Anzeige:





AutoNews
Genf 2011: Volvo V60 als Diesel-Plug-in-Hybrid
Sparlaster aus Schweden soll nur 1,9 Liter verbrauchen

  • Diesel-Plug-in-Hybrid mit 215 Diesel-PS zuzüglich 70 Elektro-PS
  • In Zusammenarbeit mit dem Energielieferanten Vattenfall entwickelt
  • Antrieb ausschließlich per Diesel als auch rein elektrisch möglich
  • 12 kWh starken Lithiumionen-Batterieeinheit
  • Hersteller verspricht einen Normverbrauch von nur 1,9 Litern
  • Markteinführung für 2012 geplant
 


Serienreif: Schon nächstes Jahr möchte Volvo seinen V60 Diesel-Plug-in-Hybrid auf den Markt bringen

Die Schweden bringen das Zwei-Liter-(Verbrauchs)-Auto heraus


Auf dem Genfer Autosalon 2011 (3. bis 13. März) zeigt Volvo den Kombi V60 als Diesel-Plug-in-Hybrid. Mit kombinierten Diesel- und Elektroantrieb soll er im Drittelmix einen Verbrauch von unter 1,9 Liter aufweisen.


Anzeige:

 

Dies entspricht einer CO2-Emission von nur 49 Gramm pro Kilometer. Bereits 2012 wollen die Schweden den Sparkombi in den Markt einführen. Der mittelklässler Volvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid soll über genügend Platzverhältnisse und volle Praxistauglichkeit aufweisen. Der Volvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid soll ungeschmälert über alle klassischen Merkmale eines Sportkombis verfügen. Das unterscheidet ihn beispielsweise vom aktuellen Ein-Liter-Studie XL 1von Volkswagen. Diese nutzt ebenfalls einen Diesel-PlugIn-Antrieb - aber der XL 1 verfügt bei halben Verbrauch - auch nur über Platz für Fahrer und einen Beifahrer.


Interieur V60 Sportkombi von Volvo

Mehr Hubraum als Verbrauch

Mit einer ausgefeilten Plug-in-Technik in Kombination mit einem Dieselturbo haben die Schweden ihren Kombi V60 zum Sparwunder erzogen. Bis zu 50 Kilometer soll der V60 Plug-in-Hybrid rein elektrisch fahren, bevor der Diesel seinen Dienst antritt. Erstaunlich ist das die Schweden eben nicht ihren kleines 1,6-Liter-Aggregat verbaut haben, sondern mit dem 2,4-Liter-D5-Fünfzylinder aus dem Vollen schöpfen: Der modifizierte Fünfzylinder-Turbodiesel leuistet 158 kW (215 PS) und verfügt über einen bärenstarkes Drehmoment in Höhe von 440 Newtonmeter. Somit ist nicht anzunehmen dass der sparsame Schwede unter einer Antriebsschwäche leiden wird.

Die Kraft dieses diesel wird an die Vorderräder geleitet, während der zusätzliche 158 kW (70 PS) starke Elektromotor mit einer 12-kWh-Lthium-Ionen Batterie für die Hinterräder zuständig ist. Es handlet sich bei dem Elektromotor um einen sogenannten Electric Rear Axle Drive, abgekürzt ERAD. Zur Übertragung der Kraft kommt ein Automatik-Getriebe mit sechs Gängen zum Einsatz. Über weitere technische Details halten sich die Skandinavier noch bedeckt.

Rein elektrisch eine Reichweite von 50 Kilometern

Der V60-Hybrid kann sowohl ausschließlich mit Verbrennungsmotor als auch rein elektrisch gefahren werden. Im reinen Elektrobetrieb soll der V60 Plug-in-Hybrid über eine Reichweite von 50 Kilometern verfügen. Die Betriebskosten ungefähr bei nur 3,00 Euro je 100 Kilometer liegen. Insbesondere Kommunen mit städtischen Stadtwerken, die günstig Strom beziehen können, werden noch geringere Betriebskosten haben. Hybridautos gelten als weniger wartungsintensiv wie benzinbetriebene Fahrzeuge, weil Verschleißteile weniger belastet werden.




Artikel als PDF downloaden


Weitere Informationen:


www.volvo-cars.de


 



Umweltbewußter Angriff auf die Golf-Klasse mit nur 3,8 Liter Verbrauch: Der Volvo C30 DRIVe Momentum im ausführlichen Fahrbericht...


 




Mehr Coupé als Kombi: Volvo V60 kommt im November 2010...


 

Gerundetes Design und neues Sicherheitssystem: Erste Bilder der neuen Mittelklasse-Limousine Volvo S60..

 
Ausblick auf die neue schwedische Mittelklasse: Im Volvo S60 Concept wird erstmals das neue GTDi-Triebwerk mit 180 PS und nur 5 Litern Verbrauch vorgestellt...

 
Eine Nummer kleiner und deutlich eleganter: Der kompakte Schweden-SUV Volvo XC60 T6 AWD Summum mit 285 PS im ausführlichen Fahrbericht...

 

Sportlich-eleganter Crossover ab Ende 2009 erhältlich: Start frei für den neuen Volvo XC60 R-Design...

 
Sportiver Schweden-Kombi - Der Volvo V50 2.0D Edition R-Design mit 6-Gang Powershift-Doppelkupplungsgetriebe im ausführlichen Fahrbericht...

 



Sportliches Cross-Over-Erlebnis: Der neue Volvo XC60 R-Design feiert seine Präsentation auf der IAA in Frankfurt...


 

Volvo setzt auf Multifuel und bietet hierzu ab sofort drei Modelle an...

 

Ein besonders chicer und sportlicher Edelflitzer: Der Volvo C30 D5 mit R-Design-Paket im ausführlichen Fahrbericht...

 

Die ersten Bilder: Der neue Volvo XC60 kommt im Herbst 2008 zu den Händlern...


________________________