Anzeige:





AutoNews
IAA 2011: Seriennahe Studie des Jaguar C-X16
Briten fordern Porsche-Boxster, BMW Z4 und Mercedes SLK heraus

  • Erste offizielle Zeichung aus dem Hause Jaguar
  • Nachfolger für den legendären E-Type
  • Weitere Infos folgen ab dem 07. September zur IAA
  • Weltpremiere am Dienstag den 13. September in Frankfurt
 
Jaguar präsentiert in Frankfurth die seriennahe Studie C-X16. Dieser kleine Sportwagen ist in der Tradition des legendären E-Type


Seriennahe Studie in der Tradition des E-Type


Das Konzeptfahrzeug Jaguar C-X16 feiert am 13. September ihre Weltpremiere auf der internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (15. bis 25. September).

Anzeige:


Der E-Type kehrt zurück

Die Studie soll ein Wegbereiter für zukünftige Sportwagen von Jaguar sein. Bereits zum Jahreswechsel 2012 / 2013 2013 soll der kleine britische Sportwagens als Coupé und Roadster unterhalb der XK-Familie auf den Markt kommen. Eine erste Zeichnung zeigt das neue Modell als Coupé. Mit Details halten die Briten sich noch zurück. Weitere Bilder veröffentlicht Jaguar dann am 07. September im Vorfeld der IAA.

Im Profil-Design ähnelt die Studie C-X16 seinem großen Bruder XK. Eine erste offizielle Zeichung aus dem Hause Jaguar zeigt das neue Modell in der Coupé-Version, die sich laut Jaguar schon sehr nah an der Serie befindet. Auf der Skizze zeigen die Bitten ein Coupé mit langer Motorhaube, weit zurückgesetzter Passagierkabine und kurzem Heck. Die kleine Raubkatze C-X16 wurde vom selben Designteam entworfen, das auch für die aktuellen Jaguar Modelle XJ, XF und XK verantwortlich zeichnet. Die Studie ist Wegbereiter für zukünftige Sportwagen von Jaguar und zielt darauf ab, Maßstäbe zu setzen in Sachen Design, Fahrdynamik und Technologie.

Kurz vor Vollendung der Studie sagte Ian Callum, Design Direktor Jaguar Cars: "Die legendären Jaguar Modelle der Vergangenheit waren immer schön, innovativ und haben in die Zukunft gezeigt. Die Studie C-X16 hat das Potential genau dies zu tun, während sie auch die Fähigkeit behält zu überraschen, zu stimulieren und zu beleben."

Direkte Wettbewerber Porsche Boxster, Mercedes SLK und BMW Z4 sein. Die Plattform auf einem neuen Aluminium-Rahmen, die auch bei der nächsten Generationen von XK und XF zum Einsatz kommen soll. Für den Antrieb könnten neue Sechszylinderbenziner sowie die bewährten V8-Motoren zum Einsatz kommen. Preislich dürfte das Fahzeug knapp oberhalb von 50.000 Euro positioniert sein.


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.jaguar.de



 

Jaguar baut den Hybrid-Supersportwagen C-X75. Exklusive Kleinserie von 250 Fahrzeugen...

 


Pariser Auto Salon 2010: Pünktlich zum 75. Geburtstag präsentiert Jaguar die Supersportwagen-Designstudie C-X75 mit Radnaben-Elektroantrieb und Gasturbinen als Range Extender...


 


Modellpflege Jaguar XF 2012: Erste Details und Bilder zu Facelift und neuem supersparsamen Vierzylinder-Diesel...

 
Jaguar XK Grace und XK Pace
: Zwei neue Sondermodellen zum 50. Geburtstag des Jaguar E-Type...

 

Sondermodell Jaguar XKR 75 zum Markenjubiläum der britischen Sportwagenmarke...

 

Sportliche Limousine mit bärenstarkem Selbstzünder: Der neue Jaguar XF 3.0 Diesel S Luxury im ausführlichen Fahrbericht...

 



Land Rover und Jaguar gehen auch 2010 wieder gemeinsam auf Schlössertour...


 




Der neue Jaguar XJ: Markteinführung in Deutschland am 29. Mai...


 

Erste Infos und Bilder zum neuen Jaguar XJ. Die neue Oberklasse-Limousine ist ab sofort bestellbar...

 


Genf 2010: Jaguar XKR Special Edition mit 280 km/h Spitze und deutlich nachgeschärfter Optik...


 



Genügsames Raubkatze mit Ölbrenner: Der Jaguar XF Diesel S 3.0 mit twinaufgeladenem Dreiliter Diesel und Sportpaket..


 
Raubkatze mit viel Power: Wir haben das neue Jaguar XK 5.0 Coupé schon gefahren. Der Modelljahrgang 2010 mit V8-Saugmotor und 385 PS im Kurztest...

 



Detroit Auto Show: Die aufsehenerregende Studie C-XF soll bei Jaguar eine neue Ära einleiten...


 




Jaguar XKR Cabrio und Coupé kommt im Herbst...


 

Jaguar X-Type Estate: Der erste Kombi aus dem Hause Jaguar...

 

________________________