Anzeige:





AutoNews
Das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell
Kombivariante der Mittelklasse-Baureihe

  • Neuer Mittelklasse-Kombi: Weltpremiere der Mercedes c-klasse T-Modell
  • Baustart am 02. Juni 2014; Marktstart im September
  • LED Intelligent Light System
  • Rücksitzbank dreigeteilt
  • Ladekapazität von 1510 Litern (nach ISO 3832)
 


Am 2. Juni startet die Serienproduktion im Werk Bremen: Das neue C-Klasse T-Modell

Weltpremiere Mercedes C-Klasse T-Modell


Deutschland ist Kombiland. Die neue Mercedes C-Klasse dürfte im Heimamatmarkt erst jetzt richtig attraktiv werden. Nun haben die Schwaben endlich den Kombi - die bei Mercedes T-Modell heissen - nachgeschoben. Am 2. Juni startet die Serienproduktion im Werk Bremen, wo am Donnerstag die Weltpremiere stattfand.


Anzeige:



 

 

Design

Das neue, ab September 2014 erhältliche Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell zeigt sich optisch von einer neuen, sportlichen Seite. Formal und stilistisch setzt die neue C-Klasse mit einem modernen, dynamischen Design einen ganz besonderen Akzent. Die Designer gestalteten den Kühlergrill im Vergleich zum Vorgänger größer, aufrecht stehend und betont dreidimensional. Mit seiner langen Motorhaube sowie der präzisen Linien- und plastischen Flächengestaltung erzeugt das C-Klasse T-Modell bereits im Stand ein lebhaftes Spannungsfeld. Zur Wahl stehen zwei unterschiedliche Fronten - mit dem Sportgrill oder - ausschließlich der Line "Exclusive" vorbehalten - der Luxusgrill mit Mercedes Stern auf der Motorhaube.


Zur Wahl stehen neben der Basisausführung jeweils drei unterschiedliche Design- und Ausstattungslines für Exterieur und Interieur.

 

In den scharf geschnittenen Scheinwerferkonturen kommen entweder serienmäßige Halogen-Scheinwerfern oder sind zwei energiesparende LED- Varianten zum Einsatz. Optional gibt es eine statische und eine dynamische Version mit "LED Intelligent Light System", die bei Gegenverkehr, Kurven, Nebel oder freien Strecken die Lichtcharakteristik individuell anpasst. Das Schlusslicht und die Bremsleuchte führt Mercedes-Benz bei allen Scheinwerferversionen in LED-Technik aus.

 


Innenraum,: Das hochwertige Interieur des T-Modells wurde von der Limousine übernommen


Interieur

Das hochwertige Interieur des T-Modells wurde von der Limousine übernommen. Mit hochwertigen Materialien auf Oberklasse-Niveau präsentiert sich das neue C-Klasse T-Modell auch innen als ein modernes, luxuriöses und zugleich sportliches Fahrzeug. Zur Wahl stehen neben der Basisausführung jeweils drei unterschiedliche Design- und Ausstattungslines für Exterieur und Interieur.

 

 

Das neue C-Klasse T-Modell wächst in den Dimensionen. Es wird im Vergleich zum Vorgänger fast zehn Zentimeter länger, vier Zentimeter breiter. Der daraus resultierende Raumgewinn kommt mit 45 Millimeter größerer Beinfreiheit vor allem den Fondpassagieren zugute. Auch der Schulterraum, die Ellenbogen- und die Kopffreiheit übertreffen die Maße des Vorgängers. Und auch das Ladevolumen hat ein klein wenig zugelegt. Das Ladeabteil birgt eine maximale Ladekapazität von 1510 Litern (nach ISO 3832). Es übertrifft damit die seines Vorgängers um zehn Liter. Das Laderaumvolumen hinter den Fondsitzen wuchs um fünf Liter auf 490 Liter. Die Rücksitzlehnen sind jetzt nicht mehr nur zwei-, sondern im Verhältnis 40 : 20 : 40 dreigeteilt, damit das Ladevolumen je nach Bedarf angepasst werden kann. Damit bieten sich vielfältige Möglichkeiten, den Innenraum als Fünf-, Vier-, Drei- oder Zweisitzer zu nutzen.

Bequemer wird das Konfigurieren des Hinterteils auch, denn die Rücksitzlehnen lassen sich nun per Knopfdruck elektrisch umlegen. Der Ladekomfort lässt sich auf Wunsch durch die elektrische "Easy Pack"-Heckklappe oder das ebenfalls als Sonderausstattung erhältliche System 2Hands Free Acess" steigern. Damit lässt sich die Heckklappe freihändig und berührungslos öffnen und schließen. Dazu genügt eine Fußbewegung im Bereich des hinteren Stoßfängers.

 


Leichtbau: 65 Kilogramm leichter als der Vorgänger


Die neue C-Klasse wird etwas leichter. Die Gewichtsreduktion von 65 Kilogramm ermöglicht der Einsatz von Aluminium in der Karosserie sowie des Anteil des Leichtmetalls am Rohbau von nun 50 Prozent (Vorgängermodell 9 Prozent). Von der Verwendung des Leichtmetalls für Kotflügel, Motorhaube, Türen, Heckklappe und Dachprofitiert vor allem die agilität und Handling druch den niedrigeren Schwerpunkt.

 

Mercedes-Benz C 180 T-Modell: Der Vierzylinder-Benziner mit 156 PS schöpft seine Kraft aus 1,6 Litern Hubraum. Das maximale Drehmoment von 250 Nm liegt zwischen 1.200 Tund 4.000 U/min. an. Derart ausgestattet, erledigt der C 180 mit dem Schaltgetriebe den Paradesprint von 0 auf Tempo 100 in 8,4 Sekunden (Automatik 8,5 Sekunden). Der Vortrieb endet auf Wunsch erst bei der Höchstgeschwindigkeit 223 km/h. Der Normverbrauch beträgt im Drittelmix 5,4 Liter pro 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen betragen entsprechend 125 g/km.

Mercedes-Benz C 200 T-Modell: Der Vierzylinder-Motor mit 2,0 Litern Hubraum leistet 184 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 300 Nm im Drehzahlband zwischen 1.200 bis 4.200 Touren. Wird die Kraft über das serienmäßige 6-Gang-Schaltgetriebe übertragen, benötigt das mercedes C 200 T-Modell für einen Spurt von 0 auf 100 km/h nur 7,7 Sekunden. die Höchstgeschwindigkeit beträgt 235 km/h. Der Normverbrauch laut Herstellerangaben beträgt 5,5 Litern Benzin je 100 Kilometer. Die entspricht einer CO2-Emissionvon 128 g/km.

Mercedes-Benz C 250 T-Modell: Der 2,0 Liter großer Vierzylinder-Benzinmotor leistet 211 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 350 Nm, die zwischen 1.200 bis 4.000 Touren anliegen. In Verbindung mit der "7G-Tronic Plus“-Automatik erledigt das C 250 T-Modell den Paradesprint von 0 auf Tempo 100 in 6,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 244 km/h. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch von 5,6 Litern auf 100 Kilometern, was einer CO2-Ausstoß von 130 g/km entspricht.

Das Topmodell Mercedes-Benz C 400 T-Modell wird von einem 3-Liter Sechszylinder mit Biturbo-Aufladung angetrieben. Der Benziner leistet satte 333 PS und ein maximales Drehmoment von 480 Nm, die im Bereich von 1.600 bis 4.000 Touren anliegen. Die Performance- und Verbrauchswerte gab Mercedes-Benz noch nicht bekannt.



Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:


www.mercedes.de



 


Besonders sparsam: Intelligent Hybrid in der neuen C-Klasse von Mercedes ermöglicht eine weitsichtig vorausschauende Betriebsstrategie...



 



Online-Direktvertrieb: Mercedes startet am 03. Dezember 2013 mit dem Verkauf ausgewählter Neufahzeuge über ein neues Onlineportal...


 



Genf 2014: Mercedes S-Klasse Coupé ist ein sehr sportlicher Zweitürer...


 



Die neue Mercedes C-Klasse (W205): Erste Bilder und Infos...

 
IAA 2013: Weltpremiere des Mercedes GLA. Der SUV auf der Plattform der A-Klasse wird ab April das Segment der kompakten SUVs aufmischen...

 

Performance und Luxus: Mercedes S63 AMG mit 585 PS startet im September nach der IAA...

 

Weltpremiere der neuen Mercedes S-Klasse. Erste Bilder und Infos des vermutlich immer noch besten Automobils der Welt...

 

ADAC: Der Hochdachkombi Mercedes Citan fällt beim Euro-NCAP-Crashtest durch...

 

Shanghai Auto Show: Premiere des Mercedes GLA Concept. Die Serienversion auf Basis der A-Klasse startet 2014...

 

Detroit 2013: Der aufregend gezeichnete neue Mercedes CLA rollt ab April 2013 zu den Händlern...

 

Detroit 2013: Umfangreiches Facelift Mercedes E-Klasse Coupé und Cabrio 2013: Erste Bilder, Infos...

 

Umfangreiches Facelift Mercedes E-Klasse 2013: Erste Bilder, Infos und Video...

 

Wieder 2-Augen-Gesicht und Voll-LED: Leuchtenredesign der Mercedes E-Klasse 2013...

 

Los Angeles Design Challenge 2012: Mercedes Ener-G-Force. Sieht so die nächste G-Klasse aus...

 
Weltpremiere des Mercedes SLS AMG GT3 "45th Anniversary": Exklusives Sammlerstück auf der São Paulo International Motorshow 2012...

 

In Kooperation mit Renault: Der neue Mercedes Citan rollt im Herbst 2012 zu den Händlern...

 
Peking 2012: Atemberaubende Formen - Das Mercedes Concept Style Coupé auf Basis der A-Klasse wird der künftige CLA...

 

Auf allen Vieren mit neuem Schwung: Umfassendes Facelift Mercedes GLK 2012..

 

Genf 2012: Schluss mit gepflegter Langeweile. Die neue Mercedes A-Klasse kommt deutlich sportiver daher...

 


Neue Mercedes A-Klasse: Marketing im Tarnanzug und QR-Code...

 

557 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment: Mit dem Mercedes ML 63 AMG launcht Anfang April der leistungsstärkste SUV...

 


Künftiges Infiniti-Kompaktmodell basiert auf der neuen Mercedes A-Klasse...

 

Rechtzeitig zum 60. Geburtstag: Die neue Generation des Mercedes SL in Leichtbauweise..

 

IAA 2011: Die neue Mercedes B-Klasse rollt schon im November zu den Händlern. Erste Bilder und Infos...

 

IAA 2011: Der neue Mercedes SLK AMG 55 (R172) rollt im Januar 2012 zu den Händlern...

 


Mercedes SLK 250 CDI: Sportlicher Roadster mit Dieselpower..

 
Mercedes präsentiert zur F1 am Nürburgring mit dem 517 PS starken C 63 AMG Coupé Black Series die bisher extremste C-Klasse aller Zeiten. Marktstart im Januar 2012...

 

Weltpremiere: Das ist die neue Mercedes M-Klasse! Erste Bilder und Technik-Infos...

 
Mercedes GL Grand Edition: Sondermodell für gehobenen Luxus auch im Gelände...

 

Die neue A-Klasse läßt grüßen. Weltpremiere des Mercedes Concept A auf der Auto Shanghai...

 


Mercedes-Benz denkt laut über einen abgespeckten Mini-SLS nach...

 

Ab Juli 2011: Das neue zweitürige Mercedes AMG C 63 Coupé mit bis zu 487 PS...

 

Genf 2011: Das sportliche C-Coupé der Mercedes C-Klasse startet im Juni...

 

Erste Bilder und Preise des Mercedes SLK III. Ein kleiner Roadster wird erwachsen...


 


Mercedes leaked: Erstes Promo-Video des neuen Mercedes SLK im Netz...


 
Letzte Erprobungen für den neuen Mercedes SLK. Für die neue Generation des Roadster bieten die Schwaben optional ein innovatives Glasdach an...

 


Neue Mercedes C-Klasse ab März 2011: Effizientere Motoren, neue Fahrerassistenzsysteme und leichte optische Veränderungen...


 

Ab Dezember zuerst bei E- und S-Klasse: Neues Xenonlicht von Mercedes bietet noch bessere Sicht- und Lichtverhältnisse...

 

Erste offizielle Bilder des neuen Mercedes CLS. Bestellstart ab Mitte September 2010...

 

Unfreiwillige Vorabpremiere: Erste Bilder der zweiten Modellgeneration des Mercedes CLS im Netz aufgetaucht...

 


Sportdress für die nächste Generation Mercedes CLS: Lorinser gewährt per Vorabskizze einen ersten Blick auf seine Designvariante...


 



Mercedes-Benz SLS AMG GT3 - Der Flügeltürer für die Rennstrecke ist bei allen Rennserien nach dem FIA-GT3-Reglement zugelassen...


 




Mit neuem Motor und aufgefrischter Optik gehen der Mercedes CL 63 AMG und CL 65 AMG ab Spätherbst in das neue Modelljahr...


 



Facelift für die sportliche Oberklasse: Die neue Mercedes-Benz CL-Klasse Modelljahr 2010 fährt bis zu 23 % sparsamer...


 



Dezentes Facelift für
Mercedes ML 63 AMG
: Neue Motorhaube und dunklere Leuchten...


 


Los Angeles: Der neue Mercedes CLS 63 AMG wird trotz Mehrleistung deutlich sparsamer...

 

Unfreiwillige Vorabpremiere: Erste Bilder der zweiten Modellgeneration des Mercedes CLS im Netz aufgetaucht...

 


Sportdress für die nächste Generation Mercedes CLS: Lorinser gewährt per Vorabskizze einen ersten Blick auf seine Designvariante...


 



Mercedes-Benz SLS AMG GT3 - Der Flügeltürer für die Rennstrecke ist bei allen Rennserien nach dem FIA-GT3-Reglement zugelassen...


 



Facelift für die sportliche Oberklasse: Die neue Mercedes-Benz CL-Klasse Modelljahr 2010 fährt bis zu 23 % sparsamer...


 

 


Das "Hohe C" kultivierter Kraftentfaltung
- C 63 AMG kommt 2008...


 


Los Angeles: Der neue Mercedes CLS 63 AMG wird trotz Mehrleistung deutlich sparsamer...

 
Mercedes-Benz SLS AMG: Bis 2015 soll der Supersportwagen SLS eDrive mit reinem Elektroantrieb auf den Markt kommen...

 

Erste offizielle Bilder des neuen Mercedes CLS. Bestellstart ab Mitte September 2010...

 



Schwäbischer Dampfhammer - Der neue E 63 AMG mit 525 PS sorgt ab August für alltagstauglichen Fahrspass..


 



Mercedes S 63 AMG und S 65 AMG: Die modellgepflegten Topversionen der Mercedes S-Klasse werden ab Juni 2009 sparsamer und sicherer...


 



Schwäbischer Dampfhammer - Der neue E 63 AMG mit 525 PS sorgt ab August für alltagstauglichen Fahrspass..


 



Dezentes Facelift für
Mercedes ML 63 AMG
: Neue Motorhaube und dunklere Leuchten...


 

Tuning für den stärksten Serien-Mercedes aller Zeiten: Mit dem T65 RS präsentiert Brabus den SL 65 AMG Black Series mit zusätzlichen 130 PS...


 


Sportdress für die nächste Generation Mercedes CLS: Lorinser gewährt per Vorabskizze einen ersten Blick auf seine Designvariante...


 



Neues Gesicht und neue Dieselmotoren für die Mercedes R-Klasse 2010...


 



Eleganter Lademeister: Mercedes Concept Shooting Break feiert Premiere auf der Auto China 2010...


 
Das verspätete Cabrio: Mercedes E-Klasse Cabrio löst CLK ab März 2010 ab. Modern geschnittener offener Viersitzer ab dem 11. Januar bestellbar...

 
Angebotserweiterung von Ecopia-Reifen: Bridgestone Potenza RE 050 Ecopia ab sofort Standard für die Mercedes S-Klasse Hybrid lang...

 

Flügeltüren erinnern an fast vergessene Zeiten: Der 571 PS starke Mercedes SLS von AMG auf der IAA...

 
BlueZero E-Cell Plus: Mercedes präsentiert seriennahe Studie mit Batterie-elektrischem Antrieb sowie Range Extender auf Basis der künftigen B-Klasse auf der IAA...

 

Der neue Oberklasse-Kombi von Mercedes: Das Mercedes E- Klasse T-Modell kommt ab November 2009 in der fünften Generation...

 

Carlsson verleiht dem Full-Size-SUV mehr Agilität: RS-Kit von Carlsson für die Mercedes GL-Klasse...

 
Mercedes-Benz SLS AMG: Bis 2015 soll der Supersportwagen SLS eDrive mit reinem Elektroantrieb auf den Markt kommen...

 



Mercedes S 63 AMG und S 65 AMG: Die modellgepflegten Topversionen der Mercedes S-Klasse werden ab Juni 2009 sparsamer und sicherer...


 




Mercedes: Ab sofort adaptives Bremslicht für Vito und Viano...


 


Dezentes Facelift und viele technisch sinnvolle Neuerungen: Mercedes S-Klasse Modelljahrgang 2009 nun auch als S 400 Hybrid mit Hybridantrieb erhältlich...


 


CLK war gestern. Nun kommt das neue Mercedes E-Klasse Coupé ab Mai 2009 zu Preisen ab 44.685 Euro zu den Händlern...


 



Mercedes bietet ab April 2009 seine E-Klasse leicht gepanzert als Sonderschutzmodell E-Guard der Widerstandsklasse VR4...


 

Sondermodell mit Lackierung in Mattlack: Das viertürige Coupé Mercedes CLS Grand Edition ist sofort bestellbar...

  AMG stellt gleich drei PS-starke Mercedes-Modelle vor: SL 65 AMG Black Series sowie die beiden ML-63 AMG Sondermodelle 10th Anniversary und Performance Studio...

 

________________________