Anzeige:





AutoNews
Kia bringt 2013 GT-Version des Pro Cee’d auf den Markt
Erste Bilder der sportlichen Kompakten

  • Erste Infos und Bilder des kompakten Dreitürer
  • 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung
  • Marktstart in der zweiten Jahreshälfte 2013
 



Soll dem GTI mächtig Dampf machen: Der Kia Pro Ceed GT



Der Kia pro_cee'd GT kommt in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt

Kia wird auf dem Genfer Automobilsalon (vom 7. bis zum 17.3.2013) die neuen Sportversionen Kia pro cee’d und des Kia cee’d des kompakten Kia Cee'd vorstellen. Als Antrieb kommt u.a. der 1,6-Liter-GDI-Benziner mit 150 kW (204 PS) und 265 Newtonmeter Drehmoment zum Einsatz. Kia plant den Pro Cee’d GT noch in diesem im Markt einzuführen und die Marke über sportliche Eigenschaften emotional aufzuladen. Heute haben die Koreaner erste Bilder des Kia Pro Cee’d GT veröffentlicht. Mit dieser besonders leistungsstarken Version seines Dreitürers Pro Ceed möchte Kia gegen Wettbewerber wie VW Golf GTI, Opel OPC und Renault Megane GT antreten.

Anzeige:




 

Die neuen leistungsorientierten Kompaktmodelle

Die neue, leistungsstarke Variante des kompakten Dreitürers verkörpert Dynamik und Fahrspaß und unterstreicht das Streben nach einer sportlicher orientierten Positionierung der Marke Kia.


Kia Pro Cee’d GT


Um die gewünschten Effekt in der Optik zu erzielen, wurde das Dach um drei Zentimeter abgesenkt und die B-Säule um 22 Zentimeter nach hinten verlagert. Technisch konnten die Ingenieure sich bei gerade neu neingeführten Cee’d und Cee’d Sportswagon-Plattform bedienen.

Angetrieben wird der Pro Cee’d GT durch einen 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung, dessen Kraft ein Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Räder überträgt. Den Paradesprint von null auf hundert absolvieren die neuen Sportvarianten des Cee´d in knapp unter 8 Sekunden. Zu den markanten Details des Cee'd GT (5-Türer) und Pro Cee'd GT (3-Türer) zählen das LED-Tagfahrlicht, die Auspuffanlage mit Doppelendrohr, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und rote Bremssättel. Innen finden sich unter anderem Recaro-Sportsitze.

In Sachen Design stechen besonders die Seitenverkleidung hinter der B- und C-Säule sowie die Heckklappe und die Rückleuchten hervor.

Die GT-Reihe geht Mitte März im slowakischen Kia-Werk Zilina in Produktion. Ab Frühjahr 2013 wird die zweite Modellgeneration des Pro Cee’d europaweit in den Handel eingeführt. Der Start der GT-Version ist für die zweite Jahreshälfte 2013 vorgesehen.


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.kia.de


 




GTI-Schläger: Kia Pro Ceed GT startet im nächsten Jahr. Erste Skizze und Infos...




 

Genf 2013: Kia zeigt mit dem "Concept" eine frontgetriebene Sportwagenstudie mit hoher Sitzposition..

 

Schon gefahren: Der neue Kompakt-Kombi Kia Cee´d Sportswagon überzeugt mit Variabilität, guter Verarbeitung und einem Hauch Premium...

 
Der neue Kia Carens feiert seine Weltpremiere in Paris. Mit dem Kompaktvan setzen die Koreaner die Verjüngung ihrer Modellflotte konsequent fort...

 

Core and Quality: Luxusflaggschiff Kia K9 startet im Q4/2012 als Kia Quoris seine internationale Vermarktung....

 
Golf-Rivale im Anflug: Wir haben den neuen Kia Cee´d in der Version Spirit mit neuen 1.6 GDI (135 PS) und Direktschaltgetriebe (DCT) gefahren...

 
Genf 2012: **Update** Kia probt mit dem K9 den Angriff in der Oberklasse. Vorerst nur in Asien...

 

Kia
präsentiert
auf der Chicago Auto Show 2012 die Studie Track’ster. Dreitürige sportliche Studie ist das zweite Soul-Derivat...

 
Erste Bilder: Der neue Kia Cee´d 2013 rollt bereits im Juni zu den Händlern...

 


Kia Soul ab 2012 mit mehr Seele. Facelift und neuer Benzinmotor...

 

Charakterstarker und genügsamer Kompakt-SUV: Der Kia Sportage Spirit 1,7 CRDi als EcoDynamics im ausführlichen Fahrbericht...

 

Der neue Kia Rio im Erstkontakt. Insbesondere der Dreizylinder-Diesel mit nur 3,2 Litern Verbrauch kann überzeugen...

 

IAA 2011: Kia präsentiert eine viertürige Sportwagenlimousine im Stile eines Audi A5...

 

Quader unter Strom
: Kia präsentiert mit der innovativen Elektrostudie Naimo ein Crossover Utility Vehicle in jadegrün...

 

Weltpremiere in Genf 2011: Erste Bilder und Details zum neuen Kia Rio und Picanto...

 
Kia Pop: Kein neuer Staubsauger, sondern die dreisitzige Studie eines elektrisch angetriebenen Stadtflitzers...

 


Genf 2011: "Schluss mit süß" - Erste Bilder der neuen Generation des Kia Picanto zeigen einen selbstbewussten Kleinwagen im A-Segment...


 


Kia Soul "Edition Irmscher 001": Irmscher entwickelte eine neue, exklusive Variante des Kia Soul...


 



Weltpremiere auf der New York Auto Show 2010: Nachfolger des Kia Magentis wird Optima heißen...


 

Fahrbericht Kia Magentis 2.0 CRDi Ex: Die komplett überarbeitete Kia-Mittelklasse-Limousine im ausführlichen Test...

 



Der Kleine aus Korea mit europäischer Anmutung: Ausführlicher Fahrbericht Kia Picanto Spirit 1.1 des neuen Modelljahr 2010...


 

Die Neuauflage des kompakten SUV Kia Sorento als 2.2 CRDi 4WD Spirit im ausführlichen Fahrbericht...

 



Mit der Konzeptstudie "Ray" präsentiert Kia ein Plug-in-fähiges Hybrid-Fahrzeug auf dem neusten technologischen Stand...


 


Sportlich anmutende Studie als Vorbote des Plug-in-Hybriden. Kia präsentiert die Studie Ray als möglichen Designentwurf für das kommende Hybridfahrzeug...


 


Erste Bilder des neuen Kia Sportage: Der kleine Bruder des Sorrento feiert in Genf seine Weltpremiere und kommt Mitte 2010 auf den Markt...


 


**Update** Kia präsentiert die neue Luxus-Limousine Cadenza...

 

Erstes Bild
Facelift Kia Cee’d zum Oktober 2009
: Die Premiere folgt auf der IAA...

 



Markteinführung vorerst nur in den USA: Zweitüriges Coupé Kia Forte Koup mit 173 PS...


 



Designauszeichnung: Kia hat für den Soul seinen ersten "Red Dot Design Award" erhalten...


 


Genf 2009:
Kia zeigt Mini-Van-Studie No.3 mit
Platz für fünf Personen auf nur 4,05 Metern Länge...


 

Facelift Kia Magentis: Der neue Modelljahrgang der Mittelklasse-Limousine präsentiert das künftige Kia-Gesicht...

 



Kia Sorento erhät ab Juli ein Facelift mit edlerer Optik sowie mehr Power und Komfort...


 

Fahrbericht: KIA Sorento 2.5 CRDi mit Automatik - ein Luxus-SUV auf Koreanisch mit deutscher Technikunterstützung...

 

________________________