Anzeige:




_______________






Hotelbericht
Eremo della Giubiliana
Historisches 5*-Hotel mit Burgcharakter und zauberhaften Suiten

  • Aufenthalt im historischen Ambiente auf der sizilianischen Ibleo Hochebene
  • 15 Zimmer, 8 Suiten und 5 Cottages
  • Eigener Flugplatz direkt am Hotel
  • Necropolis direkt am Hotel
   



Exklusives privat geführte Hotel mit eigener Landebahn

Ein Aufenthalt im historischen Ambiente, mit allen Vorzügen des modernen Komforts.
Das Hotel Eremo della Giubiliana ist ein wunderschönes Anwesen, das auf der sizilianischen Ibleo Hochebene liegt, von der der herrliche weitreichende Blick über die Hügel bis hinunter zum Meer schweift.

Anzeige:



Kloster aus dem fünfzehnten Jahrhundert


Das Eremo war arabisches Gutshaus und befestigtes Landhaus bevor es in kirchlichen Feudalbesitz überging. Das ehemalige Kloster aus dem zwölften Jahrhundert hat nach aufwändiger Renovierung seinen ursprünglichen Charakter behalten und dabei alle Vorzüge eines modernen luxuriösen Domizils dazu gewonnen. Das Spiel zwischen moderner Schlichtheit und dem Erhalt des historischen Zaubers ist dem Architekten außergewöhnlich gut gelungen. Die mit antiken Interieur elegant gestalteten Innenräume unter hohen Bogendecken begeistern.


Suite Frato Nero


Typisch sizilianischen Baglio-Stil

Hitorische Mauern aus weißem Gestein umringen das Hotel und schützen die Innenhöfe im typisch sizilianischen Baglio-Stil. Ein weißer Turm überragt die Hochebene und den archäologischen Park mit kleiner Nekropolis. Für besonders gehobene Ansprüche bietet das edle Resort außerdem 2-etagige Wohneinheiten, Turmsuiten oder Suiten in ehemaligen Wachräumen und Waffenkammern.



15 Zimmer, 8 Suiten und 5 Cottages

Das Hotel bietet 15 Zimmer, 8 Suiten und 5 Cottages an. Die ehemaligen Zellen der Klosterbrüder wurden mit allem Komfort und liebevoll restaurierten antiken sizilianischen Möbeln ausgestattet. Die modernen und luxuriösen Bäder integrieren sich harmonisch in die Klosterarchitektur.



Die dicken Mauern aus weißen Stein geben das Gefühl der Ruhe und Geborgenheit, wobei die vielen liebevollen Details den Neugierigen immer wieder überraschen lassen. Große magentarote Bougainvillea in Tonamphoren, uralte Oliven- und Johannesbrotbäume zieren das weitläufige Hotelareal. In dem zauberhaften Garten kann der Reisende seine Seele baumeln lassen und Erfrischung im Swimmingpool finden. Auf dem Grundstück zeugt eine Nekropolis davon, dass auch schon die frühesten Siedler Siziliens um ca. 400 v. Chr. die Besonderheit und Schönheit dieses Ortes erkannt haben.



Suite Frato Nero

Die Suite Frato Nero ist eine alte Mönchssuite und zeugt von der langen Geschichte des Hotels. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss mit Ausblick auf den Garten. Eingerichtet und ausgestattet mit original antiken Möbelstücken (Kommoden aus 600 n. Chr.), Perserteppichen, Sitzgruppe aus Seidendamast und Bad/WC mit Jacuzzi. Weitere Ausstattung: Kingsize Bett, Telefon, TV, Klimaanlage, Tresor und Minibar.





Exklusives, privat geführte Hotel

Das exklusive privat geführte Hotel mit 28 Zimmern und seinem freundlich-aufmerksamen Personal ist ein strategisch günstig gelegener Ausgangspunkt, um die Insel zu erkunden.



Swimmingpool im Garten mit Liegen und wunderschöner Bepflanzung

Die in der Region liegenden Städte Ragusa, Modica und Noto wurden wegen ihrer wunderschönen und herausragenden spätbarocken Bauten in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.



Die Region Ragussa mit vielen Sehenswürdigkeiten

Auch das tief beeindruckende Tal der Tempel in Agrigento - wohl eine der bedeutendsten archäologischen Stätte der Welt - ist gut zu erreichen. Darüber hinaus ist die Region berühmt für eine breite Palette an kulinarischen Köstlichkeiten. Dazu gehören insbesondere die lokalen Weine, Honig aus den Blüten des Johannisbrotbaumes, feine Schokoladen und nach alter Handwerkskunst hergestellter Käse.


Idyllisch und romantisch mit archäologischem Garten, uraltem Weinkeller, romantischen Turmsuiten und Fernsicht bis Malta!



Restaurant


Köstlich! In stilvollem historischen Ambiente kann der Gast in dem exquisiten Restaurant des Hotels die vorzügliche sizilianische Küche mit ihren raffinierten Rezepten genießen und dazu eine Auswahl der besten Weine der Insel kosten. Die mittelalterliche Krypta verführt zum Probieren von 400 erlesenen Weinen und raffinierten Fleisch- und Fischgerichten.



Die Küche des Schlosshotels basiert auf alten sizilianischen Familienrezepten. Die Speisen werden übrigens ausschließlich aus biologisch angebauten Zutaten zubereitet, die aus dem alten Garten des Hotels stammen.


Anreise mit dem Auto oder dem (privaten) Flugzeug

Der Gast kann - wenn er möchte - ganz individuell mit dem Privatflugzeug anreisen. Zu dem Hotel gehört ein kleiner Privatflughafen, von dem Sie fantastische (Aus-)Flüge über die mediterranen Inseln und nach Nordafrika unternehmen können. Ein unvergessliches Erlebnis!

Suiten-Zimmer
 
  • Classic und SuperiorClassic und Superior
  • Deluxe-Zimmer "Corte Araba"
  • Deluxezimmer "alcova"
  • Große Suite
  • Schwarzer Mönch
  • Turmsuite des "Canonico"
  • Suite des Wächters
  • TurmsuiteTurmsuite
  • Suite des Großen Meisters
 

Die Cottages liegen 400 m vom Haupthaus entfernt am Flugplatz und sind mit Kamin, Grill sowie Garten ausgestattet


Wer mit dem Auto anreist findet das Hotel Eremo della Giubiliana an der S.P. 25 per Marina di ragusa , aus Richtung Ragusa kommend bei Kilometer 7,5 rechts ab. Die Ausschilderung führt dann nach etwa 1,5 km vor das große Eingangsportal. Das Fahrzeug kann auf einem hoteleigenen Parkplatz abgestellt werden.


Hotel-Kurzbeschreibung
 

ALLGEMEIN/AUSSTATTUNG:

  • Rezeption (Safe)
  • Restaurant in der ehemaligen Krypta
  • Bar, Salons, Weinkeller
  • Swimmingpool (7x9 m, ca. 01.05.-30.09.). Zweiter Pool in Bau befindlich
  • Privater PKW-Parkplatz
  • Platz für Zweiräder
  • Privater Flugplatz
  • Concierge
  • Fahrstuhl
  • Fax- u. Fotokopiereinrichtungen
  • Internet
  • Kamin
  • Nachtportier
  • Terrasse
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Business Center
  • VIP-Bereich

UNTERKUNFT/WOHNEN:

  • Neun rustikale Standard-Zimmer
  • Superior- und Deluxe-Zimmer in den ehemaligen Mönchszellen mit Bad/WC, Klimaanlage, Heizung, Sat.-TV, Minibar und Telefon.
  • Die Cottages liegen ca. 400 m vom Haupthaus entfernt und sind mit Kamin, Grill und privatem Garten ausgestattet. Babybett ohne Aufpreis
  • LAN (Internet via Kabel) ist im Hotelzimmer nutzbar und ist kostenfrei

VERPFLEGUNG:

  • Frühstücksbuffet
  • Halbpension als Menüwahl (Zutaten aus biologischem Anbau, vor Ort buchbar)

DIENSTLEISTUNGEN:

  • Zimmerservice
  • Baby-/Kinderbetreuung
  • Wäscheservice; chemische Reinigung; Bügelservice
  • Frühstück im Zimmer,
  • Lunchpakete

SPRACHEN:

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
 


Das Hotel Eremo della Giubiliana ist ein historisches Hotel auf Sizilien, das einst als Burg vor maurischen Piraten Schutz bot


Weitere Informationen unter: www.eremodellagiubiliana.com


________________________