Anzeige:





AutoNews
IAA 2013: Das neue Volvo-Gesicht auf der IAA
Concept Coupé Highlight auf dem Volvo Stand

  • Weltpremiere auf der IAA 2013
  • Volvo Concept Coupé Sportcoupe SPA 2.0 Vierzylinder Plug-in-Hybrid
  • Weltpremiere auch für neue Drive-E Vierzylinder-Triebwerke
  • Dank Elektrifizierung: Kleiner Motor mit der Power eines V8-Triebwerkes
  • 294 kW/400 PS und ein maximales Drehmoment von mehr als 600 Nm
 


Volvo zeigt sein Concept Coupé auf der IAA 2013


Studie gibt Ausblick auf Designsprache künftiger Modelle

Die Schweden knüpfen an den kultigen Volvo P1800 an. Die sportliche Legende wurde von 1961 bis 1973 produziert und brachte es als Dienstwagen von Roger Moore in der erfolgreichen TV-Krimiserie "The Saint" (deutscher Titel "Simon Templar") zu einiger Berühmtheit. Der P1800 widerlgte die These, dass Volvo-Designer nur mit dem Lineal zeichnen können. Mit dem 400 PS starken Volvo Concept Coupé gewähren die Schweden einen Block in die Zukunft als Concept für die kommende SUV-Generation des Volvo XC90.

Anzeige:

Emotionale Formensprache

Die sportliche Volvo Coupé Studie stellt Neuasurichtung der Marke Volvo dar. Der formalen Gestaltung und dem progressiven Designstil kommt hierbei eine enorme Rolle zuteil. Die Schweden beabsichtigen die Marke zu emotionalisieren. Ohne dabei ihre Tradition und den Zeitgeist zu verleugnen. Das Gesicht ist neu, trägt jedoch mit Stolz das Erbe aus mehr als 85 Jahren Volvo in sich. Die neue Front wird von einer neu gestalteten Motorhaube sowie einem wuchtigen Kühlergrill - der von Scheinwerfer mit horizontalen T-förmigen Tagfahrleuchten eingerahmt wird - gekennzeichnet. Alle Scheinwerfer und Rückleuchten sind mit moderner LED-Technik ausgeführt und integraler Bestantdteil der neuen Designphilosophie von Volvo.Die kraftvollen Proportionen des P1800 kommt insbesondere in der Seitenansicht gut zur Geltung. Der Abstand zwischen Armaturenbrett und Vorderachse wurde vergrößert, während die Fahrerkabine leicht nach hinten rutschte. Die niedrige Motorhaube, die dynamische Dachlinie und die 21 Zoll großen Felgen im Fünf-Speichen-Design unterstreichen den Eindruck eines eleganten Gran Turismos. Die selbstbewusste Haltung betont außerdem die Gürtellinie, die sich in einem Bogen um das gesamte Fahrzeug zieht.

Erweckt den Eindruck eines eleganten Gran Turismos: Volvo Coupé Concept

 

Über die Köpfe der Insassen spannt sich bis zum Heck ein Dach, das zu einem großen Teil aus Glas besteht und damit das großzügige Raumgefühl weiter hervorhebt. Das Dominanz ausstrahlende Heck besticht derweil durch muskulös ausgestellte Radhäuser, den knackigen Abschluss sowie durch den Diffusor und in die Heckschürze integrierte, eckige Auspuffendrohre.



Dank Elektrifizierung: Kleiner Motor mit der Power eines V8-Triebwerkes

Die Studie kombiniert einen Zwei-Liter-Vierzylinder-Benziner mit einem Kompressor und einem Turbolader sowie einen Elektromotor an der Hinterachse. Einen bedeutenden Schritt in die Zukunft symbolisieren die selbstentwickelten Drive-E Aggregate des schwedischen Premium-Herstellers, die ein wichtiger Bestandteil des ganzheitlichen Ansatzes von Volvo sind, nachhaltige Mobilität sicherzustellen. Die neue Vierzylinder-Motorengeneration vereint Fahrspaß und Effizienz auf vorbildliche Weise. Die Benzin- und Dieselmotoren mit jeweils zwei Litern Hubraum decken ein breites Leistungsspektrum von 88 kW (120 PS) bis 225 kW (306 PS) ab und sind bis zu 30 Prozent sparsamer als vergleichbare Motoren. Die ersten Triebwerke kommen ab Herbst in der jüngst umfassend überarbeiteten 60er Baureihe (Volvo S60, V60 und XC60) sowie den größeren Modellen Volvo V70, Volvo XC70 und Volvo S80 zum Einsatz.

Skalierbare Produkt-Architektur

Die von Volvo entwickelte skalierbare Produkt-Architektur befreit die Ingenieure und Designer von den Beschränkungen der bisherigen, markenübergreifenden Modellplattformen. Darüber hinaus erlaubt die skalierbare Produkt-Architektur völlig autonomes Fahren. Bereits 2014 möchte Volvo eine autonome Lenkung vorstellen, mit der Unfall-Prävention als auch der Fahrkomfort erhöht werden. Noch vor 2020 sollen erste Volvo Fahrzeuge mit völlig autonomer Technik auf die Straße rollen.

Das Ausstellungsprogramm von Volvo umfasst alle neuen Volvo Modelle des Jahres 2014 – vom kompakten Volvo V40 bis hin zum SUV Volvo XC90.



Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.volvo.de


 

Sylt Surf Cup 2011: Volvo präsentiert Testflotte des C30 Electric und Serienversion des V60 Plug-in-Hybrid...

 
Neue Flaggschiffe: Der Volvo S80 Executive sowie der Volvo V70 R-Design sind die beiden Topmodelle aus Skandinavien...

 

Volvo V60 als Diesel-Plug-in-Hybrid. Bereits 2012 gibt es den Sportkombi mit einem Normverbrauch von nur 1,9 Litern...

 


Umweltbewußter Angriff auf die Golf-Klasse mit nur 3,8 Liter Verbrauch: Der Volvo C30 DRIVe Momentum im ausführlichen Fahrbericht...


 




Mehr Coupé als Kombi: Volvo V60 kommt im November 2010...


 

Gerundetes Design und neues Sicherheitssystem: Erste Bilder der neuen Mittelklasse-Limousine Volvo S60..

 
Ausblick auf die neue schwedische Mittelklasse: Im Volvo S60 Concept wird erstmals das neue GTDi-Triebwerk mit 180 PS und nur 5 Litern Verbrauch vorgestellt...

 
Eine Nummer kleiner und deutlich eleganter: Der kompakte Schweden-SUV Volvo XC60 T6 AWD Summum mit 285 PS im ausführlichen Fahrbericht...

 

Sportlich-eleganter Crossover ab Ende 2009 erhältlich: Start frei für den neuen Volvo XC60 R-Design...

 
Sportiver Schweden-Kombi - Der Volvo V50 2.0D Edition R-Design mit 6-Gang Powershift-Doppelkupplungsgetriebe im ausführlichen Fahrbericht...

 



Sportliches Cross-Over-Erlebnis: Der neue Volvo XC60 R-Design feiert seine Präsentation auf der IAA in Frankfurt...


 

Volvo setzt auf Multifuel und bietet hierzu ab sofort drei Modelle an...

 

Ein besonders chicer und sportlicher Edelflitzer: Der Volvo C30 D5 mit R-Design-Paket im ausführlichen Fahrbericht...

 

Die ersten Bilder: Der neue Volvo XC60 kommt im Herbst 2008 zu den Händlern...

 

________________________