Anzeige:



_______________


Reitsport
GERMAN CLASSICS 2008
Ein wahres Festival für Pferdesportfans vom 23. bis 26. Oktober 2008

 
  • Achte Auflage des internationalen CSI4
  • Sport, Show und eine große Ausstellungslandschaft für ein ausgedehntes Sportwochenende
  • Euro Leasing Grand Prix mit 150.000 Euro Preisgeld
  • Tickets (auch vergünstigte) gibt es schon

 


GERMAN CLASSICS in Messehalle 2

Immer im Herbst bricht in der niedersächsischen Landeshauptstadt das Reitsportfieber aus, denn dann wird ein Name Programm: GERMAN CLASSICS. Vom 23. bis 26. Oktober findet in der Messehalle 2 die achte Auflage des internationalen CSI4 Hannover - GERMAN CLASSICS statt.


________________________________________________________
Anzeige:


________________________________________________________

Euro Leasing Grand Prix mit 150.000 Euro Preisgeld

Zum siebten Mal geht es dabei um den Run auf Punkte und Preisgeld in der RIDERS TOUR und das ist ein achtbares Argument für die internationalen Springreiter. Die Wertungsprüfung der Serie am Sonntag, dem 26. Oktober ist der Euro Leasing Grand Prix und der ist mit 150.000 Euro Preisgeld dotiert. Das hat schon immer die weltbesten Reiter in Hannovers Messehalle 2 gelockt.

Die Gewinner der vergangenen sechs Jahre kommen aus vier Nationen und sind echte Promis der Szene: 2002 holte sich Otto Becker (Albersloh) mit seinem legendären Dobel`s Cento den Großen Preis, ein Jahr später folgte der Dauerkonkurrent und Equipenpartner Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit der Hannoveraner Stute Gladdys S. Ungewöhnliches bot 2004 GP-Siegerin Malin Baryard-Johnsson aus Schweden, denn der Erfolg war ein Triumpf zu dritt: Im vierten Monat schwanger sauste die Blondine auf Butterfly Flip zum Sieg in Hannover und scherzte hinterher, dass es da doch eigentlich das doppelte Preisgeld geben müsse…

Im Jahr 2005 folgte der Schwedin ein „fliegender Holländer“ in der Messehalle 9, die das "Ausweichquartier"im fünften GERMAN CLASSICS-Jahr war – der Niederländer Gerco Schröder mit Eurocommerce Lanapoule gewann in Hannover. Nur ein Jahr später trumpfte Thomas Frühmann aus Österreich mit The Sixth Sense in der Messehalle 2 auf und holte sich gut einen Monat danach den Gesamtsieg in der RIDERS TOUR. Der vorläufig Letzte in der Kette der Erfolgreichen ist Marcus Ehning aus Borken, der 2007 zwei perfekte Runden mit dem Hengst Sandro Boy im Großen Preis drehte.

Jetzt wird er es sicherlich wieder versuchen wollen. Der Weltklassereiter rangiert nach drei Etappen in der RIDERS TOUR auf Platz drei, gemeinsam mit Derbysieger Andre Thieme (Plau) und Münster-Siegerin Janne-Friederike Meyer (Schenefeld). Und noch vor diesem Trio liegt Carsten-Otto Nagel aus Wedel in Führung mit komfortablem Abstand auf die Zweitplatzierte Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen). Kann also ganz unglaublich spannend werden am Sonntag, dem 26. Oktober im Euro Leasing Grand Prix bei der fünften Station der RIDERS TOUR….



Das muss man gesehen haben…

..und deshalb zeigen NDR und ARD Pferdesport von der feinsten Seite unter dem Dach der Messehalle 2 in Hannover. Die vorläufigen Sendezeiten:

Sa. 25.10. 15:00 – 17.00 Uhr NDR, Sportclub Reiten
So. 26.10. 14:00 - 14:45 Uhr NDR, Sportclub Reiten
So. 26.10. 15.25 - 16:30 Uhr ARD, Sportschau live

Tickets gibt es schon - und zwar vergünstigt

Wer sich seinen Lieblingsplatz sichern will, kann das schon jetzt und dabei im Karten-Vorverkauf Geld sparen, denn bis zum 13. Oktober läuft der vergünstigte Ticketvorverkauf. Bis zu fünf Euro Ersparnis pro Karte sind dabei möglich.

Wer sich für eine Kombikarte oder eine Dauerkarte entscheidet, spart im Vorverkauf sogar bis zu 20 Euro. Alle Infos und die Möglichkeit zum Bestellen gibt es unter der Ticket-Hotlinenummer: 0700 / 44 77 63 28* (0,12 €/min) oder unter der Rufnummer 07162 / 94 89 844. Auch per Fax ist eine Bestellung möglich: 07162 / 94 89 894 oder per e-mail: germanclassics@hippoticket.de. Alle Infos auch online unter www.german-classics.com.


Internationale Hallen-Turnier German Classics
WO: Messegelände in Hannover, Messehalle 2
Ticket VVK
Telefon-Hotline (0700) 44776328 (12 Cent/ min) oder unter (07162) 9489844.
Wann:

23. bis zum 26. Oktober 2008

 

Weitere Infos:
www.german-classics.com


 






Reitsport: "Favorit trifft Genie" bei den GERMAN CLASSICS in Hannover
vom 25. bis zum 28. Oktober...


 


Dressur- und Springsport pur in Hannover: Die GERMAN CLASSICS vom 20. bis zum 23. Oktober in Messehalle 9...

 

Dressursport pur in Hannover: Die schnelle Schwedin Malin Baryard-Johnsson gewinnt am 07. November den TUI Grand Prix bei den GERMAN CLASSICS 2004...

 


German Classics 2004- vom 04. bis zum 07. November ist wieder die Internationale Springsportelite in Hannover vertreten...




________________________

Wo sind in der Leinemetropole die angesagtesten Parties?

Hier erfahren Sie es...