Anzeige:





AutoNews
Micro-SUV: Volkswagen präsentiert den Taigun
VW möchte vom kommenden Boom bei den ganz kleinen SUVs profitieren

  • Weltpremiere auf der São Paulo International Motor Show
  • Basiert auf der Plattform der New Small family (VW Up)
  • Micro-/Mini SUV - frontgetriebener Geländewagen im Kleinformat
  • Turbo-Dreizylinder mit 110 PS
  • Serienstart mittelfristig sehr wahrscheinlich
 

Micro-SUV Studie Volkswagen Taigun - Serienfertigung nicht ausgeschlossen


Volkswagen möchte Kleinwagenfamilie um Mini-SUV Taigun erweitern

Lange Jahre konnten die Geländewagen gar nicht groß genug sein. Noch zur IAA 2011 des letzten Jahres haben sich Marken wie Lamborghini und Bentley ein Wettrüsten um die größten SUVs geliefert. Doch es gibt auch eine Gegenbewegung: SUV - deutlich kleiner als bisher.

Anzeige:


Die Niedersachsen brauchen oft etwas länger, um auf einen Trend zu reagieren. Es ist nicht das erste Mal, dass die Strategie Schnellschüsse zu vermeiden, aufgeht. Die Wolfsburger rollen den Markt dafür umso nachhaltiger von hinten auf und avancieren dann nach kurzer Zeit in dem Segment als Marktführer. Während andere Hersteller schon Micro-SUVs ankündigen - beispielsweise Opel mit dem Mokka - oder bereits im Programm haben zieht VW mit der seriennahen Studie Taigun erst jetzt nach. Im Vergleich zum Mokka ist der Taigun allerdings deutlich stärker und konsequenter downgesizt: Der Rüsselsheimer ist knapp 40 Zentimenter länger sowie deutlich breiter.

Der viersitzige Taigun laut Hersteller-Angaben nicht nur in Mittel- und Südamerika, sondern auch weltweit angeboten werden



Micro-SUV-Studie für die Automesse São Paulo

Im wahrscheinlichen Falle einer Serienfertigung könnte der viersitzige Taigun laut Hersteller-Angaben nicht nur in Mittel- und Südamerika, sondern auch weltweit angeboten werden. VW geht nach Unternehmensangaben fest davon aus, dass die Nachfrage für kleine SUVs in zahlreichen Märkten rund um den Globus weiterhin steigen dürfte. Es gebe einen Markt für kleine SUV etwa "in Indien, Südamerika, Mexiko und teilweise in China". Auch in Europa sei der Absatz solcher Fahrzeuge zukünftig denkbar.



Micro-SUV mit 3,9 Meter Länge: VW Taigun Concept


Trend geht zu den Bonsai-Kraxlern

Der rund 3,90 Meter lange und etwa 1,70 Meter breite Mini-SUV ist im sogenannten A00-Segment angesiedelt - also noch unterhalb des Polo. Die Studie Taigun gehört wie der Kleinwagen Up zur sogenannten New Small Family von Volkswagen. Wie bei der Präsentation des Up bereits angekündigt, baut VW die Plattform sukzessive zu einer Modellfamilie aus. Ebenso wie der Up verfügt der Taigun über lediglich vier Sitzplätze. Das Design orientiert sich allerdings an den größeren Brüdern Tiguan und Touareg. Die Bodenfreiheit ist erhöht, es gibt einen Unterfahrschutz an Front und Heck und eine schwarze Plastikbeplankung ringsum. Wie die Geländewagen Tiguan und Touareg, weist auch der Taigun im Frontbereich eine Linienführung auf, die von horizontalen Elementen dominiert wird. Der Kofferraumvolumen fasst 280 Liter. Die Rücksitzlehne kann zur Erhöhung des Stauvolumens auf 980 Liter geteilt umgeklappt werden. Die Heckklappe ist horizontal geteilt. Die jungen Farb- und Materialkombinationen im Interieur unterstreichen indes den Offroad-Charakter des Taigun. Analog dazu konzipierte die Entwicklungs-mannschaft der Studie auch im Hinblick auf die Bedienung individuelle Lösungen für das SUV. Dazu gehören etwa die Drehregler in den Lüftungsdüsen der Schalttafel - über sie können erstmals die Temperatur und das Gebläse geregelt sowie deren Einstellung abgelesen werden. VW mit möchte mit dem bedienkonzept nebst Innenraumdesign v.a. die junge Internetgeneration mit ihrer Affinität zu Smartphones und Tablett-PC s ansprechen.


Das Interieur mit intuitivem Bedienkonzept


São Paulo International Motor Show: Noch ist der Taigun nur eine Studie

Der Taigun wird von einem weiterentwickelten Dreizylinder-Turbomotor (TSI) angetrieben. Das auf 81 kW (110 PS) aufgeladenen Einliter-Aggregat soll im Durchschnitt (Dritelmix nach NEFZ) nur 4,7 Liter Benzin auf 100 Kilometer konsumieren. Das Aggregat stellt bereits bei niedrigen 1.500/min ein hohes Drehmoment von 175 Nm zur Verfügung. Die bis zu 186 km/h schnelle und 985 kg leichte Studie beschleunigt in 9,2 Sekunden auf 100 km/h; der Durchschnittsverbrauch wird bei zirka viereinhalb Litern auf 100 Kilometern liegen. Der mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern und Reifen der Dimension 205/50 R17 ausgestattete Taigun nimmt dank des hohen Motordrehmoments und seiner großen Bodenfreiheit auch unwegsames Terrain souverän. Für ein Plus an aktiver Sicherheit sorgt das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC. Ein Allradantrieb, der den Verbrauch erhöhen könnte, fehlt dem frontgetriebenen Taigun.


Markant ausgestellte Radkästen sind eines der Markenzeichen des VW Taigun


Der VW Taigun könnte zum neuen Maßstab für die Micro-/Mini-SUV Klasse avancieren

Die Beliebtheit von SUVs gründet sich in erster Linie auf den Komfort und die Übersicht der erhöhten Sitzposition. Speziell in Brasilien aber auch in Südamerika erfreuen sich verbrauchsarme, kleine und sportliche Geländewagen einer hohen Nachfrage. Das die Studie VW Taigun mit den markant ausgestellten Radkästen in Serie gehen wird, scheint ziemlich wahrscheinlich.

 


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.vw.de


 


Opel Mocca: Auf letzten Abstimmfahrten zur Validierung des Fahrwerks..

 



Wintertauglich: Dezent RE - pflegeleichte Leichtmetallfelge im klassischen 5-Speichendesign als Winterrad auf dem Volkswagen CC...


 
Weltpremiere in Los Angeles: Das neue VW Beetle Cabriolet - Erste Bilder und Infos. Markstart im Frühjahr 2013 zu Preisen ab 21.350 Euro...

 
Weltpremiere in Berlin: Der neue VW Golf - erste Bilder und Detailinfos...

 
Der neue Golf wird größer, leichter und sparsamer: Erste Infos und Detailbilder des VW Golf VII...

 


Rundum-Service, Informationen und nützliche Hilfen für unterwegs: Kostenlose VW Service App für Android und iPhone...

 

Modelljahr 2013: Der überarbeitete Pickup VW Amarok kommt nun auch aus Hannover...

 



Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer: VWN bietet nun auch in Hannover-Stöcken Werks-Restaurierung für Oldtimer an...

 
Genf 2012: Debüt des 210 PS starken VW Golf Cabrio GTI. Mitte Juni rollt das stärkste Golf Cabrio aller Zeiten zu den Händlern...

 

VW up! Viertürer: Mit einem Aufpreis von 475 Euro rollt die jüngste Variante des Kleinwagen ab Mai 2012 zu den Händlern...

 

Hybrid-Crossover: Erste Bilder, Video und technische Details der Studie VW CrossCoupé auf der Tokyo Motor Show...

 

VW Passat Alltrack - Optische Offroad-Merkmale kombiniert mit Allradantrieb...

  "Quicar - Share a Volkswagen" startet ab dem 16. November 2011 in Hannover mit zunächst 200 Golf BlueMotion. Wir haben das neue Car-Sharing-Angebot bereits getestet...

 

"Do scheppert nix!" Martin Winterkorn lobt den Hyundai i30. Messebesuch auf der IAA avanciert zum Videohit auf Youtube...

 

Tolle Optik auch im Winter: Das ATS Radial mit Winterbereifung auf dem VW Tiguan...

 

Ein Up-leger des VW Up: Der Skoda Citigo startet knapp 1.000 Euro unterhalb des nahezu baugleichen Kleinwagen aus Wolfsburg...

 
IAA 2011: VW zeigt mit der EV-Studie Nils Concept ein einsitziges Elektrofahrzeug mit 65 km Reichweite und modernen Sicherheitsystemen...

 

IAA 2011: Der VW up! Erste Bilder und Details. Der Kleinwagen startet noch im Herbst 2011...

 


VW Beetle 2011: Das Original erhält einen Nachfolger...

 
VW SP 1 und SP2: Die beiden wenig bekannten Sportwagen von Volkswagen...

 

Genf 2011: Nach neun Jahren Pause ist das VW Golf Cabrio wieder zurück. Hier die ersten Bilder und Details des offenen Viersitzers...

 

Erste Bilder und Details zur Markteinführung des modellgepflegten VW Tiguan 2011...

 

VW Touareg: Neues R-Line Ausstattungspaket "Exterieur" für eine sportliche Optik...

 


Detroit 2011: Weltpremiere der neuen US-Version des VW Passat. Volkswagen greift in den USA mit Kampfpreisen an...


 



Studie auf Basis des Up!: VW zeigt London-Taxi mit Elektroantrieb...


 


Mit einer handfesten Überraschung kommt VW zur Hannover Messe 2010: Die Elektrostudie VW Milano Taxi soll zeigen, wie ein kleines Elektro-Taxi im Jahr 2013 aussehen könnte...


 


Innovatives LED-Tagfahrlicht für Polo und Golf VI. In Kombination mit Bi-Xenonscheinwerfern im Golf 6 ab sofort bestellbar....


 

 

Der neue Transporter VW Rockton mit Offroadtalent. SUV-Transporter ab sofort bestellbar...


 

Volkswagen bietet gegen Aufpreis den Golf GTI und GTD erstmals auch mit LED-Rückleuchten an...

 




17 Zoll Autec "Zenit Anthrazit" mit Bridgestone Blizzak LM-35 auf dem neuen VW Touran...


 



Pariser Auto Salon 2010: Der neue Generation des VW Passat glänzt mit vielen technischen Finessen. Marktstart für Limousine und Variant bereits im November...


 

Der neue VW CrossTouran: Erste Bilder des Lifestyle-Allrounder zum Verkaufsstart...

 



Der neue VW CrossPolo geht an den Start: Erste Bilder und Preise der Generation zwei des Country-Mix...


 




Facelift VW Caddy: Neue sparsamere Motoren, neues Design sowie mehr Sicherheit und Funktionalität ab September 2010...


 



Der Amarok kommt nach Europa: Die ersten 700 Midsize-Pickup von VWN sind in Emden eingetroffen...


 



Vorerst nur für Russland: Weltpremiere der neuen VW Polo Limousine in Moskau...


 



Neues Label "Exclusive": Das Klappdach-Cabrio VW Eos ist ab sofort in einer Edelausstattung orderbar...


 


Mit dem Sondermodell VW Eos GT Sport debütiert eine weitere Variante des Klappdach-Cabrios. Der Preisvorteil beträgt rund 1.600 Euro...


 



Peking 2010: Der neue VW Phaeton startet im Sommer. Erste Bilder und Fakten...


 


Mit einer handfesten Überraschung kommt VW zur Hannover Messe 2010: Die Elektrostudie VW Milano Taxi soll zeigen, wie ein kleines Elektro-Taxi im Jahr 2013 aussehen könnte...


 



Der neue VW Touran feiert auf der AMI in Leipzig seine Weltpremiere...


 


Die neue dritte Generation des Volkswagen Sharan geht ab Sommer deutlich größer und sparsamer an den Start. Alle Infos, Bilder und technische Details...


 



Detroit: Coupé-Studie zwischen Scirocco und Golf: VW New Compact Coupé mit Hybridantrieb...


 
VW verlängert den Lebenszyklus des New Beetle: Limitierte Kleinserie New Beetle BlackOrange sorgt für Exklusivität und bis zu 3.040 Euro Preisvorteil...

 
Driving Ideas 2009
: Der VW-Konzernabend im Vorfeld der IAA stand unter dem Motto "Via Visions Wege in die Zukuft" und zeigte jede Menge Weltpremieren...

 

Volkswagen bringt Brennstoffzellenfahrzeuge auf die Straße. Autobauer testet Alltagstauglichkeit des Energieträgers Wasserstoff...

 
180 PS und lediglich 4,3 Liter Diesel im Drittelmix: Der heckgetriebene Mittelmotor-Roadster VW Concept Blue-Sport vereint Sportlichkeit mit minimalen Verbrauch...

 


Neuer (Volks)Sportwagen feiert seine Weltpremiere auf dem Nürburgring. Der neue VW Scirocco R ist ein scharfer Wüstenwind mit Power...


 



Zu Preisen ab 18.500 Euro: Neuauflage des VW Golf Variant ab sofort bestellbar...


 


Rennen um energiesparende Antriebe: VW und Toshiba wollen künftig gemeinsam Elektroantriebe für die nächste Fahrzeug-Generation entwickeln...


 



Clever wie ein Van, kompakt wie ein Golf. Der neue VW Golf Plus ist ab sofort bestellbar...


 



Detroit: Coupé-Studie zwischen Scirocco und Golf: VW New Compact Coupé mit Hybridantrieb...


 
VW verlängert den Lebenszyklus des New Beetle: Limitierte Kleinserie New Beetle BlackOrange sorgt für Exklusivität und bis zu 3.040 Euro Preisvorteil...

 
Driving Ideas 2009
: Der VW-Konzernabend im Vorfeld der IAA stand unter dem Motto "Via Visions Wege in die Zukuft" und zeigte jede Menge Weltpremieren...