Anzeige:





AutoNews
CES 2013: Blick in die Zukunft: Audi gewährt in Las Vegas Einblicke in seine Entwicklung
Schon Realität: Voll- und teilautonomes Parken und Fahren

  • Audi: Autopilot noch in diesem Jahrzehnt
  • Pilotiertes Fahren für Parkvorgänge in Parkhäusern
  • Audi connect mit LTE
 


Messeimpressionen vom Mudi-Messestand auf der CES 2013

Audi ist zum zweiten Mal Aussteller auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas. Letztes jahr deonstrierten die Ingosltädter noch von einem leistungsfähigen Tegra-Chip gesteuerten Grafikdisplays im Audi A3. Die mediale Aufmerksamkeit die Audi druch seinen Messeauftritt zuteil wurde, läßt den Autohersteller auch dieses Jahr - übrigens neben Toyota - an der Messe teilnehmen.

Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Vernetzung des Autos mit seiner Umwelt - beim künftigen pilotierten Fahren und bei der mobilen Kommunikation. Auch die Sound- und Lichttechnologien setzen Highlights auf der CES 2013.

Anzeige:


 

"Elektroniktrends des kommenden Jahrzehnts"

Unter diesem Motto steht der Auftritt von Audi auf der Consumer Electronics Show (CES), die vom 8. bis 11. Januar 2013 in Las Vegas stattfindet. Auf der wichtigsten Elektronik-Messe der Welt präsentiert die Marke ihre Technologien von heute und ihre Lösungen für morgen. Im Fokus steht die Vernetzung des Autos mit seiner Umwelt – beim künftigen pilotierten Fahren und bei der mobilen Kommunikation.

Toni Melfi, Leiter Kommunikation AUDI AG; Wolfgang Dürheimer, Mitglied des Vorstands der AUDI AG, Technische Entwicklung; Ricky Hudi, Leiter Entwicklung Elektrik/Elektronik, AUDI AG; Scott Keogh, Präsident Audi of America. (von links)


Auf der Audi-Pressekonferenz haben die Ingolstädter bekanntgegeben, dann noch in diesem Jahrzehnt selbstfahrende Autos zu erwarten sein. Entwicklungsziel bei Audi sei aber nicht das vollautomatische Fahren. Ricky Hudi, Leiter der Elektronik-Entwicklung bei Audi betont in Las Vegas., das die letztliche Verantwortung immer noch beim Fahrer liege. Auf Wunsch sollen aber Autopilotfunktionen angeboten werden können. Aktuell seien bei Audi erweiterte Parkassistenten und intelligentere Tempomaten in der entwicklunspipeline. Die Ingolstädter sprechen dann von "Piloted Driving" (auf deutsch "pilotiertes Fahren"). Parkassistenten sollen in die Lage versetzt werden selbstständig ein- und ausparken zu können. In mit Parkbojen ausgerüsteten Parkhäusern soll es möglich werden, das der Fahrer das Fahrzeug verläßt und seinen Audi beim vollautonomen einparken zuschaut. Ein erstes Pilotparkhaus rüstet Audi in Ingolstadt hierfür aus.

Im zähfließenden Verkehr bis 60 km/h beherrscht der Tempomat der Zukunft ggü. bisherigen Antikollisonsschutz-Assistenten neben eigenständigen bremsen darüberhinaus auch beschleunigen sowie sogar gewisse Lenkfunktionen. Audi betrachtet dies als eine konsequente Weiterentwicklung des aktuell bereits bestellbaren Assistenten "Audi adaptive cruise control mit Stop & Go-Funktion", die den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug überwacht und einhält.

Autonomes Parken

 



Audis erwartet den ersten Marktdurchbruch für pilotiertes Fahren in entwickelten Ländern und Metropolen mit besonders schwierigen Verkehrsverhältnissen wie beispielsweise Japan. Vollautonome Autos seien keine Utopie mehr. Die VW-Tochter verfüge im Bundesstaat Nevada über eine Genehmigung für den Betrieb. Allerdings sei bis zur serienreife noch viel Entwicklungsaufwand nötig. Aktuelle selbstlenkende versuchsfahrzeuge benötigen noch einen Sensorenturm auf dem Dach und den Kofferaum voller Steuerungselektronik.

Seine unter "Audi connect" zusammengefassten Internetdienste möchte Audi in Kürze auch mit dem Datenturbo LTE anbieten. Auf der CES in Las Vegas demonstriert Audi auch bereits neue 3D-Displays (ohne Brille) für die Unterhaltung der Passagiere auf den Rücksitzen. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut haben die Bayern zudem ein über 5.1 Surroundsound hinausgehenden 3D-Raumklangsystem für ihre Fahrzeuge entwickelt.Eine weitere Dimension des Klangraums erschliesst sich Audi in der Höhe. Die Architektur des Modularen Infotainmentbaukastens (MIB) erlaubt es erstmalig die Hardwarekomponenten mit geringem Aufwand so zu aktualisieren, dass sie stets up to date bleiben. Audi hat sich in allen Bereichen der Fahrzeugelektronik breite Kompetenz aufgebaut und ist deshalb in der Lage, in der Zusammenarbeit mit seinen Zulieferern neue Wege zu gehen.

Im Progressive Semi Conductor Program (PSCP) haben sieben Halbleiter­hersteller den Status von strategischen Partnern inne und sind somit in die Entwicklung eingebunden.

Bei den Beleuichtunsgsystemen tüfftelt die VW-Tochter daran, die Ausleuchtung über einzeln gesteuerte Leuchtdioden dem Gegenverkehr blendfreier anpassen zu können. Neue Ideen wie eine Laserdiode am Heck sollen sollen über eine auf den Apshalt projizierte rote Linie dem nachfolgenden Verkehr den Mindesabstand aufzeigen. Bei Wetterbedingungen wie Nebel oder Niederschlagsvorhang könnte ein rotes Warndreieck den nachfolgenden Verkehr warnen. Nichts wirklich revolutionär neues sind die im Audi R18 e-tron Quattro durch Kamera und Monitor ersetzten Seitenspiegel.

 



Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.audi.de


 
Paris: Der neue Audi A3 Sportback ist erstmalig auch mit Erdgasantrieb erhältlich und die zweite von insgesamt mindestens vier Karroserievarianten des A3...

 
Weltpremiere im Internet: Die Offenbarung des Audi RS5 Cabriolets mit 450 PS..

 

Audi R 8 2013: dezentes Faclift, Technik-Update und neues Spitzenmodell R8 V10 plus mit 550 PS...

 

Audi A4 Avant: Die dritte Generation des 450 PS starken Sportkombis rollt ab Herbst zu den Händlern..

 

Erste Bilder: Facelift Audi Q5 - 15 % sparsamer aber nur geringfügig teurer...

 


Peking 2012: Erste Bilder udn Infos zum Audi RS Q3 Concept...

 

Genf 2012: Der neue Audi A3. Erste Bilder...

 
Genf 2012: Der neue Audi A3 leitet in der Kompaktklasse das Duell des Jahres ein. BMW 1er, Mercedes-A Klasse sowie Golf 7 und A3 kämpfen um die Vorherrschaft...

 

CES 2012: Audi präsentiert Bedienkonzept und Cockpit des neuen A3...

 

Der fünftürige Audi A1 Sportback startet im Frühjahr 2012...

 

Facelift für die Audi A4-Modellfamilie startet 2012. Mittelklasse-Bestseller mit neuen Scheinwerfern und Leuchten...

 

IAA 2011: Der Audi A2 feiert sein Comeback als Elektro-Minivan....

 
Kabinenroller reloaded: Audi präsentiert mit dem Urban Concept ein 1+1 Sitzer mit Elektroantrieb...

 


Audis neuer "Innovationsmotor" 1.8 TFSI kommt zuerst im Audi A5 zum Einsatz...

 

Sparsame Business-Klasse: Der Audi A6 hybrid startet ab Anfang 2012 mit einem kombinierten Verbrauch von 6,4 Litern Benzin...

 

Vorstellung: Das erste Facelift für den Audi A5 rollt nach der IAA zu den Händlern...

 
GTI-Treffen am Wörthersee: Die Ingolstädter präsentieren mit dem Audi A1 clubsport quattro ein kleines aber superstarkes Showcar mit 503 PS...

 

Weltpremiere und erste Bilder des neuen Audi A6 Avant aus Berlin. Bereits im Spätsommer rollt der neue Luxus-Kombi zu den Händlern...

 

Erste Bilder und Details des neuen Audi Q3 im Vorfeld der Messe in Shanghai. Bestellstart noch Ende April...

 



Die Audi Studie Cross Coupé quattro. Der kompakte Performance-SUV aus Ingolstadt auf der Automesse Shanghai...


 



Genf 2011: Stufenhecklimousine Audi A3 Concept gewährt Ausblick auf die kommende Generation der Audi A3-Baureihe...


 



Der neue Audi A6 gibt sich sportlich. Erste Bilder und Infos...


 

Sound der Zukunft: Soundentwicklung bei Audi für das Stromzeitalter...

 

Der Sportschalldämper-Spezialist Eisenmann präsentiert mit dem Spark Eight eine umfassende Veredelung des Audi R8...

 


Pariser Auto Salon 2010: Audi stellt mit dem e-tron Spyder eine offene Plug-In Hybridstudie vor, die einen Ausblick auf den kommenden Sportwagen R4 gewährt..


 




Erste Bilder von der Weltpremiere des Audi A7 Sportback in München. Die Markteinführung folgt schon im September..


 



Limitierte Serie eines Hochleistungssportwagen: Der neue Audi R8 GT mit 560 PS starkem V10...


 




Neuer Audi A8 L und A8 L W12 Quattro kommen Ende 2010...


 



Audi TT Coupé und Roadster 2010: Facelift und Auffrischung für den Kompakt-Sportler...


 



Genf 2010: Audi zeigt seine Studie A8 hybrid mit nur 6,2 litern Verbrauch..


 



Genf 2010: Der neue Audi RS 5 mit hochdrehendem V8-Saugmotor und einer Leistung von 450 PS...


 



Edler Kleinwagen: Der neue Audi A1 startet im Sommer 2010 zu einem Einstiegspreis ab etwa 16.000 Euro...


 
Tokio Motor Show: Metroproject quattro Audi mit Hybridmotor mit Drei-Wege-Antrieb für das "Subkompaktsegment"...

 



Virales Marketing für sauberen Diesel: Steckt Audi hinter dem rätselhaften Selbstmord-Clip? Die Ingolstädter dementieren..


 
Erste Bilder des neuen Luxusliner mit variablem Charakter. Die nächste Generation des Audi A8 steht ab Januar 2010 bei den Händlern...

 
Die jüngste Audi-Studie bietet Oberklassenflair für Vier und nimmt den kommenden A7 vorweg: Mit dem 3.0 TDI "clean diesel" debütiert im Audi Sportback Concept der sauberste Diesel der Welt...

 
**Update** Neue Bilder des Audi A5 Sportback. Der Lifestyle-Audi ist ab sofort bestellbar. Die Lieferung beginnt ab September zu Preisen ab 36.050 Euro...

 

Das Beste aus verschiedenen Fahrzeugwelten: Audi A5 Sportback kommt Mitte 2010 zu Preisen ab 36.050 Euro...

 



Audi A5 und S5 Cabrio kommt mit klassischen Stoffverdeck ab dem zweiten Quartal 2009 zu Preisen ab 37.300 Euro...


 

Premiere in Genf und schon Marktstart im Frühsommer 2009: Der neue Audi A4 allroad quattro mit zusätzlichen 180 Millimeter Bodenfreiheit...


 


Das neue Topmodell Audi R8 5.2 FSI quattro mit 525 PS rollt ab dem zweiten Quartal 2009 zu Preisen ab 142.400 Euro zu den Händlern...


 

Audi wertet die Baureihe des A6 deutlich auf: Facelift des Audi A6 ab Mitte Oktober bei den Händlern...

 

Genf: Nun auch mit Dieselmotor - Audi TT 2.0 TDI quattro kommt als Coupé und Roadster...

 

Werksgetunter Ingolstädter: Die Fahrspass-Maschine Audi TTS kommt im Frühsommer mit 272 PS...

 

________________________