Anzeige:





AutoNews
Genf 2011: Elektroauto Renault Twizy
Ein Elektro-Fahrzeug für unter 7.000 Euro
  • Elekrisch betriebenen zweisitziger Kleinstwagen
  • 45 Euro Monatsmiete für den Akku
  • 15 kW starken Elektromotor mt 57 Nm Drerhmoment
  • Höchstgeschwindigkeit 75 km/h und bis zu 115 Kilometer Reichweite
  • Markteinführung ab Anfang 2012
 


Bereits ab 2012: Das Elektromobil Twizy kommt tatsächlich

Crossover aus Auto und Motorrad mit Elektroantrieb

Renault bringt das Elektromobil Twizy tatsächlich Anfang 2012 zu einem Kampfpreis auf den Markt. Der unkonventionelle Zweisitzer soll in Deutschland zu Preisen ab 6.990 Euro erhältlich sein.

Anzeige:

 

Um beim Preis vordergründig gut auszusehen, haben die Franzosen preislich etwas getrickst: Hinzu kommen 45 Euro Monatsmiete für den Akku bei einer jährlichen Fahrleistung von 7.500 Kilometern. Auf vier Jahre ist das Angebot begrenzt. Ein Unternehmenssprecher betonte "Auf diese Weise können wir den Anschaffungspreis drücken und das Recycling des Akkus sicherstellen".

Das primär für den Cityverkehr entwickelte zweisitzige Elektroauto soll je nach Fahrbedingungen eine maximale Reichweite bis zu 115 Kilometer bieten. Die beiden Passagiere müssen in dem 2,30 Meter kurzen und 1,2 Meter schmalen Fahrzug allerdings hintereinander sitzen. Der Twizy ist somit eine unkonvetionelle Mischung aus Motorroller und Auto. Den Wendekreis gibt Renault mit 3,4 Metern an. Enge stdtische Strecken soll der Twizy schneller erledigen als seine konventionellen Wettbewerber. Versuche im Pariser Stadtverkehr hätten gezeigt, dass mit dem E-Mobil gegenüber einem Kompaktwagen rund ein Viertel der Fahrzeit eingespart werden könne. Ein weiterer Vorteil des Twizy ist die dank seiner kompakten Abmessungen deutlich geringe Parkstellfläche.


Mehrere Anschlüsse erlauben, das Auto an unterschiedliche Ladesysteme anzuschließen

Technische Daten Renault Twizy
Länge (mm)
2.320
Breite (mm) 1.191
Höhe (mm) 1.461
Radstand (mm) 1.684
Spurweite vorne / hinten (mm) 1.050 / 1.036
Gewicht (kg) 450
Motor Motor Elektro-Synchronmotor Leistung (kW) 15
Getriebe Direktübersetzung mit Vor- und Rückwärtsgang
Maximales Drehmoment (Nm) 57
Batterie Lithium-Ionen
Reichweite im kombinierten Fahrbetrieb nach NEDC (km) 100
Höchstgeschwindigkeit (km/h) elektronisch abgeregelt 75

Erstmal auf der IAA 2009 gezeigte Studie startet 2012

Die erstmal auf der IAA 2009 gezeigte Studie einen elekrisch betriebenen Kleinstwagen wurde von einem 15 kW starken Elektromotor, der über 57 Nm Drehmoment verfügte, angetrieben. Bei einem Gewicht von 420 Kilogramm soll das Fahrzeug damit über eineHöchstgeschwind von 75 km/h verfügen. Aufgeladen wird der Twizy mit einem aufrollbaren Kabel vorne im Fahrzeug. Nach rund dreieinhalb Stunden soll der Akku bereits eine voll Ladung erhalten haben. Mehrere Anschlüsse erlauben, das Auto an unterschiedliche Ladesysteme anzuschließen.

 



Artikel als PDF downloaden


Weitere Informationen:


www.renault.de


 



IAA 2010: Weltpremiere des Renault E-Kangoo. Marktstart des vollelektrischen Kleintransporters bereits 2011...


 




Renault DeZir: Prickelnde Elektrofantasie aus Frankreich...


 




Zurück in die Oberklasse: Renault Latitude erst ab 2011 in Deutschland...


 



Renault macht den GTIs dieser Welt Konkurrenz: Der neue Renault Mégane GT mit bis zu 180 PS...


 


Das neues Renault Mégane Coupé-Cabriolet feiert aktuell seine Weltpremiere in Genf. Das Panorama-Glasdach soll auch im geschlossenen Zustand für freie Sicht in den Himmel sorgen...


 



Erstes Bild: Neues Renault Mégane Coupé-Cabriolet feiert seine Weltpremiere in Genf. Die Markteinführung folgt im Juni 2010...


 


Weltpremiere: Der neue Renault Coupé-Roadster wird eines der spektakulärsten Neuvorstellungen auf dem diesjährigen Genfer Autosalon werden...


 

Renault E-Fluence wird im türkischen Bursa gebaut und soll im Frühjahr 2011 in Dänemark und Israel auf den Markt kommen...

 

Mehr Van für weniger Geld: Der neue Renault Grand Scénic Dynamique TCE130 im Kurztest...

 

Erstkontakt Renault Grandtour Megané Luxe TCe 130. Französischer Kombi der Kompaktklasse im Kurztest...

 
Angriff auf die Golfklasse mit neuem Design und Downsizing-Motoren: Die neue Generation des Renault Mégane wurde ordentlich glattgebügelt...

 

Neue Bilder: Neuer sportlicher Kleinwagen von Renault mit 133 PS. Der Renault Twingo Sport kurz vor der Markteinführung...

 


Renault präsentiert neuen Twingo Renault Sport parallel zur Weltpremiere des neuen R28 Formel-1-Rennwagens...

________________________