Anzeige:




_______________








HannoverEvent
Verklärte Nacht / Augen.Spiegel.Seele
Ballette von Nils Christe und Jörg Mannes

  • Musik von Arnold Schönberg sowie Sergei Prokofjew und Arvo Pärt
  • Uraufführung am 9. März 2013
  • Premiere | Sa 09.03.13 | 19:30 | Opernhaus
   

 

In Musik gefasste Emotionen verwandelt Jörg Mannes in Tanz und choreographiert für sein Ensemble "Verklärte Nacht". Die Komposition von Arnold Schönberg basiert auf einem Gedicht von Richard Dehmel: eine dramatische Paarbeziehung vor der romantischen Kulisse einer Landschaft im Mondschein. Die Nacht zu zeichnen und menschliche Gefühle auszudrücken, sei seine Absicht gewesen, so Schönbergs Aussage - und gerade das war Ende des 19. Jahrhunderts ein revolutionärer Akt. Jörg Mannes reizt die Direktheit und Expressivität der Musik, denn Schönberg hat Zuneigung, Eifersucht und Vergebung hörbar gemacht, und das hat bis heute nichts an Faszination eingebüßt.

Neben Jörg Mannes bringt Nils Christe eine neue Handschrift ins Repertoire des Balletts der Staatsoper Hannover: Der holländische Choreograph ist bekannt für seine dynamische Bewegungssprache, die ihm weltweite Anerkennung brachte. 2013 kreiert er "Augen.Spiegel.Seele" (Arbeitstitel) für Hannover. Als Basis wählt er Musik von Arvo Pärt und Henryk Górecki.

____________________________________________

Mit Nils Christe kommt nach Nacho Duato, Johan Inger, William Forsythe, Mauro Bigonzetti und Hans van Manen ein weiterer renommierter Vertreter des zeitgenössischen Balletts nach Hannover. Seine Tanzausbildung erhielt der Holländer in seiner Heimatstadt an der Rotterdamse Dansacademie. Mit 17 wurde er Mitglied des Nederlands Dans Theater (NDT), dem er 15 Jahre als Tänzer angehörte. Bereits mit Anfang zwanzig trat er auch als Choreograph in Erscheinung und schuf im Laufe von acht Jahren zwölf Stücke für NDT 1 und NDT 2. Seit 1982 ist Nils Christe als freier Choreograph in Europa und Nordamerika tätig, wo er für Formationen arbeitete wie Dutch National Ballet, Ballet de l'Opéra National de Paris, Royal Ballet of Flanders, Ballett der Wiener Staatsoper, Royal Swedish Ballet, Ballett Basel, Ballett der Deutschen Oper Berlin, Bayerisches Staatsballett, Grand Ballets Canadien und Washington Ballet.


Leitungsteam

Musikalische Leitung Mark Rohde
Choreographie [Verklärte Nacht] Jörg Mannes
Choreographie [Augen.Spiegel.Seele] Nils Christe
Bühne Thomas Rupert
Kostüme [Verklärte Nacht] Heidi de Raad
Kostüme [Augen.Spiegel.Seele] Annegien Sneep
Licht Claus Ackenhausen
Dramaturgie Brigitte Knöß
Choreographische Assistenz [Verklärte Nacht]
Monica Caturegli /Mathias Brühlmann
Choreographische Assistenz [Augen.Spiegel.Seele] Annegien Sneep

Besetzung
Ballett der Staatsoper Hannover
Niedersächsisches Staatsorchester Hannover



Staatsoper Hannover - Ballett: Verklärte Nacht / Augen.Spiegel.Seele
WO: Opernhaus
Ticket Telefonischer (Rest)Kartenverkauf
Telefon (0511) 9999-1111

Kassenöffnungszeiten: Mo bis Fr: 10 - 19.30 Uhr
Sa: 10 - 14 Uhr (Opernhaus 10 - 18 Uhr)
Wann:

09.03.13 Sa 19:30
14.03.13 Do 19:30
23.03.13 Sa 19:30
05.04.13 Fr 19:30
10.04.13 Mi 19:30
18.04.13 Do 19:30
18.05.13 Sa 19:30
09.06.13 So 18:30
21.06.13 Fr 19:30

Weitere Infos:
www.oper-hannover.de



________________________