Anzeige:





AutoNews
Toyota Yaris Hybrid
Vollhybrid-Technologie sorgt für extrem niedige Verbräuche

  • Markstart
  • 1,5-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 55 kW (74 PS)
  • Verbrauch von 3,5 Litern im Drittelmix
  • Insgesamt nun fünf Toyota mit Vollhybridantrieb
 


Der neue Toyota Yaris Hybrid verbraucht nur 3,5 Liter Benzin im Drittelmix nach NEFZ

Demokratisierung des Hybrid-Antriebs

Mit der Einführung des Yaris Hybrid im Kleinwagen-Segment bringt Toyota die Vollhybrid-Technologie in die volumenstärkste Fahrzeugklasse. Das neue Flaggschiff der Yaris Modellreihe erlaubt es einer breiteren Kundengruppe, sich für diese fortschrittliche und höchst effiziente Antriebstechnik zu entscheiden. Toyota verkaufte seit der Einführung der Kleinwagenreihe 1999 in Europa schon mehr als 2,5 Millionen Yaris , wobei traditionell Benzin- und Dieselmotoren für den Vortrieb gesorgt haben.

Anzeige:



Drei Antriebsvarianten als Benziner, Diesel und Hybrid

Eine weitere Verkaufssteigerung erhoffen sich die Japaner jetzt von der dritten Motorisierung, dem Yaris Hybrid. Qualitäten wie Sparsamkeit, geringe Umweltbelastung, kraftvolle Beschleunigung, Agilität und rein elektrischer Fahrbetrieb machen den Yaris Hybrid zum idealen Fahrzeug für das urbane Umfeld. Der Yaris ist das einzige Modell im Kleinwagen-Segment, das in drei Antriebsvarianten als Benziner, Diesel und Hybrid erhältlich ist.


Der in Frankreich produzierte Kleinwagen kann besonders beim Hybrid mit extrem niedrigen Verbräuchen punkten. Ein Verbrauch von nur 3,5 Liter Benzin pro 100 Kilometer (NEFZ) und einer CO2-Emission von nur 79 g/km sowie sogar nur 3,1 Liter im Stadtverkehr machen die Hybridversion des Yaris zum saubersten Fahrzeug mit Verbrennungsmotor in Deutschland. Zudem erhoffen sich die Japaner vom günstigen Einstiegspreis, der bei 16.990 Euro liegt, eine noch höhere Nachfrage. Toyota schätzt eine Hybrid-Quote von ungefär 20 Prozent beim Yaris.




Der 1,5-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 55 kW (74 PS) und variabler Ventilsteuerung ist vom 1,8 Liter großen Vierzylinder der zweiten Prius-Generation abgeleitet. Der Elektromotor leistet 45 kW (60 PS). Als Energiespeicher kommt aus kostengründen noch eine konventionelle Nickel-Metallhydrid-Batterie zum Einsatz. Für den Paradesprint auf 100 km/h benötigt der Yaris Hybrid 11,8 Sekunden. Insgesamt verfügt das Toyota Modell-Portfolio über fünf Fahrzeuge mit Vollhybridantrieb. Es sind der Auris Hybrid, der Yaris Hybrid, der Prius, der Prius+ und der Prius Plug-in Hybrid.



Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.toyota.de


 

Raumwunder mit noch mehr Fahrspaß: Toyota Yaris 1.33l "Club" start stop im Fahrbericht...

 
Toyota RAV4 EV: Erste Bilder zeigen den gemeinsam mit Tesla für den nordamerikanischen Markt entwickelten Elektro-SUV...

 
Tokyo Motor Show: Erste Bilder und Video des Toyota GT 86. Der heckgetriebene Kompaktsportler rollt mit 200 PS ab Herst 2012 zu den Händlern...

  Erstes Foto der seriennahen Studie Subaru BRZ Concept STI. Der Marktstart des Sport-Coupé mit Boxermotor steht bereits zum Frühjahr 2012 an...

 
IAA 2011: Weltpremiere des Toyota Prius Plug-in Hybrid Electric Vehicle mit erhöhter elektrischer Reichweite...

 

Elektropionier Tesla und Toyota produzieren ab 2012 gemeinsam RAV4 mit Elektroantrieb...

 
Erste Bilder: Der neue Toyota Yaris startet bereits in wenigen Tagen mit mehr Platz und Dynamik...

 

Trotz Rückzug vom Markt ab 2013: Der neue Daihatsu Charade auf Basis des Toyota Yaris rollt ab Mai 2011 zu den Händlern...

 

Technologie: Toyota entwickelt kabelloses Ladesystem für Elektroautos...

 



Genf 2011: Toyota gewährt mit dem FT 86 II Concept einen Ausblick auf den neuen Celica...


 
Toyota auf Tokio Motorshow 2009: Über die Sportwagenstudie FT-86 den ultrakurzen Stadtwagen FT-EV II und der Prius Plug-in Hybrid Concept...

 
Toyota wagt mit dem Verso-S den
Wiedereinstieg in das Segment der Minivans. Der kleine Siebensitzer rollt im März 2011 zu den Händlern...

 



Genf 2009: Toyota Verso - Erstes Bild des neuen siebensitzigen Toyota im Kompaktvan-Segment...


 



Sparsam mit der Kraft von zwei Herzen: Der Toyota Prius 3 Life im ausführlichen Fahrbericht...


 



Head-up-Display beim neuen Toyota Prius. Deutlich mehr Sicherheit und Komfort serienmäßig...


 



Viel Platz auf weniger als drei Metern: Der smarte viersitzige Toyota iQ 1.4 D-4D mit 90 PS-Diesel im Test...


 



Toyota wertet den kleinen Stadtflitzer iQ auf: Auffrischung und neue, günstigere Einstiegsvariante...


 
Toyota präsentiert im Oktober drei Weltpremieren auf dem Pariser Autosalon: Urban Cruiser, iQ sowie den neuen Avensis...

 




Toyota RAV4: Facelift und neue Ausstattungsoptionen...


 



Genf 2010: Toyota Auris HSD mit Vollhybridantrieb...


 

Ab dem 21. November zu Preisen ab 36 950 Euro: Der neue Toyota Land Cruiser mit 173 PS starken Dieselmotor...

 



Zum Modelljahr 2009 hat Toyota den RAV4 kräftig überarbeitet und bietet ihn erstmalig auch ohne Allrad an...


 

Der neue Modelljahrgang 2009 des Toyota Aygo erhält ein dezentes Facelift sowie OptimalDrive zur Verbrauchsreduktion...

 

Facelift des Pick-up Toyota Hilux: Weiterhin mit 2 Dieselmotoren ab November 2008 bei den Händlern....

 

________________________