Anzeige:







AutoNews
Der neue Seat Toledo rollt zu den Händlern
Zum Skoda Rapid technisch eng verwandte Kompakt-Limousine aus Spanien

  • Limousinen-Duo des Volkswagen-Konzerns
  • CO2-Emissionen ab 104 g/km
  • 1.2 und 1.4 TSI-Aggregate, TDI mit 1.6 Liter Hubraum
  • Einstiegsdiesel (90 PS) folgt später
  • Marktstart ab dem 16. März 2013 - Preise ab 13.990 Euro
 


Der neue Seat Toledo rollt zu den Händlern

Pünktlich zum Frühjahr - Los geht es für weniger als 14.000 Euro

Ab dem 16. März rollt der neue Seat Toledo zu den Händlern. Die zum Skoda Rapid technisch eng verwandte Kompakt-Limousine aus Spanien ist in vier Motorisierungen erhältlich.

Anzeige:


Der Preis ist heiss

Die Preise starten bei attraktiven 13.990 Euro und sind eines der besten Argumente für diese Limousine. Neben dem Preis überzeugt Seat mit einer durchaus geräumigen Limousine samt moderner Sicherheitstechnik und sparsamer Antriebstechnik.

Die zum Skoda Rapid technisch eng verwandte Kompakt-Limousine aus Spanien ist in vier Motorisierungen erhältlich

 

Zum Marktstart kommt der Toledo mit Benzinmotoren zwischen 75 und 122 PS. Das Topmodell läßt sich optional auch mit dem 7-Gang-DSG ausrüsten. Basismodell ist der 1.2-Liter-Benziner mit 75 PS. Mit dem 86 PS starken 1,2-Liter-TSI-Motor ist der Seat Toledo zu Preisen ab mindestens 16.320 Euro zu haben. Einziger Diesel im Programm ist der 105 PS starke 1,6-Liter-TDI zu Preisen ab 19.920 Euro. Später folgt dann noch ein 90 PS starker Basis-Diesel. In der Ecomotive-Ausführung mit manuellem Sechsganggetriebe liegt der Grundpreis bei 17.620 Euro und begnügt sich im Normzyklus mit nur 3,9 Litern auf 100 Kilometer, der sparsamste Benziner braucht einen Liter mehr. Top-Motor im Seat Toledo ist der 122 PS starke 1.4 TSI-Benziner, der mit serienmäßigem Siebengang-DSG mindestens 19.350 Euro aufruft.


Das Interieur ist einfach und sachlich

Best Value-Strategie: Erprobte Technik zum günstigen Preis

Die Vorderachs-Strukturen übernehmen Toledo und Rapid vom aktuellen VW Polo, die Hinterachse stammt von der Plattform PQ34, die schon beim Golf IV zum Einsatz kam. Diese Technik entspricht nicht dem aktuellen technischen Stand aber ermöglicht den niedrigen Einstiegs-Preis.

 




Artikel als PDF downloaden





Weitere Informationen unter:

www.seat.de


 

Seat Alhambra 2.0 TDI Ecomotive Style mit 140 PS im Test. Ist "Auto emoción" auch beim Van möglich?

 

Seat Mii Style Ecomotive 1.0 mit 75 PS im Test: Sparsamer Kleinstwagen auf hohem Qualitätsniveau...

 

Seat Mii der bessere Up? Die spanische Alternative für das "Subkompakt" - Segment im Kurztest...

 
Zusätzliche Motorisierungen für Seat Leon FR zum Modelljahr 2012: Wir haben den Seat Leon FR 2.0 TDI DSG mit 170 PS schon gefahren...

 

VW-up!-leger aus Spanien. Mit dem Seat Mii ist die Triologie des Up! komplett....

 

IAA 2011: Der VW up! Erste Bilder und Details. Der Kleinwagen startet noch im Herbst 2011...

 

Ein Up-leger des VW Up: Der Skoda Citigo startet knapp 1.000 Euro unterhalb des nahezu baugleichen Kleinwagen aus Wolfsburg...

 
Eine echte Kombi-Alternative: Seat Exeo ST Style 1.8 TSI im ausführlichen Fahrbericht...

 

Im Kurztest: Der neue Seat Alhambra E-Ecomotive Style 2.0 TDI mit 140 PS und Platz für bis zu sieben Personen...

 



Kleiner Lademeister mit guter Fahrwerksabstimmung: Der Seat Ibiza ST Style 1.6 TDI CR im Erstkontakt...


 



Seat Ibiza ST kommt im Frühsommer 2010. Kombimodell mit großzügigem Laderaum...


 



Neuer Seat Alhambra: Günstiger Van-Ableger des VW Sharan kommt im Spätsommer zu uns...


 

Der neue Seat Leon Cupra R
mit 265 PS auf der IAA...

 




Die neuen Seat Ibiza FR, Cupra, Bocanegra und 1.6 TDI CR: Neue Modelle und Motoren für den kleinen Spanier...


 


Debüt auf der Barcelona Motor Show vom 9. bis 17. Mai 2009: Seat präsentiert mit dem Ibiza Bocanegra die Neuauflage seines sportliches Kleinwagen-Mythos...


 



Nach der Limousine folgt der Kombi: Erstes Bild der Kombi-Variante Seat Exeo ST. Die Messepremiere erfolgt in Genf...


 


FEuroig-kompakter Spanier kommt im Juni 2008: Der neue Seat Ibiza
wird deutlich sportlicher und dennoch sparsamer...

________________________