Anzeige:




_______________


AutozubehörTest
Im Test: Thule EuroClassic 929 G6 LED für 3-4 Fahrräder
Premium-Kupplungsträger mit Schnellbefestigungssystem

 
  • Besonderer Abklappmechanismus mit Fußpedal möglich
  • 13-poliger Norm-Stecker für Belechtung, Rück-, Brems-und Blinklicht
  • Geeignet für runde, ovale, Y- und Oversize-Rahmen von 22-80mm
  • Max. Zuladung: 60 kg; Ein Schlüssel für alles
  • Mit europäischer Betriebserlaubnis (Euro-BE)
  • EUR 589,00 UVP
 



Im Test der Kupplungsträger Thule EuroClassic 929 LED 6 für 3 (+1) Fahrräder



Trägersysteme für die Anhängerkupplung haben gegenüber dem Dachtransport Vorteile

Mobil sein ist "in" und nicht jeder hat das ideale Bike-Terrain vor der Haustür. Oft ist es angenehmer, die Räder mit dem Auto ins Grüne oder in den Urlaub zu transportieren und die Radtour autoplatziert zu starten. Ausflüge mit dem Fahrrad oder gar den Urlaub im eigenen Fahrradsattel zu verbringen, wird hierzulande immer beliebter.

Anzeige:


Am Besten radelt es sich - auch im Urlaub - auf dem eigenen, vertrauten Velo. Durch die Mitnahme von eigenen Fahrrädern läßt sich nicht nur auf Reisen Kosten und (Frei-)Zeit sparen. Allerdings braucht es dafür eines sicheren und möglichst komfortablen Auto-Fahrradträgers. Doch welches Fahrradträger-System ist sicher, günstig und leicht benutzbar? Was muss beachtet werden? Wir haben den Thule EuroClassic 929 G6 LED für 3 Fahrräder einem ausführlichen Praxistest unterzogen.


Der Thule Kupplungsträger wurde auf dem neuen VW Tiguan einer Erprobung unterzogen

 

Tipps für Auto Fahrradträger

Neben dem klassischen Autodachträger und dem Fahrrad-Heckträger erfreuen sich Fahrradträger für Anhängerkupplungen zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder, denn gerade bei längeren Reisen - bieten Kupplungsträger - gravierende Vorteile. Mit der Montage auf der Anhängerkupplung fahren Räder komfortabel und sicher. Sie sind stabil und leicht zu beladen. Das Beladen fällt leichter, Der Schwerpunkt des Fahzeugs bleibt niedig, der Kraftstoffmehrverbrauch fällt ebenfalls niedriger aus. Die sich einer zunehmenden Beliebtheit erfreuenden neuen E-Bikes und Pedelecs kommt ein Transport auf dem Dach schon allein wegen des hohen Gewichts nicht in Frage.

Der Träger wird aus Aluminium und anderen hochfesten, glasfaserverstärkten Materialien gefertigt

Außerdem können die Systeme für die Anhängerkupplung oft zusammengeklappt und so platzsparend aufbewahrt werden. Die Kupplungsträger bieten im Handling viele Vorteile und schneiden auch in Tests meist besser ab als die Dach und Heckträgersysteme. Der Bike-Träger wird einfach auf die Kugel der Kupplung aufgesetzt und durch einen Hebel arretiert.


Wichtig: Der Kugelkopf sollte dabei fettfrei sei. Das macht die Klemmung stabiler



Wichtig: Der Kugelkopf sollte dabei fettfrei sein, das macht die Klemmung stabiler. Die Räder hängen auf dem Träger relativ tief, was sowohl das Auf- und Abladen einfach macht als auch für die Aerodynamik des Fahrzeugs günstig ist.



Max. Zuladung: 60 kg: Die Beladung von bis zu 25 kg je Rad ermöglicht den Transport von z.B. E-Bikes/Pedelecs


Premium-Kupplungsträger mit Schnellbefestigungssystem und weiter Abklappbarkeit

Der EuroClassic G6 LED 928 ist für zwei Fahrräder ausgestattet, während der von uns getetste EuroClassic G6 LED 929 mit bis zu drei Rädern beladen werden kann. Mit dem Thule EuroClassic G6 9281 Adapter kann noch ein weiteres ein Rad zusätzlich befestigt werden. So können bis zu vier Räder transportiert werden. Zum Umrüsten des EuroClassic G6 LED auf Geländefahrzeuge mit Ersatzrad am Heck stellt Thule einen Off-Road Adapter 9042 zur Verfügung.

Abklappmechanismus mit Fußpedal ermöglicht Zugang zum Kofferraum auch bei großen Heckklappen


Thule Heckträger EuroClassic G6 929 LED

Desweiteren zweichnet sich der Thule Träger durch eine LED-Rückleuchten auf dem letzten Stand der Technik in LED aus. Dies erhöht die Sicherheit. Die Rückleuchten des Autos könnendurch die Fahrräder verdeckt werden. Der Thule EuroClassic G6 929 Fahrradträger zeichnet sich desweiteren durch sein elegantes und zeitloses Design aus.


Für die vollständige Beleuchtung des Trägers ist das Produkt mit einem 13-poligen Stecker ausgestattet

In der Grundversion bietet der Träger Platz für bis zu 3 Fahrräder. Mit dem optional erhältlichen Erweiterungssatz können sogar bis zu max. 4 Fahrräder problemlos transportiert werden. Imm Test überzeugte der Thule G6 v.a. durch seine wertige Verarbeitung aus. Fahrräder mit einem Gewicht von bis zu 25 kg stellen für den EuroClassic kein Problem dar. Die Fahrräder sind am Grundträger, sowie der Grundträger auf der Kupplung sind abschließbar.


Sicher und fest auf der Anhängerkupplung: Selbst 28, 26 und 20-Zoll Räder konnten sicher fixiert werden


Dank dem komfortablen Abklapp-Mechanismus des Thule G6 Kupplungsträgers ist jederzeit ein komfortabler Zugang zum Kofferraum gewährleistet. Dabei schwenkt der Träger samt Fahrräder zurück. Gehlaten wird er dann durch stahlseile. Selbst große Heckklappen wie die des VW Tiguan oder VW Bully stellen kein Problem dar. Mit dem Schnellbefestigungs-System sitzt der Träger nach kurzer Montagezeit sicher und fest auf der Anhängerkupplung.

Aluminium und andere hochfeste, glasfaserverstärkte Materialien verleihen dem Träger eine elegante und zeitlose Optik.

Unboxing

Die Lieferung erfolgt in einem Großen Karton. Der Träger ist sicher in Styropor fixiert.


Verbessertes Sicherheitsniveau aufgrund von LED-Leuchten, die sicherstellen, dass das Fahrzeug gut wahrgenommen wird

Montage

Die Montage ist spielerisch und stellte sich während unserer mehrfachen Testmontagen als sehr einfach und sehr durchdacht heraus. Die gut bebilderte Anleitung ist sehr klar und detailiert und selbst für Laien verständlich geschrieben. Bereits nach einer guten halben Stunde war alles montiert. Die Räderaufnahme ist multikompatibel und läßt sich auf alle gängigen Räder anpassen.


Sekundenschnelle Montage auf der Anhängerkupplung mit Einhand-Bedienung


Selbst 28, 26 und 20-Zoll Räder konnten sicher fixiert werden. Neu entwickelte Felgenhaltebänder mit Ratschenfunktion sorgen für eine bequeme Befestigung der Räder. Die Räder machen einen sicheren Eindruck. Richtig eingespannt kann eigentlich nichts passieren. Der Fahrradträger wird abgeklappt und erlaubt so den vollständigen Zugang zum Kofferraum ohne Abladen der Fahrräder. Da dieser Abklappmechanismus bequem mit dem Fuß bedient wird, lassen sich die Fahrräder beim Kippen mit den Händen stützen. Der Träger lässt sich problemlos abnehmen, wenn er nicht benötigt wird. Da er sich leicht zusammenklappen lässt kann man ihn relativ platzsparend in eine Ecke stellen.


Mit einzigartigen Fahrradrahmenhaltern, die leicht abnehmbar sind und nach Aufladen der Fahrräder wieder angebracht werden können. Diese Lösung macht das Aufladen von Fahrrädern nicht nur schneller, sondern vor allem einfacher. Mit Gummioberfläche zum Schutz der Fahrradrahmen. Vergrößerter Abstand zwischen den Rädern und der weite Radstand sorgen für einen "reibungslosen"-Fahrradtransport. Flach zusammenklappbar für eine einfache Aufbewahrung, kompakt genug für den Kofferraum. Für die vollständige Beleuchtung des Trägers ist das Produkt mit einem 13-poligen Stecker ausgestattet.


Fahr-Erprobung

Schnelle Kurvenfahrten sowie Lastwechsel mit plötzliche Ausweichmanöver, schlechte Wegstrecken oder extrem Starke Verzögerungen während beherzter Bremsmanöver können Kupplungsträger aus der Balance bringen. In unserem Test hielt sich der Thule auch im voll beladenen Zustand mit 3 Rädern (knapp 40kg) sehr wacker. Zwar ist dies selten direkt ein Sicherheitsrisiko, sondern zeigt sich hauptsächlich für die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer als Schieflage am Fahrzeugheck. Die dadurch ausgelösten Irritationen können aber unter Umständen zu Fehleinschätzungen mit entsprechenden Reaktionen anderer Verkehrsteilnehmer führen, die ja nicht wissen, dass sich - obwohl es so aussieht - der Fahrradträger keineswegs gleich vom Wagenheck verabschiedet.


Thule gewährt eine 5 jährige Hersteller-Garantie

FAZIT: Der schwedische Fahrradträger hält was er verspricht. Thule ist nicht zufällig Weltmarktführer von Produktlösungen, die einen einfachen, sicheren und eleganten Transport von Ausrüstungen aller Art ermöglichen. Nun bringt der Weltmarktführer mit dem EuroClassic G6 LED den Erste LED Premiumträger auf den Markt. anfängliche Probleme bei der Elektrik sind zwischenzeitlich durch Thule behoben worden. Der praktische und stabile Fahrradheckträger Thule EuroClassic 929 G6 LED bietet in der Grundversion die Möglichkeit bis 3 Fahrräder - optionale mit Zubehör - sogar 4 Räder zu transportieren. Das zeitlose und außergewöhnliche Design mit LED-Leuchten lässt den Fahrradträger an Fahrzeugen schnittig aussehen. Da eine europaweite Betriebserlaubnis vorliegt, ist keine TÜV-Abnahme mehr erforderlich. Zwar ist der Träger etwas teurer als einige seine Wettbewerber. Aber die Investition in Sicherheit und Robustheit sowie Design, Optik und Ergonomie macht sich bezahlt.







Weitere Informationen unter:

www.thule.com



________________________