Anzeige:





AutoNews
Moskau Motor Show 2014: Chevrolet Niva Concept
Ultrakompakter SUV (leider) nur für Russland

  • Weltpremiere: Chevrolet präsentiert Micro-SUV
  • Joint Venture GM-Avtovaz
  • 1,8 Liter Benziner mit 136 PS und Allradantrieb
  • Markstart in Russland 2016
 


Die Serienversion könnte 2016 starten: Der Studie Chevrolet Niva Concept


Chevrolet zeigt Niva Concept auf der Moskau Motor Show 2014

Auf der Moskau Motor Show 2014 feiert Chevrolet die Weltpremiere der attraktiven Offroad-Studie Niva. Das Fahrzeug wurde im Rahmen eines Joint Venture zwischen GM und dem russischen hersteller Avtovaz entwickelt.


Anzeige:

 

Chevrolet Niva voll offroadfähig

Das ultrakompakte SUV rollt auf grossen grobstolligen Offroad-Reifen. Weitere markante Offroad-Merkmale sind eine hohe bis oberhalb der Dachkante positionierte Ansauganlage, Unterfahrschutz, eine hohe Bodenfreiheit. Zu einer besonderen Dynamik selbst im Stand trägt eine aufsteigende Fenstergrafik bei. Vorne am Kühler befindet sich eine Seilwinde.

Amerikanisch-russisches Jointventure: Chevrolet Niva

 

Für den Antrieb sorgt ein Aggregat mit 1,8 Liter Hubraum und 136 PS Leistung. Der Motor stemmt 166 Nm Drehmoment auf die kurbelwelle. Die Kraft wird über ein manuelles Fünfgang-Getriebe auf alle vier Räder übertragen. Ein Sperrdifferential sorgt auch für Fortkommen in schwierigem Gelände.


Deutlich ansteigende Fenstergrafik


Aktuelle Niva leidet unter starkem Nachfragerückgang

Die Serienversion des neuen Chevrolet Niva soll bereits 2016 auf den russischen Markt launchen. Was viele bedauern dürften: Eine Ausgabe des sehr attraktiv gezeichnetem Chevrolet Niva auf den deutschen Markt - beispielsweise als Opel-Ausgabe - ist nicht geplant.


 

 


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.gm-avtovaz.ru/en


 



Vantastisch: Der siebensitzige Kompaktvan Chevrolet Orlando 1.4 Turbo LTZ MT im ausführlichen Fahrbericht...


 

Genf 2013: Facelift Chevrolet Captiva...

 



Viele Gleichteile mit Opel Astra ST: Der kompakte Kombi Chevrolet Cruze Station Wagon 1.4 Turbo LTZ im ausführlichen Fahrbericht...


 


Paris 2012: Weltpremiere des Chevrolet Trax...

 

Chevrolet Trax: Der US-Verwandte des Kompakt-SUV Opel Mokka rollt in Deutschland Anfang 2013 zu den Händlern...

 

Chevrolet bringt zur IAA zwei Europapremieren mit: Den Roadster-Studie "Miray" sowie den PickUp "Colorado Rally"...

 

Chevrolet Cruze Fließheck ab Sommer 2011 zu Preisen ab 14.990 Euro...

 

Chevrolet enthüllt die Pick-up-Studie Colorado
erstmalig auf der Bangkok International Auto Show

 

Hybridauto "Volt"der GM-Tochter Chevrolet bereits in der Preproduction. Der Verbrauch soll im Schnitt nur einen Liter Sprit auf 100km betragen...

 



Paris 2010: Der neue Chevrolet Captiva geht noch 2011 an den Start...


 

Hommage an US-Kombis mit Holzaufbau: Chevrolet Spark Woody bleibt ein Unikat...

 



Peking 2010: Mit der fünfsitzigen Elektro-Van-Studie Chevrolet MPV5 zeigt GM einen familientaugliches Elektroauto...


 
Chevrolet präsentiert Bumblebee-Hommage: Zum Kinostart von "Transformers 2" präsentiert Chevrolet ein Unikat auf Basis des Cruze...

 



Der neue Chevrolet Spark wird Nachfolger des Matiz und feiert seine Weltpremiere im März beim Genfer Autosalon...


 



**Update** Elektroauto mit verlängerter Reichweite: Der neue Opel Ampera kommt 2011...


 

________________________