Anzeige:





AutoNews
BMW Concept Active Tourer
Die Bayern greifen in der Kompaktklasse an

  • Weltpremiere auf dem Pariser Auto-Salon vom 29. September bis 14. Oktober,
  • Sereinnahe Minivan-Studie im Kompaktsegment mit Hybridantrieb
  • Dopelt aufgeladener Dreizylinder
  • Futuristisches Panorama-Dach
 


BMW Concept Active Tourer

BMW wagt sich ins Kompaktsegment


BMW enthüllt auf dem Pariser Auto-Salon vom 29. September bis 14. Oktober, den BMW Concept Active Tourer. Mit dem kompakten Konzept greifen die Byern in der Kompaktklasse dem Golf-Segment an.

Anzeige:


 

Der Active Tourer ist der erste BMW- abstrahiert man von der Kleinwagentochter Mini - auf Basis eines Front-Antriebs und begibt sich wagemutig in das stark umkämfte Revier der mächtigen Volumenhersteller wie VW und Hyundai. Die Studie BMW Active Tourer Concept gewährt einen serienahen Ausblick auf die Produkteinführung im Segment der kompakten Mini-Vans wie Mercedes-Benz B-Klasse oder VW Golf Plus.

Premium ist keine Frage der Fahrzeuggröße: Der neue BMW Concept Active Tourer

 

Für BMW ist der Einstieg in das Kompaktsegment kein Widerspruch als Hersteller Premiumklasse. Das Premium keine Frage der Fahrzeuggröße ist beweisen der Erfolg von Mini und des BMW 1er. Mit dem BMW Active Tourer möchten die Bayern neue Kundengruppen ansprechen. In der Marktforschung wird dem "Premium-Kompaktsegment" in den nächsten Jahren ein Wachstum von fünf Prozent in Aussicht gestellt. Die Münchner betonen den BMW-Charakter, der sich durch Dynamik oder Sportlichkeit auszeichnet, zu bewahren.


Der MiniVan erstreckt auf eine im Kompaktsegement typischen Länge von 4,35 Meter


Während sich der 4,35 Meter lange, fünftürige Active Tourer äußerlich in die GT-Reihe einfügt - den 5er GT gibt es schon seit ein paar Jahren, der 3er GT steht in den Startlöchern -, erinnert der geräumige Innenraum mit erhöhter Sitzposition an die ebenfalls seriennahe Elektro-Studie i3. Unter welchem Namen der Active Tourer nächstes auf den Markt debütieren soll, ist noch offen. Vermutlich er seinen Markteintritt als BMW 1er GT feiern.

Die gesamte Fläche des Daches deckt ein Panorama-Sonnendach ab, dessen Tönungsgrad der Fahrer stufenlos regulieren kann, zwischen glasklar und kaum durchsichtig. Ob dieses Sache so 1:1 in die Serie schafft, ist noch offen. Das Interieur ist noch relativ serienfern. Das stark fahrerorientierte Cockpit des Active Tourer mit einem 10,25 Zoll großen Blackpanel-Instrumentendisplay und schmaler Mittelkonsole ist nioch zu futuristisch und für eine Serienfertigung ungeeignet. Neu ist das Head-up-Display, das ähnlich der Peugeot-Lösung, die Informationen auf einer ausfahrbaren Scheibe hinter dem Lenkrad projeziert.

 

Antrieb mit Hybrid

Für die Serienversionen des 1er GT wird es aber auf jeden Fall zunächst reine Benzin- und Diesel-Aggregatre geben, die nihre Kraft auf die Vorderräder leiten. In der Studie des Active Tourer arbeitet ein Plug-in-Hybridantrieb, der mit seinem Elektromotor zusätzlich die Hinterachse antreibt. Ausschließlich an die Vorderräder geht die Kraft eines quer eingebauten Dreizylinder-Benziners mit 1,5-Liter-Hubraum und TwinTurbo-Aufladung aus BMWs neuer Motorengeneration. Dieses doppelt aufgeladene Dreiyzlinder wird in Kürze im BMW 1er und Mini debütieren.

Die Studie soll über eine elektrische Reichweite von 30 Kilometern verfügen


Mit dem Hybridantrieb soll Verbrauch im Drittelmix nur bei nur zweieinhalb Litern je 100 Kilometer betragen. Die Akkus verfügen über eine Kapazität, die beim rein elektrischen Antrieb eine Reichweite für bis zu 30 Kilometer ermöglicht. Beide Motoren sorgen für eine Systemleistung von zusammen 190 PS und ein Gesamtdrehmoment von 200 Newtonmeter. Den Paradesprint von null auf hundert Stundenkilometer erledigt der Active Tourer in unter acht Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 200 km/h.




Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.bmw.de




 
Concours d’Elegance 2012 in Pebble Beach: Weltpremiere des BMW Zagato Roadster...

 
Aspid GT-21 Invictus: Ultraleichter Supersportwagen aus Spanien mit BMW V8-Motor...

 

Villa d’Esteund: BMW Zagato Coupé auf Basis des Z4...

 

AMI 2012: Der neue BMW 3er Touring. Erste Infos und Bilder der neuen Generation des Sport-Kombis...

 

Peking 2012: Die offene zweisitzige Sportwagenstudie BMW i8 Spyder Concept mit Plugin-Hybridantrieb...

 


BMW X6 2013: Ab Juni rollt das Facelift des SAC zu den Händlern...

 

5 Meter lang, 2 Meter breit und vier Türen: Erste Bilder des BMW 6er Gran Coupé...

 

Weltpremiere: Der neue BMW 3er rollt im Februar 2012 zu den Händlern. Erste Bilder und Fakten...

 

Kompakter Hochleistungssportler mit 410 PS: Der Kelleners Sport KS1-S auf Basis des BMW 1er M Coupé...

 


Kraft durch Biturbo: Der neue BMW M5 F10 mit 560 PS...

 

Erste Bilder und Infos zum neuen BMW 1er (F20) ab Herst 2011: Der Kompakte wird größer, komfortabler, aber auch teurer...

 

Happy Birthday! Die Hommage BMW 328 erinnert pünktlich an den 75. Geburstag des legendären 30er Jahre-Sportwagen...

 

Shanghai Auto Show 2011: BMW zeigt mit dem Concept M5 erste Bilder der kommenden Business-Hochleistungs-Limousine...

 

Komplett-Tuning für den 7er BMW: Mansory bietet ein kraftvolles Veredelungsprogramm für den Bayern...

 

Ein bildschönes und exklusives Luxusgefährt: Das neue BMW 6er Coupe ist da...

 


Detroit: Weltpremiere für das facegeliftete BMW 1er Cabrio und Coupé sowie BMW 1er M Coupé mit 340 PS....


 

Erste Bilder des neuen BMW 6er Cabriolet. Marktstart März 2011 zu Preisen ab 83.300 Euro...

 





Der neue BMW X3 debütiert im November 2010...


 



Erste Skizze zum BMW Megacity Vehicle: Das Elektrofahrzeug soll 2013 unter neuer Premium-Submarke in Serie gehen...


 



Koons-M3: Der US-Künstler Jeff Koons gestaltete das 17. Art Car von BMW auf Basis des M3 GT2 im knallbunten Dekofinish...


 



Jetzt wird der BMW M3 noch stärker: Die Rennsport-Version BMW M3 GTS mit Straßenzulassung und 450 PS...


 



Gestreckte Erscheinung: BMW zeigt in Peking seriennahe 6er Gran Coupé Studie. Markteinführung nicht ausgeschlossen...


 



So sparsam wie ein Hybrid: BMWs 320d EfficientDynamics Edition gewinnt beim ADAC EcoTest...


 



Für Meisterschaften nach GT3-Reglement:
BMW liefert die ersten Z 4 GT3 an Kundenteams aus...


 



AMI Leipzig: BMW zeigt seinen neuen 5er Touring. Der Kombi wird größer, variabler und sparsamer. Der Marktstart folgt dann am 18. September 2010...


 



Genf 2010: Weltpremiere der BMW 5er Vollhybridstudie "Concept 5 Series ActiveHybrid"...


 



Die neue BMW 5er Limousine ab 39.950 Euro
: So elegant und sparsam wird BMWs obere Mittelklasse ab dem März 2010...


 



Die BMW 3er Reihe wird ab Frühjahr 2010 aufgewertet: Gezielte Design-Modifikationen und erweitertes Motorenangebot auch für Coupé und Cabrio
...


 

BMW Z4 sDrive 35is mit M Sportpaket und 340 PS. Neues Topmodell des Roadsters mit Twinturbo und Overboost...

 
Supersparsportwagen für die IAA: Der BMW Vision Efficient Dynamics ist eine sportliche Plug-in-Hybrid-Studie mit nur 3,4 Litern Verbrauch...

 

Weltpremiere: Der Tuner Hamann-Motorsport präsentiert auf der IAA den Tycoon Evo mit 360 PS auf Basis des BMW X6...

 
Noch weitere optische Verfeinerung: Der Tuning-Spezialist JMS hat sich der BMW 3er Modelle E 92 und E 93 mit M-Technik angenommen...

 



Der neue BMW X1 kommt zu Preisen ab 29.550 Euro. Der Kompakt-SUV kommt Ende Oktober 2009 auf den Markt...


 

Die BMW 1er Reihe Modelljahrgang 2010. Neue Motoren und Basismodelle für das 1er Coupé ab September 2009...

 



Schöner und leistungsstärker: Umfangreiches G-Power Programm für den neuen BMW Z4/E89...


 



Sportiv und extravagant - nicht nur für das BMW 3er Cabrio:
Das attraktive schwarz-polierte Leichtmetallrad Autec Ios mit Dunlop SP Sport Maxx TT...


 



G-Power X5 Typhoon mit 525 PS - Ein Tuningpaket des bayerischen Veredlers bietet für den X5 ein Leistungsplus um satte 170 PS an...


 


Die Studie BMW Concept 5 Series Gran Turismo debütiert auf dem Genfer Auto-Salon
und gibt bereits einen Ausblick auf den kommenden neuen 5er...


 

________________________