Anzeige:





AutoNews
Genfer Autsalon: Nano Flowcell Quant
Familientauglicher Elektrosportler für bis zu vier Personen

  • Weltpremiere in Genf
  • Elektrosportfahrzeug noch im Erprobungsstadium
  • Hersteller Nano Flowcell aus Lichtenstein
 


Elektro-Forschungsfahrzeug Nano Flowcell Quant

Quantensprung

Die Nano Flowcell AG aus Lichtenstein stellt auf dem Genfer Autosalon mit dem Quant eine viersitzige Sportlimousine mit Elektroantrieb vor.

Anzeige:


Noch ist der Elektrosportler Quant ein Forschungsfahrzeug. Mit seiner imposanten länge von 5,25 Metern wirkt der Wagen trotz seiner Sportlichkeit sehr groß. Der Hersteller verspricht genügende Platzverhältnisse für bis zu vier Passagieren.


Mit seiner imposanten länge von 5,25 Metern wirkt der wagen trotz seiner Sportlichkeit sehr groß


Entwicklungschef Nunzio La Vecchia und sein Ingenieur- und Design-Team präsentieren mit dem neuen Quant ein ganz besonderes Forschungsfahrzeug: Der erste fahrtüchtige Prototyp wird in der weiteren Erprobung der Batterieentwicklung speziell auf dem Gebiet der Flusszelle neue innovative Impulse verleihen.

Der rein elektrische Antrieb soll von einem völlig neuartigen Batteriesystem mit Energie versorgt werden. Der Hersteller kündigt an auf der Messe in Genf weitere Infos zu dem innovativen Forschungsfahrzeug zu veröffentlichen.

 


Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.nanoflowcell.com

 

________________________