Anzeige:





AutoNews
Luxus auf 5 Metern: Kia K9
Angriff auf die automobile Oberklasse

  • Weltpremiere in Genf - Limousine für den koreanischen Markt
  • Erste Bilder von der Limousine mit Heckantrieb
  • Kraftvolle V6-Benziner und 8-Stufen-Automatik
  • Design by Ex-VW-Designer Peter Schreyer
  • Marktstart in Korea Mitte Juni 2012
 


Eigenständig oder doch zuviel BMW?
Die neue Limousine der Oberklasse Kia K9 mit Hofmeister-Knick


Kia hat sein neues Topmodell K9 nun auf dem Heimatmarkt Korea eingeführt. Die Luxuslimousine wird zunächst nur in Korea angeboten. Weitere Länder sollen ab dem vierten Quartal 2012 folgen. Deutschland ist dabei vorerst nicht dabei.

 

Anzeige:



Der Kia K9 zielt eindeutig auf Kunden mit hohen Ansprüchen ab

Kia zieht es weiter nach oben. Nachdem die südkoreansiche Schwestermarke von Hyundai mit ihren Angeboten höchst erfolgreich für die unteren und mittleren Marktsegmente aufgestellt ist, so wagen die Koreaner nun mit dem K9 einen Angriff auf die automobile Oberklasse.


Der neue Kia K9 startet in Asien noch 2012

Weltpremiere in Genf

Die nach Genf mitgebrachte Studie K9 ist schon allein aufgrund ihrer Länge von über 5 Metern ein Statement. Wann es allerdings zur Markteinführung in Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt. Die Markteinführung im Heimatland ist noch für die erste Jahreshälfte in 2012 geplant. Mit dem K9 möchte Kia in erster Linie die primär in Asien stark wachsenden Nachfrage an großen Luxus-Limousinen im Premium-Segment bedienen.


Entwurf und Design stammen von Ex-VW-Designer Peter Schreyer

Erstmalig kommt in einem Kia statt Frontantrieb ein Heckantrieb zum Einsatz. Dieser konnte aus dem Konzernregal auf Basis des Hyundai Genesis adaptiert werden. Über die möglichen Motorisierungen hält sich Kic noch bedeckt. In Frage kämen hier die ebenfalls im Genesis verbauten 3,8-Liter-V6 und 4,8-Liter-V8. Aber auch der schon bei der Studie Kia GT vorgestellte 3,3-Liter-V6 wäre denkbar.


Entworfen wurde die Limousine von Ex-VW-Designer Peter Schreyer. Viele Analogien und Ähnlichkeitenn zu europäischen Lusuxulimousinen sind sicherlich nicht ganz zufällig. Die sportlich, elegante Linienführung mit riesigem Kühlergrill scheint von einer bekannten bayrischen Automarke inspiriert worden zu sein.

 

Das geht bis zu dem BMW-typischen Hofmeister-Knick. Darunter versteht man den doppelt geknickten Übergang von der C-Säule zum Wagenkörper. Und auch die Züge der Scheinwerfer lassen zweifelsfrei Ähnlichkeiten zu den Premiumprodukten aus Deutschland erkennen.


Kia K9 erwischt

Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.kia.de


 

Kia
präsentiert
auf der Chicago Auto Show 2012 die Studie Track’ster. Dreitürige sportliche Studie ist das zweite Soul-Derivat...

 
Erste Bilder: Der neue Kia Cee´d 2013 rollt bereits im Juni zu den Händlern...

 


Kia Soul ab 2012 mit mehr Seele. Facelift und neuer Benzinmotor...

 

Charakterstarker und genügsamer Kompakt-SUV: Der Kia Sportage Spirit 1,7 CRDi als EcoDynamics im ausführlichen Fahrbericht...

 

Der neue Kia Rio im Erstkontakt. Insbesondere der Dreizylinder-Diesel mit nur 3,2 Litern Verbrauch kann überzeugen...

 

IAA 2011: Kia präsentiert eine viertürige Sportwagenlimousine im Stile eines Audi A5...

 

Quader unter Strom
: Kia präsentiert mit der innovativen Elektrostudie Naimo ein Crossover Utility Vehicle in jadegrün...

 

Weltpremiere in Genf 2011: Erste Bilder und Details zum neuen Kia Rio und Picanto...

 
Kia Pop: Kein neuer Staubsauger, sondern die dreisitzige Studie eines elektrisch angetriebenen Stadtflitzers...

 


Genf 2011: "Schluss mit süß" - Erste Bilder der neuen Generation des Kia Picanto zeigen einen selbstbewussten Kleinwagen im A-Segment...


 


Kia Soul "Edition Irmscher 001": Irmscher entwickelte eine neue, exklusive Variante des Kia Soul...


 



Weltpremiere auf der New York Auto Show 2010: Nachfolger des Kia Magentis wird Optima heißen...


 

Fahrbericht Kia Magentis 2.0 CRDi Ex: Die komplett überarbeitete Kia-Mittelklasse-Limousine im ausführlichen Test...

 



Der Kleine aus Korea mit europäischer Anmutung: Ausführlicher Fahrbericht Kia Picanto Spirit 1.1 des neuen Modelljahr 2010...


 

Die Neuauflage des kompakten SUV Kia Sorento als 2.2 CRDi 4WD Spirit im ausführlichen Fahrbericht...

 



Mit der Konzeptstudie "Ray" präsentiert Kia ein Plug-in-fähiges Hybrid-Fahrzeug auf dem neusten technologischen Stand...


 


Sportlich anmutende Studie als Vorbote des Plug-in-Hybriden. Kia präsentiert die Studie Ray als möglichen Designentwurf für das kommende Hybridfahrzeug...


 


Erste Bilder des neuen Kia Sportage: Der kleine Bruder des Sorrento feiert in Genf seine Weltpremiere und kommt Mitte 2010 auf den Markt...


 


**Update** Kia präsentiert die neue Luxus-Limousine Cadenza...

 

Erstes Bild
Facelift Kia Cee’d zum Oktober 2009
: Die Premiere folgt auf der IAA...

 



Markteinführung vorerst nur in den USA: Zweitüriges Coupé Kia Forte Koup mit 173 PS...


 



Designauszeichnung: Kia hat für den Soul seinen ersten "Red Dot Design Award" erhalten...


 


Genf 2009:
Kia zeigt Mini-Van-Studie No.3 mit
Platz für fünf Personen auf nur 4,05 Metern Länge...


 

Facelift Kia Magentis: Der neue Modelljahrgang der Mittelklasse-Limousine präsentiert das künftige Kia-Gesicht...

 



Kia Sorento erhät ab Juli ein Facelift mit edlerer Optik sowie mehr Power und Komfort...


 

Fahrbericht: KIA Sorento 2.5 CRDi mit Automatik - ein Luxus-SUV auf Koreanisch mit deutscher Technikunterstützung...

 

________________________