Anzeige:





AutoNews
Land Rover präsentiert neuen Range Rover in Paris
Komplett neu entwickeltes Topmodell

  • Neues Topmodell mit Vollalluminium-Karosserie
  • Allradantrieb mit Terrain Response der zweiten Generation
  • V8-Benzinmotoren sowie TDV6- oder TDV8-Dieselaggregate
  • Preise udn weitere technische Details folgen im September
 


Der neue Range Rover (MJ 2013) feiert in Paris seine Weltpremiere

Luxus-SUV geht an den Start


Land Rover wird auf dem Pariser Autosalon im September den neuen Range Rover vorstellen. Die Briten schlagen mit dem neuen Range Rover ein neues Kapitel ihrer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte auf. Der von Grund auf neu entwickelte Land Rover präsentiert sich wesentlich leichter, dabei aber stärker. Der Hersteller verspricht eine neue Dimension an On-Road und Off-Road Eigenschaften. Der neue Range Rover wird Anfang nächsten Jahres seine Markteinführung in Deutschland und auf mehr als 160 anderen Weltmärkten feiern.

Anzeige:

Alu-Karosserie

Vor mehr als vier Jahrzehnten begründete der Range Rover die Klasse der luxuriösen Geländewagen. Mit der neuen Modellgeneration verteidigt Land Rover den Benchmark der 4x4-Luxusklasse. Die Formensprache des In- und Exterierus der neuen Modellgeneration knüpft an den Vorgänger an und wurde verfeinert. Bei ähnlichen Grundmaßen wie das Vorgängermodell präsentiert der neue Range Rover eine deutlich aufgefrischte Variante seines weltberühmten Designs. Stimmige Proportionen, glatte Flächen und klare Linien verleihen dem Neuling Dynamik und Modernität, lassen jedoch schon auf den ersten Blick als Range erkennen.


Marktstart des neuen Range ist Anfang 2013


Ähnliches gilt für das Interieur. Hier haben die Land Rover-Ingenieure die Stärken ihres Flaggschiffs bewahrt und mit zahlreichen neuen Akzenten versehen. Noch mehr als zuvor wird die Fahrt mit dem neuen Range Rover zum entspannten Erlebnis. Mit erlesenem Komfort und optimierter Kultiviertheit erfüllt der edle SUV höchste Standards und Ansprüche des Luxussegments.


Als erste Baureihe hat der neue Range Rover die zweite Generation des "Terrain ResponseAuto" an Bord

Reduziertes Geräuschniveau

Dazu zählt ein nochmals reduziertes Geräuschniveau ebenso wie eine Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt. Feinste Lederqualitäten und Hölzer erzeugen eine Atmosphäre souveräner Makellosigkeit. Unterstützt wird dieser Eindruck unter anderem durch noch mehr Platz: Die Passagiere im Fond des neuen Range Rover können sich über eine um 118 Millimeter gewachsene Beinfreiheit freuen.

Leichtbau senkt Verbrauch und Emissionen

Je nach Modellversion verringert sich das Gesamtgewicht des Range Rover um bis zu 420 Kilogramm. Mit jeder Menge positiver Folgen: Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen sinken spürbar, während die Alu-Karosserie dem Modell einen deutlichen Zuwachs an Agilität und nochmals verbesserte Handlingeigenschaften beschert.

Ebenfalls neu ist das Fahrwerk des Range Rover. Es arbeitet mit einer hochmodernen adaptiven Steuerung und besteht wie die Karosserie aus leichtem Aluminium. Die Aufhängung harmoniert dabei perfekt mit der umfassend weiter entwickelten Luftfederung, die eines der komfortprägenden Merkmale des Modells darstellt.

Auch beim Antriebs gibt es einige innovative Weltneuheiten. Als erste Baureihe hat er das von Land Rover kreierte "Terrain Response² Auto" an Bord - die zweite Generation des Systems passt die umfangreich enthaltenen Fahrzeugsteuerungen nun komplett automatisch an Untergrund und Umgebung an.

Unter der Motorhaube lässt der britische Hersteller den Range Rover-Käufern die Wahl unter modernen V8-Benzinmotoren sowie TDV6- oder TDV8-Dieselaggregaten, die allesamt reichlich Kraft und Souveränität vermitteln, zugleich jedoch mit niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten überzeugen.

Gekoppelt sind die Triebwerke mit permanten Allradantrieb, wodurch der neue Range Rover selbst vor schwierigestem Terrain nicht zurückschrecken muss. Seine enorme Bandbreite an Fähigkeiten lässt den neuen Range Rover auf den feinsten Boulevards der Welt ebenso gut aussehen wie im Gebirge oder in verschneiten Tälern. Weitere Einzelheiten zu Technik, Ausstattung und Preisen wird Land Rover im September, vor Beginn des Pariser Autosalons bekanntgeben.


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.landrover.de


 
Der Hamann Range Rover Evoque mit Leistungskits, Karosserieverbreiterungen und weiteren Individualisierungsmöglichkeiten...

 

Freelander auch ohne Allrad-Antrieb ein echter Land Rover: Land Rover Freelander 2.2 eD4 S im Test...

 

Genf 2012: Range Rover Evoque Cabrio...

 

Sportlicher Baby-Range erfüllt die hohe Erwartungshaltung: Range Rover Evoque 2.2 SD4 Pure im Erstkontakt...

 

IAA 2011: Land Rover präsentiert Defender-Studie DC100...

 

Land Rover nennt Preise und Details zur Markteinführung des Range Rover Evoque im Spätsommer 2011...

 

Land Rover: Auf 100 Exemplare limitiertes Sondermodell "Rough" des Defender..

 

Range Rover Evoque auf der CeBIT 2011: Kompakt-SUV feiert in Hannover seine deutsche Messepremiere...

  Genf 2011: Land Rover zeigt das luxuriöse Sondermodell Range Rover Autobiography Ultimate Edition. Eine Limitierung auf 500 Fahrzeuge und Preise ab 165.000 Euro sorgen für noch mehr Exklusivität..

 

Aufgefrischte Optik und neu abgestimmte Motoren. Wir haben den neuen Land Rover Freelander 2011 schon gefahren...

 

Los Angeles : Landrover präsentiert den Range Rover Evoque Fünftürer mit kompakten Chic für Familie und Gelände...

 


Pariser Auto Salon 2010: Landrover kündigt überraschend auch einen Fünftürer des neuen Range Rover Evoque an. Erstes Bild und Details...


 

Facelift mit sparsamen Frontantrieb: Der neue Land Rover Freelander wurde überarbeitet und ist sofort bestellbar...

 



Land Rover präsentiert Range Rover Evoque. Erste Infos und Bilder des Baby Range...


 



Land Rover startet Ende 2010 Testbetrieb des Range Rover Sport mit Diesel-Hybrid-Antrieb als "e_range"...


 



Land Rover und Jaguar gehen auch 2010 wieder gemeinsam auf Schlössertour...


 

Echter Offroader mit gezügeltem Durst: Der erste "grüne" Land Rover Freelander TD4_e Stopp/Start im Test...

 
Markteinführung parallel zur IAA: Land Rover stellt das Facelift für Discovery, Range Rover Sport und Range Rover zum Modelljahr 2010 vor...

 



Start-Stopp-Automatik für Land Rover Freelander. Ab Mai in allen Freelander-Modellen mit Dieselmotor...


 



Neuer Diesel und aufgewertetes Interieur: Der Land Rover Defender wird zum Modelljahr 2007 kräftig modernisiert...


 

Nicht nur im Gelände ein Alleskönner: Der Land Rover Discovery3 TDV6 HSE im ausführlichen Fahrbericht...

 




Land Rover zeigt den neuen Freelander...


 


Die fünfte Modellreihe aus dem Hause Land Rover: Der neue Range Rover Sport...


 


Range Stormer
: Neue Desingnstudie von Land Rover...

 



Neuer Diesel und aufgewertetes Interieur: Der Land Rover Defender wird zum Modelljahr 2007 kräftig modernisiert...


 

________________________