Anzeige:





AutoNews
LA Auto Show 2014: Porsche 911 Carrera GTS
Sportwagen mit Leistungszuschlag

  • Weltpremiere GTS-Variante des Porsche 911 Carrera in Los Angeles
  • Viele sportliche Extras und Leistungszuschlag von 30 PS
  • Neues Spitzenmodell der Baureihe ist sportlicher und straffer abgestimmt
  • Boxermotor mit 430 PS
  • Marktstart im November 2014 zu Preisen ab 117.549 Euro
 


Die zweite Generation des porsche 911 Carrera GTS und 911 Carrera 4 GTS startet ab dem 20. November 2014


Mehr Leistung, mehr Fahrdynamik: Die neuen Porsche 911 Carrera GTS

Der Sportwagenhersteller Porsche hat im bisherigen Jahresverlauf 2014 weltweit 135.600 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert und damit 13 Prozent mehr als in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres. Im Berichtsmonat September übergab die Porsche AG insgesamt 15.800 Neuwagen in Kundenhand und erzielte einen Zuwachs von 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.


Anzeige:


Die Lücke vom Carrera S zum GT3 wird sehr klein

Damit der Sportwagenbauer auch weiterhin so erfolgreich bleiben wird, erweitert Porsche die Elfer-Reihe um ein GTS-Modell. Traditionell erhält die 911 Carrera GTS-Variante einen kleinen Leistungszuschlag. Ergänzt wird das die Extra-Portion Power um einige weitere sportliche Extras. Der Porsche 911 Carrera GTS schließt die Lücke zwischen 911 Carrera S und dem für die Rundstrecke optimierten Straßensportwagen 911 GT3.



Porsche 911 Carrera GTS Cabriolet


Schwarze Endrohre der Sportauspuffanlage

Porsche präsentiert in den USA auf der Autoshow in Los Angeles mit dem 911 Carrera GTS eine neue Ausbaustufe des Elfers. Angetrieben wird der Bolide durch einen 430 PS starken Boxer im Heck. Die jüngste Elfer-Interpretation positioniert sich leistungstechnsich in der Lücke zwischen dem gewöhnlich 400 PS starken Carrera S und dem 475 PS starken GT3. Die Zuffenhausener bieten den Carrera GTS in vier Varianten an: Zum einen als Coupé und als Cabriolet sowie mit Heck- oder Allradantrieb.


Porsche 911 Carrera GTS Cabriolet


Wird die Kraft über ein optionales Doppelkupplungsgetriebe übertragen, erledigt die 911 Carrera GTS-Variante den Paradesprint von null auf hundert Stundenkilometer in genau vier Sekunden. Die GTS-Cabriovariante benätigt hierfür 0,2 Sekunden länger. Topspeed liegt jenseits der 300-km/h-Marke. Die höchste Maximalgeschwindigkeit weist das heckgetriebene GTS-Coupé mit 306 Stundenkilometern auf.


Porsche 911 Carrera GTS Coupé


Die neuen Elfer setzen sich äußerlich - wie alle GTS-Modelle von Porsche - deutlich von den anderen Carrera-Modellen ab. Sie verfügen alle über die 911 Carrera 4-Karosserie mit den weit ausgestellten Radhäusern an der Hinterachse und der breiten Spur. Immer an Bord sind das beliebte Sport-Chrono-Paket und das aktive Dämpfersystem PASM, mit dem der GTS zehn Millimeter tiefer liegt. Schwarz lackierte Leisten auf dem spezifischen GTS-Lufteinlassgitter und schwarz verchromte Endrohre charakterisieren das GTS-Heck.


Porsche 911 Carrera 4 GTS Coupé


Weitere Zutaten sind abgedunkelte Bi-Xenon-Scheinwerfer, eine modifizierte Bugverkleidung und mattschwarze Leichtmetall-Felgen mit Zentralverschlüssen in gigantischen 20 Zoll mit Zentralverschluss. Die Endrohre der Sportauspuffanlage sind ebenfalls mit einem schwarzen Finish. Im Interieur präsentiert sich die GTS-Variante des Porsche 911 mit Ledersportsitzen und Sitzflächen aus Alcantara.


Interieur Porsche 911 Carrera 4 GTS Coupé: Serienmäßig Alcantara auf Sportsitzen in Lederausstattung

911 Carrera GTS Coupé: Kraftstoffverbrauch innerstädtisch 13,7 – 12,2 l/100 km; außerstädtisch 7,5 – 6,7 l/100 km; kombiniert 9,5 – 8,7 l/100 km; CO2-Emissionen 223 – 202 g/km; Effizienzklassen: G – F
911 Carrera GTS Cabriolet: Kraftstoffverbrauch innerstädtisch 13,7 – 12,3 l/100 km; außerstädtisch 7,6 – 6,9 l/100 km; kombiniert 9,7 – 8,9 l/100 km; CO2-Emissionen 228 – 207 g/km; Effizienzklassen: G – F
911 Carrera 4 GTS Coupé: Kraftstoffverbrauch innerstädtisch 13,8 – 12,5 l/100 km; außerstädtisch 7,7 – 7,1 l/100 km; kombiniert 9,9 – 9,1 l/100 km; CO2-Emissionen 233 – 212 g/km; Effizienzklassen: G
911 Carrera 4 GTS Cabriolet: Kraftstoffverbrauch innerstädtisch 13,9 – 12,5 l/100 km; außerstädtisch 7,7 – 7,1 l/100 km; kombiniert 10,0 – 9,2 l/100 km; CO2-Emissionen 235 – 214 g/km; Effizienzklassen: G – F

Ihre Weltpremeire feiert der Familienzuwachs bei Porsche auf der LA Auto Show 2014

Die neuen Top-Modelle starten bereits im Anschluss ab dem 20. November 2014 in Markt. Ausstattungsbereinigt sind die neuen Modelle preislich sehr attraktiv zu Preisen ab 117.549 Euro (brutto) erhältlich.




Artikel als PDF downloaden



Weitere Informationen unter:

www.porsche.de


 




Facelift und Technik-Update: Porsche Cayenne Modelljahr 2015...


 




Preisattraktive Sonderserie: Porsche Cayenne Platinum Edition ab Januar 2014..


 



Porsche auf der Auto China 2014 in Peking:
Weltpremiere des Boxster und Cayman GTS...


 





Detroit Motor Show: Porsche 911 Targa 2014 greift wieder den Bügel auf...


 

Das fünfte Element: Der Porsche Macan startet ab dem 05. April als fünfte Baureihe der Sportwagenschmiede aus Zuffenhausen...

 

6 Minuten 57 Sekunden: Supersportwagen Porsche 918 Spyder krönt Weltpremiere auf der IAA mit Nürburgring-Rundenrekord...

 

Der neue Porsche Turbo und Turbo S mit bis zu 560 PS starten im September direkt nach der IAA...

 

Shanghai Auto Show 2013: Weltpremiere der Neuauflage des Porsche Panamera. Marktstart im Juli 2013...

 
Genf 2013: Der neue Markenpokalrennwagen Porsche 911 GT3 Cup feiert seine Publikumspremiere...

  Markenpokalauto Porsche 911 GT3 Cup. Die Neuauflage der Motorsportversion des 911er kommt zu einem Bruttopreis in Höhe von mindestens 215.628 Euro...

 
Los Angeles: Weltpremiere der dritten Generation des Porsche Cayman. Marktstart im März 2013..

 

Weltpremiere in Paris: Porsche Cayenne Turbo S und Cayenne Diesel S starten beide ab Januar 2013...

 
Paris: Porsche Panamera Sport Turismo ist der Kombi unter den Sportwagen. Die PlugIn-Hybridstudie verfügt über familientaugliche Eigenschaften...

 

Neuer Achtzylinder-Doppelturbo mit 382 PS: Der Porsche Cayenne S Diesel startet ab Januar 2013...

 
Weiterentwickelter aktiver Allradantrieb: Der neue Porsche Carrera 4 wird damit leichter, schneller und noch agiler...

 

In der weiteren Fahrerprobung: Porsche 918 Spyder im Martini Racing Design...

 
Leistungssteigerung für den Porsche 911 Carrera S: Neues Exclusive-Programm und mehr Leistung...

 

Porsche 918 Spyder in der Fahrerprobung. Der Marktstart des Supersportwagen erfolgt im September 2013...

 


Porsche Cayenne GTS (2013) - Erste Bilder und Infos...

  Aus Cajun wird Macan: Der Sportliche Kompak-SUV Porsche Macan rollt ab 2013 aus dem Werk Leipzig zu den Händlern...

  Erste Bilder und Details des neuen Porsche Boxster. Die Dritte Generation (981) des Mittelmotorsportwagens rollt ab dem 14. April zu den Händlern...

 

Porsche 911 Carrera Cabrio (991) ab März 2012: Nach nur 13 Sekunden die Sonne geniessen...

 
Porsche 911 GT3 R Modelljahrgang 2012: Detailarbeit am Kundenrennsportler mit Leistungsanhebung auf 500 PS...

 

Geleakt oder virales Marketing? Erste Bilder und Infos des auf der IAA debütierenden Porsche 911 (991) tauchen im Internet auf....

 

Für die Rennsaison 2012 neu aufgelegt: Der Porsche 911 GT Cup ist das erfolgreichste Rennfahrzeug der Welt...

 

Neues Topmodell mit Allrad: Porsche 911 Carrera 4 GTS mit Allradantrieb und 408 PS...

 
Rennsporttechnik für die Straße: Die Zuffenhausener krönen mit dem Porsche 911 GT3 RS 4.0 die 997er Baureihe mit 4 Litern Hubraum und 500 PS...

 

Porsche Panamera Turbo S. Neues Topmodell der Gran Turismo-Baureihe...

  Der Hybrid-Supersportwagens Porsche 918 Spyder ab sofort zu Preisen ab 768.026 Euro bestellbar...

 
Genf 2011: Der Porsche Panamera S Hybrid ist der bislang sparsamste Serien-Porsche aller Zeiten und verbraucht im Drittelmix nur 6,8 Liter...

 



2012 kommt der neue Elfer. Zum Abschied der Baureihe 997 offeriert Porsche die günstige 911 Black Edition ab April 2011...


 

Detroit 2011: Porsche präsentiert mit der Studie 918 RSR ein Mittelmotor-Coupé in Rennsportvariante mit einer Systemspitzenleistung von 767 PS...


 

Los Angeles: Weltpremiere des Porsche Cayman R. Das neue Mittelmotor-Coupé geht auf Tuchfühlung zum Elfer...

 




Pariser Auto Salon 2010: Porsche 911 Speedster mit 408 PS...


 



Paris 2010: Porsche 911 Carrera GTS mit 408 PS startet noch im Dezember 2010...


 



Tuning ab Werk für Porsche Panamera Turbo: Neue Individualisierungs-Angebote ab September 2010...


 



Felgen, Spoilier und AeroKits von Porsche Tequipment: Vier interessante Angebote zur individuellen Nachrüstung des 911...


 



Im Modelljahr 2011 wird der Porsche Panamera sparsamer. Dazu gibt es neue Lackfarben, Leder- und Sonderausstattungen...


 

Umfangreiches Individualisierungsprogramm für den Porsche Panamera...

 



Die Montage des Porsche Panamera startet im Werk Leipzig nach einem hochmodernen Produktions- und Logistikkonzept...


 




Auto Shanghai: Weltpremiere des Porsche Panamera
...


 



Aktive Aerodynamik per mehrdimensional verstellbaren Spoiler und vier weitere technische Innovationen debütieren im Porsche Panamera erstmals in einem Serienfahrzeug...


 


Tuning made in Switzerland: Mansory 970 Porsche Panamera Turbo mit 690 PS und 800 Nm Drehmoment...


 



TechArt veredelt den Porsche Cayenne II: Erste Individualisierungsoptionen für die neue Generation des Cayenne...


 


Porsche 911 GT2 RS mit 620 PS. Der bisher stärkste Seriensportwagen von Porsche debütiert auf dem Autosalon Moskau 2010...


 

Vier neue attraktive Ausstattungspakete für Porsche Boxster und Cayman bieten neue Möglichkeiten zur Individualisierung der Mittelmotorsportwagen...


 


Mit einem Paukenschlag präsentiert Porsche in Genf mit dem Spyder 918 eine Hybrid-Studie eines Supersportwagens mit spektakulärem Design...


 


Genf 2010: Weltpremiere des neuen Porsche Cayenne. Die zweite Generation ist effizienter, sportlicher und erstmals auch mit Hybrid-Antrieb...


 


Hybrid mal völlig anders: Der Porsche 911 GT3 R Hybrid arbeitet mit Schwungradspeicher und feiert seine Weltpremiere im März in Genf ...


 




Wiederbelebtes Top-Modell des Porsche 911: Der Porsche 911 Turbo S verfügt über eine opulente Vollaustattung sowie 530 PS...


 

Porsche setzt auch in der Motorsport-Saison 2010 unverändert auf den Kundensport: Der neue Porsche 911 GT3 R wird nach der Premiere in Birmingham komplett rennfertig an die Kunden ausgeliefert...


 

Porsche 911 GT3 R - Langstreckentauglicher Rennsportbolide mit 480 PS und vereinfachtem Handling...

 

Sportwagen nahe der Perfektion: Porsche 911 Carrea S Coupé (997/2) im ausführlichen Fahrbericht...

 
Kraftkur und Doppelkupplungsgetriebe für die neue Modellgeneration des Porsche 911. Das heckgetriebene Carrera S Cabriolet 997/2 im Kurztest...

 

Porsche Boxster Spyder - Puristischer Leichtbau-Sportwagen kommt im Februar 2010 als dritte offene Version der Boxster-Baureihe...

 
Mattschwarze Lackierung im Fünf-Speichendesign: Exklusive Gemballa Designräder GT Sport und GT Sport-R in 20 und 22 Zoll für den Porsche Panamera..

 
Kurztest: Mehr Leistung, mehr Dynamik und deutlich weniger Verbrauch. Wir haben auf Sizilien schon die dritte Generation des Porsche Boxster S mit 310 PS und PDK gefahren...

 

Schon gefahren: Der Porsche für Geniesser - Porsche 911 Targa 4 und 4S (997/2) im Kurztest...

 

Ab Oktober 2008 auf allen Vieren: Die neue allradgetriebene Generation des Porsche Carrera 4 und Carrera 4S im Kurztest...

 
Die perfekteste Symbiose aus Rennwagen und Cabriolet: Das 480 PS starke Porsche 911 Turbo Cabriolet (997) im ausführlichen Fahrbericht...

 

Porsche Cayenne GTS mit 405 PS im Kurztest. Wir fuhren bereits die jüngste Variante des sehr sportlichen SUV...

 




Schon gefahren: Der neue Porsche 911 (997) Targa 4S im Kurztest...