinflüsse wie Split und Streusalz geschützt


Schnee, Eis, Salzwasser, Sand und Streugranulat oder als Cocktail auch alles zusammen verlangen den Felgen im Winter deutlich mehr ab als im Sommer. Über mehrere Wintermonate müssen Felgen eine Menge Stress über sich ergehen lassen. Denn gerade in der Winterzeit setzt sich in engen Ecken und schmalen Kanten hartnäckiger Schmutz fest. Mit seiner sehr widerstandsfähigen matten Oberflächenbeschichtung,
wie auch die leicht und schnell zu reinigende Doppel-Speichen prädestiniert sich dieses Rad auch für den rauhen Wintereinsatz. Durch seine Robustheit und seine sehr widerstandsfähige und sehr hochwertige Oberflächenbeschichtung prädestiniert sich das Radial gerade auch zum Einsatz als Winterfelge. Von der Qulität seiner Räder überzeugt gewährt der Hersteller eine 5-Jahres-Garantie. Und nicht zuletzt harmoniert das Raddesign hervorragend mit der neuen Generation des kompakten Gelämndewagens VW Tiguan, aber auch zu vielen anderen aktuellen Fahrzeugmodellen.


Angeboten wird das RADIAL seit September 2010 in fünf Dimensionen von 16 bis 18 Zoll für nahezu alle gängigen Fahrzeuge mit 5-Loch-Anbindung, von Alfa bis VW. Die Einpresstiefen variieren zwischen ET 15 und ET 55.

Auf den nach außen gewölbten Speichen, sorgt eine fein akzentuierte Kante für elegante Lichtreflexionen


Als Testwagen kam die neue Generation des VW Tiguan zum Einsatz. Passend für die Reifendimension 225/55 R17 haben wir uns beim ATS Radial für die Grösse 7x17 Zoll mit einer auch in der Erstausrütung typischen Einpresstiefe (ET) von 45 entschieden.

Für die vielseitige Anwendung des Radial ist aus technischer wie optischer Sicht gesorgt; Die Felge wird in 5-Loch-Anbindung für nahezu alle gängigen Fahrzeuge angeboten und ist in folgenden Größen lieferbar:

7,0 x 16
7,5 x 17
8,0 x 18
8,5 x 18
10,0 x 18

Montiert haben wir Winterreifen in der Dimension 225 / 55 R17. Ausgeliefert wird das Rad mit TÜV-Gutachten für zahlreiche Fahrzeuge mit 4- und 5-Loch-Anbindung. Eine Einzelabnahme beim neuen VW-Tiguan stellte aufgrund der seriennahen Dimensionierung kein Problem dar. Neben einem Finish in dunklem matt-Silber ist das formschöne Rad auch in der Oberfläche Brillantsilber erhältlich. Das Rad unterstützt die Linienführung der aktuellen Formensprache des neuen VW Tiguan und harmoniert sehr gut.


Den Rädern liegt ein Gutachten bei, so dass eine Freígabe durch einen Sachverständigen z.B. beim TÜV kein Problem darstellt




Die verschiedenen Größen des Radial, sowie die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten prädestinieren insbesondere das in "racing-grau" lackierte Rad zum harten Wintereinsatz auch auf dem Porsche 911, Boxster, Cayman sowie Panamera. Die Optik- und Oberflächengestaltung ist nicht nur den im harten Rennsport eingesetzten ATS-Rädern nachempfunden. Das ATS Radial ist für fast alle gängigen PKW mit 5-Loch-Anbindung von 16 bis 18 Zoll im Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis des Leichtmetallrades reicht von 125,- bis 279,- Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Der Felgenspezialist bietet zur kommenden Wintersaison einen neuen Katalog mit den neuesten Räder-Designs speziell für den Einsatz im Winter ausgerichtete Räder an. Die Winter Edition 2011/12 präsentiert die neuesten Hightech Wheels - ab sofort auch im Downloadbereich unter www.ats-wheels.com.

 




Harmoniert gut mit dem Design des VW Tiguan: Das ATS Raddesign Radial in 17 Zoll



Fazit: Auch im Winter schön

Einmal mehr beweist der Felgenspezialist ATS, dass man auch im Winter schön ins Rollen kommen kann. Mit dem Leichtmetallrad Radial ist dem Felgenhersteller aus Bad Dürkheim ein großer Wurf gelungen. Trotz einteiliger Bauweise, verfügt dieses Felge über eine sehr schöne Optik, die sich zudem für den harten Wintereinsatz durch ihr durchdachtes Design, das die nötige Räderpflege so einfach wie nur irgend möglich gestaltet, förmlich anbietet. Wir haben die Felge als Alternative zu dem herstellerseitigen Winterräderangebot in Erstausrüstung entschieden und sind von der Optik und den Eigenschaften der Felge begeistert. Das Leichtmetallrad steht SUvs bis hin zu den aktuell sehr beliebten komapkten Geländewagen wie aber auch Kompakt- oder Mittelklasse-Fahrzeugen ebenso gut zu Gesicht, wie reinrassigen Sportwagen.




Artikel als PDF downloaden


Weitere Informationen:

www.ats-wheels.de


 



Schöne Füße für den neuen SLK: Die Felge von ATS , Radtyp "ATS DTM Competition" in der Grösse 8x18...

 

________________________