Anzeige:





AutoNews
Erste Bilder des Chrysler 200 Cabrio
Wahlweise als Stahlklappdach oder mit klassischer Stoffmütze

  • Neue Mittelklasse-Cabrio nur für US-Markt
  • Als Lancia Flavia auch in Europa
  • Wahlweise mit Stahl- oder Stoffverdeck
  • Benziner mit 73 PS und 225 Nm oder V6 mit 283 PS und 352 Nm
  • Noch keine Preise
 


Den Sebring-Nachfolger Chrysler 200 gibt es auch als Cabrio


Chyrsler lebt: Neues Mittelklasse-Cabrio


Der Chrysler 200 ist das neue Mittelklasse-Modell der US-Marke Chrysler. Nun veröffentlicht Chrysler die ersten Bilder zu der Cabrio-Version "C". Im November 2010 war die Limousine einer der heimlichen Stars auf der L.A. Auto Show.


Anzeige:

 

Sebring-Nachfolger soll in der Mittelklasse punkten

Das Chrysler 200 Cabrio tritt die Nachfolge des offenen Sebring an und ist vorerst nur fürden US-Markt bestimmt. Auf dem deutschen Markt könnte der 200 C - durch die Verflechtung mit Fiat - wie alle anderen Chrysler-Modelle auch als Lancia vermarktet werden. Fiat prüft dies laut eigene Angaben gerade. Das Chrysler 200 Cabrio zeichnet sich gegenüber seinem Vorgänger, dem Chrysler Sebring, durch neue Scheinwerfer sowie moderne LED-Tagfahrleuchten, einem neu gestaltete Stoßfänger, sowie einem neu gestalteten Kühlergrill aus.

Leider zeigen alle Bildler das Cabrio ausschließlich in geöffnetem Zustand. Wie soll sich da der Kunde für ein Stahl oder Stoff-
dach
entscheiden?


Interieur

Das Cabrio bietet Platz für bis zu vier Passagieren. Udn auch im Interieur hat sich viel getan. Der Innenraum des Chrysler 200 C empfängt den Fahrer mit einem neu gestalteten Lenkrad und modern geformten Instrumententräger. Zur Unterhaltung steht ein topaktuelles sprachbedienbares Media-Center zur Verfügung. Dieses kann mit einem Sirius-Satelliten-Radio und einer 30-Gigabyte-Festplatte kombiniert werden.





Zwei Dächer zur Wahl


Ein der Besonderheiten beim Chrysler 200 Cabrio ist die Wahlmöglichkeit des Kunden zwischen klassischen Stoffverdeck in schwarz oder Stahl-Klappdach in Wagenfarbe. Beide Dachvarianten lassen sich elektrisch per Knopf am Zündschlüssel oder wahlweise per Fernbedienung vollautomatisch öffnen und schließen. Selbst im geöffneten Zustand soll das Kofferraumvolumen noch reisetauglich genügend Gepäck für vier Personen passen.


Der Innraum empfängt den Fahrer mit einem neu gestalteten Lenkrad und modern geformten Instrumententräger

Zwei Benziner

Angetrieben wird das 200 Cabrio wahlweise von einem Vier- oder einem Sechszylinder. ersterer mobilisiert aus 2,4 Litern Hubraum 173 PS stemmt 225 Nm auf die Kurbelwelle. Topmotorisierung ist der 3,6 Liter-V6-Motor mit 283 PS und 352 Newtonmeter. Eine Europa-Variante unter Lancia würde sicherlich auch ein Dieselaggregat zur Wahl stellen.


Chrysler 200 Cabrio kommt vorerst nur auf den US-Markt



Über die Preise des Chrysler das 200 Cabrio hält sich die ehemalige Mercedes-Tochter noch bedeckt.

 

Artikel als PDF downloaden


Weitere Informationen:

www.chrysler.de


 



Die neue Mittelklasse für den US-Markt: Chrysler 200 als Sebring-Nachfolger im "Second Look"...


 


Sparsamer Diesel-Ami: Chrysler 300C 3.0 CRD im Fahrbericht...

 



BASF und DaimlerChrysler entwickeln gemeinsam einen neuen effektvollen Autolack, der wie flüssiges Metall glänzt...


 
Fahrbericht: Chrysler Crossfire Roadster 3.2 6 V. Kombination aus attraktivem Aufsehen erregendem Design und solider Technik...


________________________