Anzeige:





AutoNews
Renault Mégane R.S. Trophy
Neues Topmodell als Sonderversion in der Sport-Reihe

  • Limitierten Kleinserie Mégane R.S. Trophy
  • Plus 15 PS auf 195 kW (265 PS)
  • Vebrrauch im NEFZ von 8,2 Litern
  • Ab August 2011
 


Renault Mégane R.S. Trophy auf dem Nürburgring


Renault bringt im August 2011 als neues Topmodell seiner Sport-Reihe den in einer auf 500 Exemplare limitierten Kleinserie Mégane R.S. Trophy auf den Markt.



Anzeige:


Mégane R.S. Trophy ab 32.990 Euro erhältlich

Für Deutschland hat renault 150 Exemplare vorgesehen. Die Sonderversion des Megane zeichnet sich durch 9 kW (15 PS) mehr Leistung, 20 Nm mehr Drehmoment und das serienmäßige Cup-Fahrwerk aus. Der Mégane R.S. Trophy ist ab sofort bestellbar. Sein fahrdynamisches Potenzial hat er bereits auf der Nürburgring Nordschleife mit dem neuen Rundenrekord von 8:08 Minuten für frontangetriebene Serienfahrzeuge unter Beweis gestellt.


Nürburgring: Rundenrekord von 8:08 Minuten für frontangetriebene Serien­fahrzeuge mit nur 195 kW (265 PS)


Der Mégane R.S. Trophy spurtet in nur 6,0 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h. Die Höchst­geschwindigkeit beträgt 254 km/h. Das Maximaldrehmoment des 2,0-Liter-Turbomotors von 360 Nm liegt bereits bei 3.000 Umdrehungen pro Minute an. Mit seiner Rundenzeit fährt der Mégane R.S. Trophy in einer Liga mit heckangetriebenen Sportwagen der 500-PS-Klasse. Reifen im Format 235/35 R 19 mit asymmetrischem Profil nach Formel 1-Vorbild bringen die Kraft auf die Straße. Trotz der herausragenden Fahrleistungen beschränkt sich der Kraftstoffkonsum des kompakten Straßensportlers im Durchschnitt auf 8,2 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 190 Gramm pro Kilometer.


Mégane R.S. Trophy Sonderserie


Mehr Dynamik durch Cup-Fahrwerk mit Differenzialsperre

Zum serienmäßigen Lieferumfang des Mégane R.S. Trophy zählt das Cup-Fahrwerk mit mechanischer Differenzialsperre. Schwarze Scheinwerfermasken, LED-Tagfahrleuchten und Bi-Xenon-Scheinwerfer sorgen darüber hinaus für eine dynamische Optik. Zum Serienumfang zählen ferner Recaro Sportsitze mit Stoffpolsterung und der R.S. Monitor mit integrierter Bluetooth®-Freisprecheinrichtung. Die Anzeige gibt unter anderem Auskunft über die aktuell abgerufene Motorleistung und das momentane Drehmoment. Darüber hinaus informiert der R.S. Monitor über die Längs- und Querbeschleunigung und dient der individuellen Einstellung des Kennfelds für das elektronische Gaspedal ("Winter", "progressiv", "linear", "Sport" und "extrem"). Eine Plakette mit Nummerierung weist auf den exklusiven Charakter der Mégane R.S. Trophy Sonderserie hin.




Rundenrekord von 8:08 Minuten für frontangetriebene Serienfahrzeuge

 

Artikel als PDF downloaden


Weitere Informationen:


www.renault.de


 
Luxus-Schlitten aus Korea: Mit ersten Bildern des Samsung SM7 gewährt der Renault-Partner einen ersten Eindruck zu der Serienversion...

 



Genf 2011: Elektroauto Renault Twizy kommt 2012 für unter 7.000 Euro auf den Markt...


 



IAA 2010: Weltpremiere des Renault E-Kangoo. Marktstart des vollelektrischen Kleintransporters bereits 2011...


 




Renault DeZir: Prickelnde Elektrofantasie aus Frankreich...


 




Zurück in die Oberklasse: Renault Latitude erst ab 2011 in Deutschland...


 



Renault macht den GTIs dieser Welt Konkurrenz: Der neue Renault Mégane GT mit bis zu 180 PS...


 


Das neues Renault Mégane Coupé-Cabriolet feiert aktuell seine Weltpremiere in Genf. Das Panorama-Glasdach soll auch im geschlossenen Zustand für freie Sicht in den Himmel sorgen...


 



Erstes Bild: Neues Renault Mégane Coupé-Cabriolet feiert seine Weltpremiere in Genf. Die Markteinführung folgt im Juni 2010...


 


Weltpremiere: Der neue Renault Coupé-Roadster wird eines der spektakulärsten Neuvorstellungen auf dem diesjährigen Genfer Autosalon werden...


 

Renault E-Fluence wird im türkischen Bursa gebaut und soll im Frühjahr 2011 in Dänemark und Israel auf den Markt kommen...

 

Mehr Van für weniger Geld: Der neue Renault Grand Scénic Dynamique TCE130 im Kurztest...

 

Erstkontakt Renault Grandtour Megané Luxe TCe 130. Französischer Kombi der Kompaktklasse im Kurztest...

 
Angriff auf die Golfklasse mit neuem Design und Downsizing-Motoren: Die neue Generation des Renault Mégane wurde ordentlich glattgebügelt...

 

Neue Bilder: Neuer sportlicher Kleinwagen von Renault mit 133 PS. Der Renault Twingo Sport kurz vor der Markteinführung...

 


Renault präsentiert neuen Twingo Renault Sport parallel zur Weltpremiere des neuen R28 Formel-1-Rennwagens...

________________________